plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

65 User im System
Rekord: 788
(23.07.2019, 06:35 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 20.01.2013 (14:58 Uhr) Robert
Hallo Leute,
bei vielen hier im Forum ist es ja so, dass das Tragen von Strumpfhosen
schon einen gewissen fetischen Hintergrund hat. Warum auch nicht ? Jeder
hat eine Macke der Eine die, der Andere die.

Das ich Strumpfhosen trage wissen in meinem Bekanntenkreis mehrere. Zum
Teil hat es sich mal in Gesprächen ergeben oder man hat mich beim Umziehen
gesehen.

Mein letztes Erlebnisse hatte ich vor einer Woche. Ich war bei Kik, da die
im Augenblick sehr günstige Thermostrumpfhosen haben. Nachdem ich mir eine
ausgesucht hatte, nahm ich noch eine zweite mit für meine Frau. Meine in
Größe 46/48 und die für meine in 38/40. Ich ging damit zu Kasse um sie zu
bezahlen. Was eigentlich ziemlich ungewöhnlich für KIK-Personal ist, sprach
mich die Frau an der Kasse an, dass ich 2 unterschiedliche Größen ausgesucht
hätte. Ich war wohl etwas verdutzt und meinte dann aber spontan: Die Größe
38/40 wäre für meine Frau. OK !! Meinte sie dann und 46/48 fällt schon groß
aus, dass sie ihnen auch passen wird. Wollen sie den Kassenbon mitnehmen
damit sie die Strumpfhose umtauschen können, wenn sie ihnen nicht passen
sollte? Ja - meinte ich, aber die Größe passt, ich habe da schon mehrere von
gekauft.
Sie meinte dann noch, die Strumpfhosen sind auch wirklich sehr angenehm zu
tragen und genau das Richtige bei diesem Wetter. Hinter mir stand noch eine
Frau an der Kasse so ca. 30-35 Jahre, die ich nicht zur Kenntnis genommen
hatte, bis sie die Kassiererin fragte, wo haben sie die Strumpfhosen liegen?
Als sie dann zum Regal lief, sah ich, dass sie noch in Begleitung von einem
etwa gleichaltrigen Partner war. Ich hab mich dann gefragt, für wen sie wohl
die Strumpfhose gekauft hat. Leider hatte ich keine Zeit mehr und so ging
ich dann aus dem Laden.
Ich war schon erstaunt, dass die Kassiererin es als selbstverständlich ange-
sehen hat, dass die größere Strumpfhose für mich sei.
Welche Erlebnisse habt ihr gemacht?

LG Robert
Hallo Robert,

ich kaufe meine Strumpfhosen öfter im Kaufhaus oder im Fachgeschäft. Da ist die Beratung häufig selbstverständlich und es wird in der Regel kein Aufhebens gemacht, das sich jetzt ein Mann ne Strumpfhose kauft. Trotzdem gab es natürlich schon unterschiedliche Reaktionen. Einmal sagte eine Verkäuferin, mhm, die Strumpfhosen für Männer scheinen wirklich wieder im Kommen zu sein, mein Vater hat früher auch welche getragen. Ein weiteres Mal fragte mich eine Verkäuferin, wofür ich die Wollstrumpfhose brauche. Ich sagte, für den Winter für unten drunter. Sie meinte dann nur, ihr Mann würde genau die auch zum Skifahren anziehen und wünschte mir viel Spaß mit der Strumpfhose. Nur einmal bin ich aufgelaufen, dab bin ich an eine Azubine geraten, die mich fragte, ob sie mir helfen könne. Ich sagte dann, ich suche nach einer Strumpfhose für mich. Dann sagte sie, die langen Unterhosen für Männer seien im 1. Stock. Ich sagte dann, ne Strumpfhosen sind mir lieber. Auf die Antwort hat die sich doch glatt umgedreht und ist direkt weggelaufen, ziemlich unprofessionell.

Gruß
Till
Hi Robert und Till,

ich kaufe grundsätzlich meine Strumpfhosen nicht online, weil ich lieber
die Strumpfhosen fühle wie dick sie sind und wie sie sich anfühlen. Bisher
habe ich da auch keine negativen Erfahrungen gemacht. Ich war vor kurzem im
Main-Taunus-Centrum bei Karstadt und habe nach Herrenstrumpfhosen gefragt.
Die führen wir leider nicht, war die Antwort, ich zeige ihnen gerne mal
Strumpfhosen, die auch Männer gut anziehen können. Sie führte mich dann
zu einem Regal wo einfarbige Strumpfhosen ausgestellt waren. Hier haben
wir Strumpfhosen die vielleicht in Frage kommen. Welche Größe brauchen sie?
Ich sagte ihr, das ich normal 50/52 tragen würde. Ja, meinte sie das kommt
hin. Da ist die Auswahl allerdings sehr gering -- in der Regel gehen die
Damenstrumpfhosen bis Größe 48. Hier haben wir eine in grau. Sie packte die
Strumpfhose aus und hielt sie bei mir am Hosenbund an. Die dürfte auf jeden
Fall passen, meinte sie. Die ist sehr angenehm zu tragen, meinte sie, ist
meine Lieblingsmarke. Ok - meinte ich, dann nehme ich sie mit. Auf dem Weg
zur Kasse sagte sie mir dann noch, legen sie die Strumpfhose vor der 1.
Wäsche in Essigwasser ein, da habe ich sehr gute Erfahrungen mit gemacht,
da fusseln die Strumpfhosen später nicht so schnell. Guter Tipp meinte ich,
werde ich meiner Frau sagen.
Fazit top Beratung und super freundlich. Ich war mit Sicherheit auf nicht
der erste männliche Kunde.
Gruß Norbert
Hallo.
Ich kann mich Norbert nur anschließen.
Bisher konnte ich auch keine negativen Erfahrungen machen.
Am liebsten kaufe ich Strumphosen um die Stoffe und Verarbeitung anzufassen im Laden.
Die Beratung war bisher immer gut und nett. Eine Verkäuferin erzaehlte mir als sie mitbekam das die Strumpfhose für mich war, das ihr Sohn auch sehr gerne welche unter der Hose trägt. Das hat mich erstaunt. Bin gespannt wann hier in Berlin die ersten Strumpfhosen für Männer bei H&M hängen. Im allgemeinen scheint es besser als schlabbrige Unterhosen anzukommen. Bei dem Wetter hat auch die letzte Verkäuferin Verständnis für Strumpfhosen am Mann.
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 31.03.2013 (18:06 Uhr) Sabine Sabine
Hi,
ich kann mich dem Kritikpunkt der schlabbrigen Unterhose nicht anschließen.
Über die letzten 2-3 Jahre hab ich mich bei Aldi, Lidl usw. mit langer Funktionsunter-
wäsche eingedeckt, also auch "langen Unterhosen", die allerdings eher Leggings gleichkommen.
Mein Freund zieht die auch an, ich selbst auch und finde sie wirklich schick.
Schlabbrig sind die nicht, teuer sind sie auch nicht.

Schöne Ostern
Warum soll ein Mann Funktionsunterwäsche tragen, wenn er eigentlich eine Strumpfhose will und sich darin wohlfühlt ? Für mich persönlich geht es auch um den nahtlosen Übergang zwischen Strumpf und Hose. Den habe ich bei einer langen Unterhose nicht, so dass die Beine im Übergang eingeschnürt werden. Dieser Aspekt ist für den einen oder anderen aus gesundheitlichen Gründen doch relativ wichtig. Insgesamt erscheint es mir ohne diesen Übergang aber auch weitaus ästhetischer, da es mitunter ja auch darum heht, bewusst erkennen zu lassen, dass man eine Strumpfhose trägt. Obwohl die meisten es gar nicht bemerken, schwingt dabei durchaus auch ein Gefühl der Befreiung vor gesellschaftlicher Bevormundung mit - dies umso mehr je feiner die Strumpfhose ist und je offensichtlicher es ist, dass man eine trägt. Anders herum habe ich einmal bei einer Freundin, die für sich Strumpfhosen grundweg ablehnt, unter der Jeans eine Laufhose hervortreten sehen. Das war der absolute Erotikkiller ! Ich denke, bei Funktionswäsche wäre es nicht anders gewesen...
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 02.04.2013 (00:40 Uhr) Sabin Sabine

Naja, für so manche Frau ist die von Männern getragene Strumpfhose der
absolute Erotikkiller...aus ästhetischer Sicht  sind Strumpfhosen eh
nicht so der Bringer. Für mich sind sie eher funktionell, genauso wie Funktionswäsche
Dies ist aber meine persönliche Meinung!! Egal...
Es wurde in den Raum gestellt, dass bestimmte Kleidungsstücke schlabbrig wären.
Dies und nur dies habe ich versucht nach bestem Wissen und Gewissen zu entkräften,
weil es meiner Meinung nach nicht der Wahrheit entspricht.
Aber gut, ein richtiger Strumpfhosenfetischist wird immer einen sinnigen oder unsinnigen
Grund vorbringen, weshalb er eine Strumpfhose anzieht.

Grüße.
Mal umgekehrt gefragt: Warum wird der Fetisch Strumpfhose beim Mann belächelt, bei der Frau aber nicht ? Warum dürfen Frauen bis zum Exzess auf Schuhe und Handtaschen stehen, Männer aber nur in einem sehr begrenzten Rahmen ? Warum dürfen Frauen Männersachen tragen (einschließlich Hemd und Hose vom Partner oder von Papa), Männer aber keine Frauensachen ? Wahrscheinlich gibt es mehr weibliche Fetischisten als männliche, aber nur der Mann wird an den Rand der Gesellschaft gedrängt. - Ist das etwa normaler als jedem Menschen die Freiheit zu lassen, das zu tragen und zu leben, was ihn glücklich macht ? Gibt es nicht weitaus schlimmere Dinge, über die man sich aufregen oder die man sogar zur Messlatte für eine Partnerschaft bzw. für seine eigenen abstrusen Vorstellungen von Männlichkeit machen könnte ?

Natürlich gibt es sinnige und unsinnige Gründe, um Strumpfhosen zu tragen. Dass sie stützen, massieren, nicht einschnüren und je nach Stärke den klimatischen Verhältnissen anpassen, würde ich nicht gerade als unsinnig bezeichnen. Die Frage ist, warum Mann diese Vorteile nicht nutzen sollte. Einer Rechtfertigung bedarf es dafür meines Erachtens nicht.
Also die Funktionsunterwäsche von Lidl und co kannste doch nicht ernsthaft empfehlen....klar ist das Zeugs da billig. Aber gerade weils eben direkt an der Haut liegt will ich da Qualität. Ist verständlich oder? Ich hatte bei Lidl auch mal gekauft und keine 2 Wochen hab ichs damit ausgehalten und ein zweites mal gekauft. Diesmal hier: http://www.falke.com/katalog/funktionsunterwaesche/
Das is TopQualität und die hat dann eben seinen Preis!
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 03.09.2015 (08:56 Uhr) sshberni
Hallo Sabine,
dein Beitrag ist zwar schon über 2 Jahre alt aber ich
möchte trotzdem kurz darauf antworten.
Ich stimme dir zu, dass die Funktionswäsche von Aldi -
Lidl usw. sehr gut ist. Ich habe mir sowohl die Ober-
teile als auch die Leggins geholt und war zunächst von
den Trageeigenschaften beeindruckt. Im täglichen Gebrauch
unter der Jeans mußte ich jedoch feststellen, daß die
Leggins sehr rutschen - vermutlich weil sie mir zu klein
sind (190 cm Größe) deshalb bin ich zu meinen Strumpfhosen
zurückgekehrt, da ich da das Problem nicht habe. Die
Oberteile hingegen ziehe ich sehr gerne an, die sitzen
auch super.
Na dann werde ich da auch mal hinfahren und mich beraten lassen (kannst Du die aufgeschlossene und hilfreiche Dame beschreiben?).
Bislang habe ich in der Frankfurter City nur schlechte Erfahrungen gemacht: fragt man nach Strumpfhosen für Männer, kommt meistens die Empfehlung, nach Funktionsunterwäsche in der Sportabteilung zu schauen (ist ja auch teurer, d.h. der Laden verdient dann mehr). Als ich dann mal gefragt hatte, ob denn nicht auch Strumpfhosen für Damen eine Option wären, kam tatsächlich der Hinweis, daß der Schnitt für Damen wäre und das bei Männern nicht passen würde.
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 18.02.2013 (14:03 Uhr) Nylon-Smelly
ich kaufe schon seit vielen Jahren meine Strumpfhosen in Kaufhäusern und Tanzsport-Geschäften.
Schlechte Erfahrungen, nein noch nie! Als ich 16 war und ich noch annahm, ich sei der einzige in Deutschland, der Strumpfhosen trägt, war das Gefühl beim Kaufen immer etwas eigenartig, aber eine Bemerkung an der Kasse gabs nie. Damals wie heute habe ich auch viel bei C&A gekauft, da kümmert sich mehr oder weniger keiner um einen. Und die Qualität der meisten Modelle stimmt auch.
In den anderen Warenhäusern dieser Welt lege ich es von Zeit zu Zeit mal drauf an angesprochen zu werden um dann eine Beratung zu bekommen. Einmal suchte ich eine Falke 70 Seidenglatt. Die gabs zu dem zeitpunkt nicht im Sortiment. Also eine Bedienung gefragt.
Dialog: Oh, die haben wir derzeit nicht im Sortiment, die kommt erst später wieder herein. Ok, was hätten Sie alternativ? Also eine Hudson wäre da eine gute alternative! Die Strumpfhose ist für Sie? Ja, genau! Dann würde die hier wohl passen! Welche Farbe, ich nehme an schwarz? Unter welcher Hose wollen sie sie tragen, ehr Jeans oder Anzug? Warum? Für die Jeans brauchen sie eine etwas glattere unterm Anzug könnten sie auch die Warmup tragen! Oh, sie kennen sich aber aus mit Männern die Strumpfhosen wollen. Ach wissen Sie, 30% von den verkauften Strumpfhosen werden von Männern getragen. Männliche Kunden sind in Strumpfhosenabteilungen nicht ungewöhnliches mehr! Dialog-Ende.

Auch in Tanzgeschäften ist es ganz normal wenn ich meine Danskin dort kaufe. Einmal bin ich zusätzlich auch noch mit Rock und Body rausgegangen. Die war Geschäftstüchtig.

LG
Smelly
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 26.02.2013 (18:18 Uhr) heribert
ja
Ich selbst trage Herrenstrumpfhosen und das hauptsächloich im Winter. Lange Unterhosen tragen dick auf und sind sehr unbequem zu tragen. Die Herrenstrumpfhosen haben ein angenehmes tragegefühl. Meine Freundin sagte, dass es modisch sehr viel besser aussieht als eine lange Unterhose. Durch die DEN Stärke kann man es sich anpassen welche Strumpfhose man gerne trägt. Günstiger und Sparpackungen kaufe ich die Herrenstrumpfhosen bei http://www.sock-shop.de
Ja, lange Unterhosen tragen dick auf, sind kratzig und unbequem zu tragen...stimmt zwar nicht, aber ich erfinde auch immer solche abstrusen Argumente um einen Grund zu haben eine Strumpfhose zu kaufen. Einfach zu sagen, Strumpfhosen sind mein Fetisch traue ich mich nicht.
Meine Freundin sagt auch immer, dass eine Strumpfhosen besser aussieht, als eine lange Unterhose. Stimmt zwar auch nicht, aber klingt doch viel besser. Wenn die Freundin, Frau oder Verkäuferin die Strumpfhose bei Männern angeblich so toll findet, muss die Akzeptanz für die Männerstrumpfhose ja unglaublich groß sein. Da wären wir auch schon beim Thema. Wie groß ist eigentlich der Wahrheitsgehalt der beschriebenen Erfahrungen???
1.Verkäuferin : Stell Dir mal vor die sagt zu Dir ich verkaufe Dir keine Strumphose weil Du  Mann und Fetischist bist ....., das ist Arbeitsverweigerung und geschäftsschädigend.
Natürlich bestätigt die Verkäuferin Deine Vorliebe für Strumpfhosen,ist ja schließlich Umsatz.
es geht hier nur um Umsatz, und wenn Du Dir 20 Wolfordstrumpfhosen kaufst, wird hinten im Laden die Flasche Sekt geöffnet !
2. Frau/Freundin ist es egal was Du drunter trägst, solange es nicht tuntig aussieht.
3. Welche langen Unterhosen sind kratzig ????? Saublödes Argument..,dick auftragen auch... sag einfach Strumpfhosen gefallen mir besser.
Ich persönlich gehöre zur Winterwetterstrumpfhosenfraktion mit leichten Fetischanwadlungen im Sommer .

Warum nach Erlebnissen fragen, anstatt sie selbst zu haben ? Ich würde mich freuen, auch mal einen Mann in Strumpfhosen zu sehen. Einen so modemutigen Kerl würde ich sofort zum Kaffee einladen. Nicht immer nur reden, sondern machen. Viele Frauen können es kaum erwarten. Der Frühling lädt geradezu dazu ein.
Hallo Simone,

kein Problem, lass uns ein Treffen arangieren. Dann lernst Du auch mal einen Mann live in Strumpfhosen kennen.

Vielleicht trauen sich andere Männer ja auch zu dem Treffen zu kommen.

Komme aus Bayern. Vielleicht wohnst ja nicht so weit weg.

LG

von MIT (Men in Tight) nicht MIB (Men in Black)
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen [ohne Text] 20.06.2013 (18:39 Uhr) sixth_sense
Hi Simone,
wo kommst Du her, wenn ich fragen darf?
Ich bin zwar weniger in sichtbaren (F)SH unterwegs, aber dafuer in HH ;)
würde mich freuen mal strumpfhosenträger hier in hh zu treffen, muß doch noch mehr wie mich geben
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 15.10.2013 (19:53 Uhr) sixth_sense
Strumpfhosenträger in High Heels gibt es wahrscheinlich mehr als man zu Denken glaubt, aber die meisten bleiben im Geheimen oder trauen sich nicht, da die Unterdrückung (teilweise auch durch die eigene Partnerin oder einfach durch die Gesellschaft) zu gross ist
na high heels trag ich auch nicht zu meinen strumpfhosen, das ist nicht so mein ding, außerdem bis auf zuhaus auch verdeckt.
daher wäre es ja ganz cool mal hier in der nähe jemanden zu treffen egal ob m oder w (in hamburg)
Die FSH paßt genauso zum Mann wie zur Frau was soll den Mann daher hindern sie zu tragen und dann am Besten zusammen mit High-Heesl-Pantoletten schaut für mich einfach klasse und sexy aus. Natürlich gehört zum Tragen der FSH zusammen mit den HH-Pantoletten gerade in der Öffentlichkeit eine Portion Selbstbewußtsein her aber für einen Mann der diese Dinge liebt darf es kein Problem sein.
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 23.06.2013 (15:44 Uhr) FshPan
FSH von Männern getragen
Als Mann trage ich sehr gerne Damen-FSH hauchdünn und enganliegend in Farbe teint oder black und sehr oft ohne Slip darunter. Das Gefühl der FSH auf der Haut einfach super prickelnd und erregend. Im Winter
wenn ich die FSH als Unterhosenersatz brauache wähle ich auch mal zwischen 20 und 40 den aus. Meistens bestelle ich meine FSH der Größe wegen in den Strumpfhosenshops im Internet. Die preiswerten FSH habe ich im Kaufhaus geholt, Beratung brauche ich da keine ich informiere mich vorher. Die bessere Qualität welche ich bevorzuge findet man eben leider nicht in der von mir bevorzugten Größe im Kaufhaus.
In der Wohnung bin ich meistens nur mit den FSH am Körper unterwegs. Draußen habe ich eine Hose an.
Natürlich schauen dann die Füße umhüllt von der FSH unten hervor und durch das Tragen von Pantoletten ganzjährig sind die FSH-Füße schon mal zu sehen was mich aber nicht stört. Da ich nur hauchdünne FSH trage fällt es meistes nicht auf. Im Winter werden Socken darüber angezogen.
Zum Einkaufen von Hosen trage ich die FSH auch. Daß die Verkäuferin beim Anprobieren der neuen Hosen bemerkt daß ich FSH trage bringt mich nicht aus der Ruhe.
Hallo Simone,
meinen Beitrag hast Du sicher schon gelesen nun kennst Du
meine FSH-Ansichten.
Sind schon modemutige Kerls Deiner Einladung gefolgt?
Vielleicht klappts mal zum Kaffeklatsch mit meiner Person.
Wo wohnst Du?

LG von
FshPan
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 24.02.2014 (15:23 Uhr) Winfried
Hallo Simone

Ich bin einer dieser modemutigen Kerl der nicht nur schreibt das er Strumpfhosen anzieht , sondern auch macht.
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 25.02.2014 (19:56 Uhr) Winfried
Hallo an alle !  Die sich mit mir austauchen möchten.

Zum Tehma Strumpfhosen

Hier meine Mail Ardresse
Winnie@pc-individuell.net

Mfg Winfried
"die in Asien unterbezahlten Arbeiterinnen" => Ich finde viel schlimmer, dass diese schlecht bezahlten Arbeiter/innen auch noch reihenweisee vergewaltigt werden.
Das mit den Strumpfhosen, brachte mir meine Frau bei. Nach dem ich im Winter mit langer Unterhose, Strümpfe und Stiefeln beim Spaziergang den Knöchel aufscheuerte. Damals hatte sie mir eine Wollstrumpfhose die Ihr zu groß war mir gegeben, sollte ich mal Testen statt langer Unterhose. Na ja, zog diese widerwillig an. Vor dem Spaziergang als ich die Stiefel anzog sah sie das ich mich Überwunden
hatte die Strumpfhose zu tragen. Unterweg fragte sie mich, war es so schlimm die Strumpfhose an zuziehen. Meinte damals nur es sieht ja keiner und hält warm. Als wieder zuhause waren hatte ich sie noch unter der Jeans an, damals meine sie nur sollte nur die Jeans ausziehen sonst wird es zu Warm. Am Kaffeetisch sassen wir in Strumpfhosen bis Spät am Abend. Als sie mich fragte ob sie mir eine Herrenstrumpfhosen kaufen sollte, sagte ich OK hast mich überzeugt. Als wir damals in den Geschäften eine Strumpfhose suchte, gab es nicht viel außer im C&A. Damals bekam ich gleich drei Stück. Meine Meinung war keine gut Verarbeitung und der Schlitz war nicht brauchbar. Da hatte sie mir im einen Internetshop mir zwei bestellt. Waren nicht Schlecht auch der Preis. Dann nahm ich ich mir den Mut zusammen sagte ich ich ihr das Damenstrumpfhosen auch mir langte. Damals beim ersten Einkaufen in der Stadt bekamen wir beide in der Damenstrumfabteilung beide Strumpfhosen, günstig und war die Auswahl groß. Aus den Strickstrumpfhosen kamen dann Mikrofaser dazu. Später Feinstrumpfhosen in 40-60Den dazu- Dann wurde ich mutiger legte mir im Supermarkt zwei 20den in Schwarz in den Wagen. Als meinte das es nicht ihre Größe sei, meinte ich damals die seien für mich. Da folgten noch Hautfarben für uns in dem Wagen. Dann sagte sie mir sie braute noch Stützstrumpfhosen für sich, dann nahm sie sie sich zwei aus dem Regal mit dem Kommentar für dich auch? Schaute ganz verdutzt, dann kam die Frage 40 oder 70den. Sagte dann beide Den Stärke, da hatte sie schon zwei im Hautfarbene im Wagen. Sagte ihr dann hätte doch lieber sie in Schwarz. OK, dann auch noch in schwarz. Seit dem bin ich Strumpfhosenträger, bereue es auch nicht als Mann,
Gruß Uwe
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 17.10.2013 (17:23 Uhr) McTight
Vor einigen Wochen stand der Paketbote vor der Tür. Ich öffnete, nur mit einem Longshirt und einer blau-transparent-gestreiften 40-den-Feinstrumpfhose. Dem Boten fielen fast die Augen aus und das Paket aus den Händen. Auf seine Entschuldigung hin sagte ich, dass es eh nur ein paar neue Strumpfhosen sind und da nicht viel kaputt gehen könne. Beim Aufheben schaute er sich meine Beine von unten bis oben an. Sichtlich verlegen sagte er: "steht Ihnen aber nicht schlecht." Ich antwortete, dass er sich erstmal das Catsuit ansehen solle, das ich mir bestellt habe, und lud ihn auf einen Kaffee ein. Dem folgte er gerne und erzählte mir auf dem Weg in die Küche spontan, dass er jetzt an den kalten Tagen auch gerne Strickstrumpfosen trage, es aber noch nie mit einer Feinstrumpfhose versucht habe. Also gab ich ihm eine von meinen neuen, die er auch gerne sofort anprobieren wollte. Allerdings hatte er tatsächlich eine blaue Strickstrumpfhose unter der Uniform und musste diese erst einmal ausziehen. Da er nichts drunter hatte, genierte er sich zunächst ein wenig, ließ sich dann aber doch überzeugen. Um den zarten Stoff nicht zu zerstören, half ich ihm sogar beim anziehen und bemerkte, wie seine Erregung zusehends stieg, als unsere feinbestrumpften Beine aneinander rieben. Ich strich ihm über die Strumpfhose und fragte, ob sich das gut anfühle, woraufhin er auch meine Beine streichelte und seine Strumpfhose an meiner rieb. Es funkte nur so und wir hatten anschließend noch eine wunderschöne halbe Stunde miteinander. Die Feinstrumpfhose behielt er selbstverständlich an, und Abends gingen wir dann zusammen in Shorts und Strumpfhosen shoppe. Seitdem war er jeden Tag bei mir. Das musste früher oder später natürlich auch meine Nachbarin mitbekommen, nachdem sie mich bereits mehrfach in Strumpfhosen die Tür öffnen sah. Und so war es kaum verwunderlich, als auch sie vor einigen Tagen in einer roten Strumpfhose vor der Tür stand, während ich meinen täglichen Strumpfhosen-Kaffeeklatsch mit dem Paketboten hielt. Ich bat sie herein, und wir hatten anschließend viel Spaß zu dritt. Natürlich machen wir unser Strumpfhosen-Shopping jetzt auch gemeinsam. Nur einen Haken hat die Sache. Irgendwann bin ich in einer relativ feuchten Strumpfhose aufgewacht und der Traum war vorbei...
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 18.10.2013 (06:10 Uhr) Kai Uwe
Brrr...bei so einem schrecklichen Traum würde ich mir auch in die Hose machen. Da ist dann wohl eine neue Matratze fällig:-)
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 18.10.2013 (20:28 Uhr) McTight
Die imaginäre Nachbarin ist nicht ohne...
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 18.10.2013 (20:28 Uhr) McTight
Die imaginäre Nachbarin ist nicht ohne...
Hallo ich trage nur sehr selten Strickstrumpfhosen aber Feinstrumpfhosen. Ich war schon in einigen Geschäften um mir eine Feinstrumpfhose zu kaufen! Meist sind es sehr dünne Feinstrumpfhosen zwischen 8 und 15 den.
Ich kaufe mir meine Feinstrumpfhosen über all auch in Strumpfgeschäften! Lasse mich da auch beraten in einem wurde ich sehr nett beraten. Es war ein sehr junge Verkäuferin die mir nach meiner frage nach einer sehr dünnen 8 den Feinstrumpfhose eine sehr gute Beratung zu teil werden lies.
Sie holte gleich die Test Strumpfhosen und zeigte mir die einzelnen Farben und den zahlen der Feinstrumpfhosen. Sie zog mir die Feinstrumpfhosen auch über die Hand damit ich sehen konnte wie die Farben am Bein wirken. Da sie selber eine dieser Feinstrumpfhosen trug zeigte sie mir auch gleich wie diese am Bein aussieht. Ich kaufte dann diese Feinstrumpfhose! Also ich lasse mich oft beraten und habe noch nie eine Negative Reaktion bekommen, denke mal das kommt auf den auftritt an wenn man selbstbewusst fragt mit Freundlichkeit bekommt man in aller meisten fällen eine gute Beratung auch als Mann!
Also dann mal los und last euch beraten weil die meisten Verkäuferinnen sehen es ganz normal oder zeigen es nicht! Ach ja wer kauft meist die Unterhosen des Mannes? Meist die Frau und so könnt ihr auch Feinstrumpfhosen kaufen ohne Probleme!!!
Mag ja sein. Die Frauen ziehen die Männerunterhosen aber auch selbst an. Angeblich sind die bequemer. Muss denn jeder gleich wissen, dass ich pervers bin? Nein, deshalb verzichte ich auf die Beratung. Weiß ja was ich haben will.
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 28.11.2013 (10:29 Uhr) pantyfish
Zitat: "Die Frauen ziehen die Männerunterhosen aber auch selbst an. Angeblich sind die bequemer."

Vermutlich eine Frage der Sichtweise. Kann mir schon vorstellen, daß einer wettergegerbten alten Bauersfrau die lange Unterhose vom Bauern auf dem Feld und im Stall bequemer als eine FSH ist.

Zitat; "Muss denn jeder gleich wissen, dass ich pervers bin?"

Du bist pervers? Ich nicht - wie ist das denn so, pervers sein? *neugier*
 Männer in Strumpfhosen <3 28.11.2013 (18:58 Uhr) PantyhoseChauvi
Die schreckliche Mutation lieblich-wohlproportionierter Geschöpfe zu ollen Hackfressen mit Orangenhaut und Schwabbelbeinen, spätestens nach Erreichen ihres biologischen Ablaufdatums, ist nur zu offensichtlich. Wen wundert's, dass sie in dieser Phase ihre deformierten Kackstelzen mit allen Mitteln und selbst unter Zuhilfenahme grauenhaft dicker Longjohns zu verbergen suchen ?

Der Mann als solcher jedoch neigt eher selten zu solchen Problemen und kann sich auch noch in höherem Alter mit zarten Strumpfhosen präsentieren.

Pervers dabei erscheint allenfalls das paranoide Strumpfhosenversteckspiel psychisch gehemmter Möchtegernmachos, die es für das höchste Maß der Männlichkeit halten, es selbst im tiefsten Winter ihren Neandertal-Vorfahren gleichzutun, nur mit Bärenfell und Socken bekleidet durch den Schnee zu waten, um nicht Gefahr zu laufen, bei einem Strumpfhosen-Outing auch noch den letzten Rest ihrer Männlichkeit zu verlieren.

Ich nenne das Feigheit. - Und männlicher als ein Mann in Strumpfhosen ist das bestimmt nicht !

Wer in seinen Neigungen akzeptiert und respektiert werden will, muss auch dazu stehen !!!
 Re: Männer in Strumpfhosen <3 28.11.2013 (19:58 Uhr) pantyfish
@Pantyhosechauvi: hehe, schön formuliert, Du trägst Deinen Namen zurecht :D

Zitat: "Wer in seinen Neigungen akzeptiert und respektiert werden will, muss auch dazu stehen !!!"

Das unterstreiche ich grad zweimal!!!
.
.
.
...ach kacke, das Unterstreichen scrollt nicht mit ... wie krieg ich den Edding jetzt wieder von meinem Bildschirm...evtl. mal den Eiskratzer holen...

:D
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 06.12.2013 (08:04 Uhr) PantyhoseChauvi
Normalerweise gibt es beim Strumpfhosenkauf gar keine Reaktion. Man muss es wirklich schon darauf anlegen und selbst nachhaken. Aber gerade das kann ja auch Spaß machen.

Neulich war ich beim Zeemann, als die Verkäuferin gerade neue Strumpfhosen einräumte. Ich habe dann bewusst lange gesucht und, als trotzdem noch keine Reaktion kam, nachgefragt, ob es die gemusterten nicht auch in 48 gibt. Das verneinte sie nur, ohne mich weiter zu beachten.

Beim Kaufhof fragte ich für den Übergang mal nach einer dünnen Strickstrumpfhose. Da wurde mir alternativ direkt zu einer dickeren Feinstrumpfhose geraten. Ich habe mich dann noch ca. 10 Minuten weiterberaten lassen und bin mit 3 60-den-Strumpfhosen aus dem Laden gegangen.

Sollten dennoch mal negative Bemerkungen kommen, muss man nur spontan sein, etwa in der Art: "Ich kann das tragen. - Wenn sie nur weite Liebestöter tragen, kann ich das aber auch verstehen..."
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 06.12.2013 (12:47 Uhr) Unbekannt
Oder "Mögen sie mich töten und verspeisen. Sei haben doch sicher Übung darin.."
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 06.12.2013 (13:14 Uhr) PantyhoseChauvi
Wieso erst töten ?
Also mal ganz ehrlich die Wollstrumpfhose gibt es schon seit ewigen Zeiten auch für Herren! Wurde natürlich nie richtig von den Männern angenommen aber es gab sie. Daher ist mir diese Diskussion etwas daneben, weil was es schon ewig gibt muss man doch jetzt nicht auseinander Pflücken oder? Ja Heute wird ein Wirbel darum gemacht im Netz als gäbe es die Wollstrumpfhose für Herren erst seit Gestern! Nein das ist nicht so mein Opa hat sie schon getragen im Winter und kein Hahn hat danach gekräht weder Frau noch Mann! Ja OK. da trugen die Frauen noch Röcke und Lange Haare und sahen aus wie Frauen was Heute schon seltener ist Hihi. Nun ziehen sie Hosen an die meisten, also mit den Worten meines Opas und Vaters zu Sprechen Mannsweiber!
Also um auf den Punkt zu kommen die Wollstrumpfhose gibt es schon länger als die Hose für die Damenwelt, viel länger! Also wenn die Damenwelt meint wir wären dann schwul weil wir sie Tragen oder kein Mann OK! Dann sind sie Lesbisch oder Mannsweiber weil sie Hosen tragen ganz einfach! Außer dem lasse ich mir von keiner Frau sagen was ich unter meiner Hose Trage niemals!!! Ich sage ihr auch nicht was sie anziehen soll ende!!

Gruß Thomas
Hallo trage schon sehr lange Feinstrumpfhosen seit 20 Jahren Täglich! Ob es ein Fetisch ist? Keine Ahnung ist mir aber völlig egal! Warum ziehe ich sie an? Weil ich sie Praktisch finde, weich, meist kaum Spürbar anpassungsfähig ans Wetter usw. Lange Unterhose habe ich selten getragen, finde sie Eklig unter engen Hosen nicht tragbar auch die feineren nicht!
Was für den einen Praktisch ist für einen anderen untragbar. In Sachen Fetische sind Frauen die Spitzen Reiter! Also es ist jeden selbst überlasen was es unter seiner Kleidung Trägt!
Ich hatte nur gute Erlebnisse was sie Beratung in Sachen Feinstrumpfhosen angeht. Die Verkäuferinnen haben mich immer gut Beraten. Mir wurden die Feinstrumpfhosen gezeigt oder die Probe Feinstrumpfhose über die Hand gezogen ob die den bzw. die Farbe ok ist. Keine hat schief gekuckt oder Dumme Bemerkungen gemacht. Weil ich immer die richtige Feinstrumpfhose haben will lasse ich es immer wissen das die Feinstrumpfhose für mich ist. Weil sonst bekommt man nicht die Beratung die man braucht sondern die eine Frau brauchen würde.

Gruß Thomas
Das glaubst doch wohl selbst nicht
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 01.06.2014 (13:20 Uhr) Osterhase
"Hallo trage schon sehr lange Feinstrumpfhosen seit 20 Jahren Täglich! Ob es ein Fetisch ist? Keine Ahnung.." Natürlich bist du einer. Nach so langer Erfahrung solltest du eigentlich keine Beratung mehr nötig haben!! :-) War ein Scherz.
Zuletzt geändert von Strickstrumpfhose am 13.06.2014 um 15:38 Uhr.
    Hallo ich Trage seit Meinen 15 Lebensjahr Feinstrumpfhosen und ich bin mit dem Tragegefühl
    Großwegorden und Kann nur sagen Jungs und Männer Habt Mut Feinstrumpfhosen zutragen.
    Ich trage Strümpfe mit Kurzen Hosen Unterwegs oder nur Strümpfe in der Wohnung. Ich bin
    34 und Würde Keinen Tag mehr ohne Strumpfhosen aus dem Haus gehen.Meine Familie und
    Freunde Wissen und Beneiden meinen Mut Farbige FSH  Unterwegs zu Tragen. Es ist mir hoch
    nicht  Aufgefallen Das mich einer schief Angesehen Hat weil Ich eine Strumpfhose zu Kurzen
    Hosen Trage in Dezenten Farben Natürlich.Ich Trage Strumpfhosen Unterwegs und zu Hause
    meist Sichtbar und es gibt nur einen erstaunten Blickkontakt und es geht weiter.Also Jungens
    und Männer Habt Mut und Zeigt eure Strumpfhosen Beim Tragen in der Stadt oder zu Hause
    Andern  Männchen um mit den Vorurteil Schluss zu machen. Fiel Erfolg und Spaß beim
    Tragen Von Feinstrumpfhosen. Gruß Walter
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 28.09.2014 (01:55 Uhr) Lars257
Ich frage mich immer öfter:
Im Internet finde ich tausende und aber tausende Männer, für die Strumpfhosen offensicht eine ganz normale Realität darstellen. Warum begegnet mir aber noch immer kaum ein Mann in Strumpfhosen auf der Straße?
Nun sei gesagt: Auch ich möchte nicht quasi der "Märtyrer" sein, der der sich allein dafür opfert, eine eigentlich ganz normale Art von Kleidung für Männer in der Öffentlichkeit zu etablieren. Aber was wäre, wenn endlich mal irgend ein Mode-Unternehmen quasi "kraft seiner Wassersuppe" einer ungeheuren Macht (eine gesellschaftlich manipulative Macht!!!) das Faktum "strumpfhose für den Mann" auf den Markt bringen würde? Würden nicht plötzlich tausende und abertausende Männer - quasi "erlöst" von der Gewissensqual - auf der Stelle die Strumpfhosen und dazu gehörigen Kleidungsstücke sofort nicht nur kaufen, sondern endlich auch in gesellschaftlich zhur Normalität gehörenden Häufigkeit tragen und dem Spuk der Heimlichkeit endlich ein Ende bereiten können?
Das gäbe es zu bedenken. Wer sich dem Gedanken anschließen will, möge mich kontaktieren

LG

L....
Hallo,

ich verstehe nicht ganz wie du das meinst, heisst das dass wir eine kurze Hose über die Strumpfhose anziehen sollten. da bin ich der Meinung dass wir dies den Frauen überlassen sollten, aber wer dies will kann es ja tun.
Ich ziehe weiterhin lange Hosen drüber wenn ich rausgehe,Strumpfhosig laufe ich nur in der Wohung rum.

Gruß Robert  
        Hallo zusammen
        Ich finde es sehr angenehm Feinstrumpfhosen in Den 20/40 zutragen.
        Habe bis Heute noch nicht den Mut gehabt meine Feinstrumpfhosen mit
        Kurzen Hosen in der Öffentlichkeit zutrage,Ich Trage sie nur unterlagen Hosen
        aber ohne Socken.
        Ich Kaufe meine Feinstrumpfhosen immer Selber in der Größe XXL : 52/54
        An der Kasse gab noch nie eine Anspielung oder frage zur Größe Ich kaufe
        überall ZB = Kik-C&A-Netto-Pänny.............
        Ich Liebe das Morgenlicht Ritual mit meiner Frau uns die Feinstrumpfhosen
        Anzuziehen und ich fülle mich  in den SFH einfach wohl der Tragekonvor und
        Tragegefühl ist einfach super und meine Frau + Tochter und Sohn finden es auch
        OK wobei mein Sohn mit 12 noch lieber Wollstrumpfhosen anzielt weil er es sich noch
        nicht Traut Feinstrumpfhosen zu Tragen. Wir als Familie finde es in Ordnung
        Strumpfhosen zu Tragen und Frei in der Wohnung damit rumzulaufen in der
        Öffentlichkeit sind unsere Männer Beine unter Hosen Verdeckt.
        An alle Männer Probiert es aus und bildet Eure Meinung selber.
        Viel Spars da bei euer Arno
    
Hallo,
mit 23 Jahren gehöre ich offensichtlich zu der kleineren Gruppe
der "Strumpfhosen-Fans". Viele ziehen ja offensichtlich seit
Jahren Strumpfhosen an.
OK - als Kind habe ich natürlich auch Strumpfhosen getragen und
eigentlich recht lange, ich denke mal so bis 11/12 Jahren. Danach
war es halt uncool lange Unterwäsche zu tragen. Vor 4 Jahren bin
ich dann das erste mal in Ski-Urlaub gefahren mit meinem Freund.
Im Sportgeschäft suchte ich da nach Ski-Unterwäsche. Die Auswahl
war mehr als reichlich aber als Student einfach zu teuer. Dann
kam mir der Gedanke, dass ich doch früher immer Strumpfhosen ge-
tragen habe und da meine Eltern Sparfüchse waren vermutete ich
dass Strumpfhosen vielleicht günstiger sein müßten. Wenige Tage
später war ich bei REAL und fand dort Thermostrumpfhosen, die
sich super anfühlten. Es waren zwar Damenmodelle aber das war
mir egal. Ich kaufte direkt 3 Stück und noch 3 langärmelige
T-Shirts. Zu Hause probierte ich die Sachen sofort an und alles
saß perfekt. Also ab damit in den Koffer.
Der Tag der Abreise stand an und ich packte die letzten Sachen
wie Waschzeug etc. noch ein.
Im Hotel angekommen packten wir unsere Sachen in die Schränke
und dann machten wir uns direkt fertig für die "Piste". Raimund
schaute mich ganz verdutzt an, als er sah, daß ich eine Strumpf-
hose anzog. Was ist das denn? meinte er. Hat dir die Mama Strumpf-
hosen eingepackt, und grinste mich an. Du Weichei!! Ich lach mich
schlapp. Ich entgenete ihm nur, du brauchst sie ja nicht anzuziehen.
Mit ist es ohne einfach zu kalt. Damit war das Thema erledigt.
Es ging los auf die Piste. Wir hatten Glück, dass wir noch gerade
rechtzeitig uns zu einem Ski-Kurs anmelden konnten und direkt
teilnehmen konnten.
Oh je auf Skiern zu stehen ist ja schon fast eine Kunst aber man
lernt es recht schnell und es macht riesig Spass. Abends ging es
ins Wirtshaus und wir hatten mega Spass. Nach 3 Tagen lernten wir
ein Mädel kennen, auf das wir beide scharf waren. Ich hatte den
Eindruck, dass meine Chancen bei ihr besser waren. Das bemerkte
natürlich auch Raimund, der inzwischen schon etliche "Willi´s"
zur Brust genommen hatte. Als er merkte, dass er nichts mehr
"reißen" konnte, wurde er ausfallend und meinte, was willst du
mit so einem Weichei -- Muttersöhnchen usw. als das alles nichts
bewirkte, meinte er zu Corinna. Hier ich zeig dir was, er zog
ohne das ich es verhindern konnte mein Hosenbein hoch, hier kuck .
Strumpfhosen zieht der Milchbubi an, überleg dir, mit wem du ins
Bett gehst. Das war natürlich unterste Schublade und mehrere Gäste
griffen dann ein und beförderten Raimund nach draußen. Mir war es
natürlich sehr peinlich, wie sich mein Freund aufgeführt hatte und
versuchte die Situation zu schlichten in dem ich sagte, dass ich es
bedauern würde, aber ich hätte nicht darauf geachtet, dass er sich
mit Schnaps so voll geschüttet hätte.
Die Angelegenheit war damit vom Tisch und wir feierten weiter. Auf
dem Weg nach Hause sprach Corinna mich an und meinte, war es dir
sehr peinlich, dass Raimund dich als Strumpfhosenträger geoutet hat?
Ne - meinte ich, die ganze Aktion von Raimund war mir peinlich. Also
mir macht es nichts aus, wenn du Strumpfhosen trägst, ich trage ja
auch Strumpfhosen.
Am nächsten Tag kam es dann noch einmal zu einem heftigen Streit mit
Raimund wegen seiner Trinkerei so dass ich 2 Tage früher als geplant
abgereist bin. Ich fand es schade, dass ich Corinna nicht mehr getroffen
habe und leider sie auch nicht mehr ausfindig machen konnte.
Der Kontakt zu Raimund wurde ebenfalls komplett abgebrochen.

         Hallo Feinstrumpfhosen träger
         Ich bin Peer aus Berlin und ich Trage gerne Feinstrumpfhosen meist
         Hautfarbende bis Dunkelfarbig von Den 20-40 ohne Socken
         in Sandalen in Sommer sonst in normalen Halbschuh.
         Ich bin 31 Jahre und ich finde es Toll mit Strumpfhosen unter meinen
         Hosen und sie am Fußende Herr vor Blinken zu Lassen.Ich finde es Tool
         Wenn es einer entdeckt und mir auf die Füße schaut und Darüber nachdenkt
         Was er da sieht und mich anlächelt. Egal ob Mann oder Frau.
         Ich würde mich Freuen wenn noch mehr Männer Ihre eindrücke
         in diesen Forum Schilder Würden.
         Vielen Dank für die Neusten Einträge euer Peer
       Hallo Ich bin der Frank 46 auch aus Berlin
       Ich Liebe Feinstrumpfhosen an meinen Beinen zu Spüren.
       Ich habe ein lustiges erlebtes beim Einkaufen bei Penny gehabt.
       Ich Stand an Strumpfhosen Regal und schaute mir die Verpackungen an
       um meine Größe zu finden 52-54 und Farbe spricht mich eine Dame in Reifen Alter
       an. ob Sie mir Helfen Könne, Ich fragte inwiefern Sie Antwortete Spontan
       mit der Große Weil ich schon länger schauen würde? Ich antwortete ich suche
       meine Größe 52-54 in Den 40 (Eve´s Den 40 die sind sehr gut)da Schaut Sie mich
       an und meint für Sie ich sagte Ja ich Trage Feinstrumpfhosen jeden Tag und ich zog
       mein Hosenbein hoch und zeigte mein  Bestrumpftes Bein.
       Sie Schaute und meinte das sieht ja Tool aus aber
       trotzdem wehre es Komisch ein Man der Feinstrumpfhosen Trägt.Ich antwortete
       auch Herren mögen das feine Gefühl auf der Haut von einer Strumpfhose.
       Sie sagte noch na den alles gute und ging weiter,an der Kasse trafen wir uns
       Wider und sie meinte haben sie Ihre Feinstrumpfhosen Größe gefunden ?Ich
       antwortete Natürlich und in Schönen Farben.Sie sagte noch Na dann Viel Spaß
       beim Tragen Keiner der anderen Kunden gab ein Ton von sich sie Schauten nur.
       Die Kassiererin meinte dann nur zu mir es kommen mehrere Männer die sich
       Strumpfhosen Kaufen würden. Ich sagte nur noch zum Glück bin Ich nicht
       der Einzige Man der Schöne Feinstrumpfhosen Trägt.Die Kassiererin lächelte nur.
       So einfach ist es Strumpfhosen zu Kaufen
       für Männer.
       Bis dann der Frank
uhhh, ser ansprengent zum lesem
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 29.10.2017 (09:02 Uhr) Panty-Frank
Gestern musste ich was im Sauerland erledigen, leider mit normaler langer Hose, aber auf dem Rückweg habe ich wieder mal eine Norweger-Legging mit grauer Strickstrumpfhose darunter getragen. Zuerst war ich bei KIK und habe mir dort 2 Leggings und 3 Strickstrumpfhosen gekauft, als ich an der Kasse stand meinte ein Junge hinter mir zu seiner Mutter "was hat der Mann da an" die Mutter nur "eine bunte Hose", ich fand das lustig. Dann habe ich noch bei REWE ein paar Kleinigkeiten eingekauft, Samstagabend - viel Kunden - viel Blicke. Unterwegs war ich noch tanken, dort wurde ich von 2 jungen Frauen die ganze Zeit beobachtet.



Zuletzt geändert von Panty-Frank am 29.10.2017 um 09:05 Uhr.
Hallo Strumpfhosen Freunde!
     Ich bin Reiner aus Hamburg und Ich Liebe Feinstrumpfhosen über alles.
     Ich Trage sie Täglich mit Kurzen Hosen oder Langen Hosen und ohne
     Tarnsocken ich liebe das gefüllt richtig verpackt zu sein und meist ohne
     Unterwäsche oder Ich trage sie über der Feinstrumpfhose.Schilder mir
     doch eure Erfahrung mit Feinstrumpfhosen.
     Der Reiner  
Wem geht es gleich so.
Unter der kurzen Hose Strumpfhosen tragen und so öffentlich rumlaufen getraue ich mich nicht.
Aber wenn ich in diesem Outfit  mit dem Fahrrad unterwegs bin, dann habe ich kein Problem mich so zu zeigen, auch wenn ich das Fahrrad mal kurz stehen lasse und in diesem  Outfit  was einkaufen gehe.
Gruss Alexus
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 30.10.2014 (17:38 Uhr) Stepfern
Stepfern aus Potsdam
         Also Feinstrumpfhosen sind der Hammer
         Ich liebe die Dinner über alles,für mich hören
         Feinstrumpfhosen, für ein Perfekten Tag Da zu
         Also Probiert Feinstrumpfhosen AUS und findet sie Geil
         Und ihr wollt sie nicht mehr ausziehen.
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 30.10.2014 (20:18 Uhr) FSH Lover
Kann ich bestätigen. Ich zieh die immer zum wichsen an.
mir geht es wie dir ziehe dazu immer die ultratransparenten FSH 8den an
 Re: Erfahrungen in Sachen Männer in Strumpfhosen 30.03.2018 (00:33 Uhr) Panty-Frank
Letzten Samstag war ich den ganzen Tag mit Strickstrumpfhose und kurzer Hose unterwegs, es gab zwar den einen oder anderen Blick, aber sonst wurde ich ignoriert.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.