plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

50 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 Wer hat was gesehen 11.08.2010 (15:47 Uhr) SSH Forever
Ist es Euch auch schonmal passiert, daß Ihr in der Stadt oder irgendwo Männer in Strickstrumpfhosen erwischt habt!
Gestern habe ich einen Mann in München gesehen der im C&A mit seiner Frau bei der Anprobe war, seine Frau reichte Ihm mehrere Hosen rein, als er dann rausstrat um sich von seiner Frau begutachten zu lassen hatte er sein Oberhemd in einer roten Ergeestrumpfhose gesteckt. Der Strumpfhosenbund schaute am Bund der Hose oben raus! Am Rücken war diese besonders hochgezogen! Ich konnte es sehr gut erkennen das es eine rote Herrnstrumpfhose war! Der Bund ist einfach nicht zu verwechseln.
Aber es war Irre, ich dachte mir bei diesen Temperaturen schon in SSH, unglaublich aber wahr!
SSH Forever
 Re: Wer hat was gesehen 16.08.2010 (09:48 Uhr) Christian
Ich habe einmal bei einem Karnevalsumzug einen jungen Mann (schätzungsweise 18-19 Jahre alt) gesehen, der eine braune Strickstrumpfhose unter seiner Jeans trug. Er stand direkt vor mir, und immer wenn er sich nach den Kamelle bückte, konnte ich sie oben rausschauen sehen.

Ein anderes Mal habe ich einen Mann in einem Geschäft gesehen, der eine kurze Latzhose trug und darunter eine Strumpfhose. Ich habe auch mitbekommen, dass er zu seiner Partnerin etwas über Strumpfhosen sagte. Hier würde ich sagen, eindeutig Fetischist.

Des weiteren kann ich mich daran erinnern, dass ich schon einige Männer beim Strumpfhosenkauf gesehen habe, als ich mir selbst welche gekauft habe. Das war so Anfang der 90er Jahre, als es in den Kaufhäusern noch regelmäßig Regale oder Wühltische mit Herrenstrumpfhosen gab.
 Re: Wer hat was gesehen 17.08.2010 (15:44 Uhr) Felix
Wir sind eine besondere Gruppe! Strickstrumpfhosen machen und an und wir haben ein tolles Gefühl wenn wir die Strumpfhose an unserem Körper fühlen und die behagliche Wärme ertragen.

Mein Erlebnis und was ich endeckt habe geschah in einme Strumpfhaus von 22 Jahren, da gab es noch Herrenstrumpfhosen in jedem Strumpffachgeschäft von verschiedenen Herstellern!
Ich bin Stammkunde in diesem Strumpfhaus gewesen und Strumpfhosen gehörten damals zur normalen Kleidung für den Herrn! Ich hatte kein Problem damit es zu zeigen und eine Anprobe war natürlich möglich.

So auch an diesem Tag! Eine Trumpf Strumpfhose sollte es an diesem Tag sein in Stahhlblau! Frau Wegner hat mich äußerst gut beraten! Ich sagte ich möchte zwei Trumpf Herrenstrumpfhosen Gr.8 . So reichte mit Frau Wegner die Strumpfhose und ich probierte die Strumpfhose an, sie war kuschelig dick und unsagbar warm traumhaftes Tragegefühl, Ich kam wie immer aus der Umkleide und Frau Wegner begutachtete mich und sagte perfekt, zu deisem Augenblick streifte ein Ehepaar reiferen Alters an uns vorbei, der Blick der Dame war fast magentisierend auf meine Strumpfhose gerichtet!

Ich hörte Sie zu Ihrem Mann sagen, schau Dir den Mann an der trägt wenigstens vernünftige warme Unterwäsche! Ich lächelte und sagte das es auch für Ihren Mann bestimmt auch angenehm sei Strumpfhosen zu tragen, ja ich war so direkt! Und es dauerte keine 5 Minuten, da probierte ihr Mann auch eine Trumpf Strumpfhose und er war begeistert!  Frau Wegner machte an diesem Tag ein gutes Geschäft er nahm 5 Strumpfhosen, er sagte mir das er diesen Tragekomfort und diese Wäre als sehr angenehm empfindet! Wo gibt es heute noch sowas, es war so klassisch und völlig unbeschwert!

Einfach unvergesslich

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.