plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

118 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 Verpasste Chancen in (und wegen) SSH 06.12.2009 (20:13 Uhr) wooltights
Hallo,

gibt es in Eurem 'Strumpfhosenleben' so etwas wie verpasste Chancen und Gelegenheiten? Ich hatte einige solche, die vor allem damit zusammenhingen, dass ich, wenn ich Strumpfhosen anhatte, zu schuechtern und zu wenig selbstbewusst war, um andere anzusprechen. So gab es am Beginn meines Studiums Anfang der 1990er Jahre eine Kommilitonin, die, glaube ich, daran interessiert war, mich kennenzulernen. Ich habe in dieser Zeit nach Lust und Laune Strumpfhosen getragen, auch in meiner Lieblingsfarbe Rot, und hatte sie im Winter waehrend der Seminare und Vorlesungen haufig an, ohne dies besonders offensiv zu zeigen (dazu war ich, wie gesagt, zu schuechtern). Eines Tages hatte die besagte Kommilitonin auch eine beigefarbene Strumpfhose an, um mir, ich bin fast ganz sicher, ihr Interesse zu signalisieren. Leider habe ich mich nicht getraut, sie anzusprechen. Schoen bloed werdet Ihr denken (und denke ich im Nachhinein auch)! Aber ich hatte eine unbegruendete Angst, ausgelacht zu werden oder auch nur zugeben zu muessen, dass Strickstrumpfhosen fuer mich mehr sind als ein blosses Kleidungsstueck, naemlich ein Teil meiner (erotischen) Vorstellunsgswelt.
Wuerde mich interessieren, ob es auch bei Euch Situationen gab, wo Ihr Euch hinterher ueber Euch selbst geaergert habt, etwas nicht getan zu haben.

Gruesse von Wooltights
 Re: Verpasste Chancen in (und wegen) SSH 07.12.2009 (19:32 Uhr) Ari
Hallo,

ich war Skifahren und zum Abschluß unseres Skikurses fuhren wir mit der Gondel auf den höchsten Berg, von dort auf Skiern in unberührte Landschaften und in die Dämmerung. An einer großen Holzhütte hielten wir an und gingen mit ca. 30 Personen hinein. Wir zogen am Eingang des Raumes unsere Skistiefel aus und gingen alle auf Strümpfen in einen großen Raum. Es brannte dort ein großer Kamin und es wurde dann Stimmungsmusik aufgelegt und zwar Apreskimusik. Der Glühwein floss und einige fingen an zu tanzen. Es wurde uns verdammt warm und auf einmal zog ein Päärchen sich gegenseitig den Skianzug aus und tanzte in weißer schicker Skiunterwäsche mit schwarzen Socken bei ihm und weißen Socken bei ihr, weiter. Sofort klatschten alle Beifall und schon fingen die nächste an sich ihres Skianzuges zu entledigen. Rosafarbenes Oberteil, schwarze Strumpfhose und dicke lange schöne rosa Socken  kamen zum Vorschein. Sie bekam Beifall, ging zu einem an der Theke stehenden Mann, zog ihn auf die Tanzfläche wo sie ihm die Jacke und anschließend die Hose auszog. Er nahm sich wiederum das nebenstehende Mädel und zog ihr die beiden Reißverschlüsse des durchgehenden Skianzuges unter tosendem Beifall langsam von oben bin unten runter und zupf stand sie ebenfalls im roten Ski-Rolli, weißer Strumpfhose und  langen Socken da. So ging es weiter und ich hoffte, dass auch mal ein Mann Strumpfhosen trug, damit ich nicht der einzige sein würde, aber kein Mann trug Strumpfhosen, bei den Frauen waren es viel mehr als die Hälfte. Besonders bei den Frauen sah das total super aus und auf einmal sah ich, dass ein Mädel eine pinkfarbene Strumpfhose zum gelben T-Shirt trug und auf mich zukam. Fast alle Leute hatten nur noch Unterwäsche an und ich Blödmann hatte eben eine Strumpfhose an und traute mich daher nicht, die Skihose auszuziehen und versteckte mich halb an der Theke. Ich wünschte mir, dass die Pink Lady mich überreden würde, aber der Wunschtraum blieb aus. Sie fragte nur"tanzen?" Ich schüttelte den Kopf,sie bestellte einen Glühwein, redete ein Minuten mit mir und ging wieder tanzen. Ehrlich gesagt hätte ich jetzt auch viel lieber schicke Skiunterwäsche mit schönen Socken angehabt und hätte mich von diesem Strumpfhosengirl auf der Tanzfläche ausziehen lassen, denn wenn ich mitgegangen wäre, wäre ich dran gewesen, denn keiner auf der Tanzfläche  hatte noch einen Skianzug an. ---Oder hätte ich doch den Mumm gehabt mitzugehen!!Warum denn nicht verdammt!! Die Leute hätte ich doch nie mehr wieder gesehen, wenn es unangenehm aufgefallen wäre! Aber nein! Mir blieb der schönste Spaß versagt. Na wenigstens konnte ich die süßen tanzenden Skihasen in Strumpfhosen b.z.w. Socken betrachten. Das sah megasüß aus!!!!
Ari
 Re: Verpasste Chancen in (und wegen) SSH 10.12.2009 (19:41 Uhr) Jo
Hei,

ich bin zwar kein Strickstrumpfhosenfetischist, wie ihr (obwohl ich auch im Winter schonmal Strumpfhosen trage, warum nicht?) Aber diese Party hätte ich ja zu gerne miterlebt. Alleine dass alle Mädels in Socken oder Strumpfhosen rumliefen, find ich ja allerliebst. Da hätte ich mich auch gerne von ausziehen lassen. Wo war das denn?

schönen Gruß
Jo
 Re: Verpasste Chancen in (und wegen) SSH 20.08.2013 (13:06 Uhr) pantyfish
Anfang der 80er, ich war 11 Jahre alt und bin gerade in ein Internat gesteckt worden, bin ich von einigen Kameraden entdeckt worden. Ich hatte eine blaue Strickstrumpfhose unter der Jeans, hatte sie aber bis über den Bauchnabel hochgezogen, sodaß man sie unter dem Pulli sehen konnte.

Ich wurde kollektiv ausgelacht, wie auch zu erwarten war. Interessanterweise hat derjenige, der am lautesten gelacht hat, danach sein herablassendes Verhalten zu mir drastisch geändert und ist ca. 2 Jahre später selbst in blauen Strickstrumpfhosen, und zwar ohne irgendwas drüber, im Haus rumgelaufen. Und zwar nachweislich so, daß ich es mitbekommen mußte.

Ich habe damals versäumt, das Thema Strumpfhosen anzuschneiden. Ich denke, ich hatte da einen Gleichgesinnten vor mir, ohne den Zusammenhang damals zu kennen. Der Kontakt riß ab, als derjenige das Internat verließ. Erst duch das damals noch nicht in der heutigen Form existierende Internet habe ich in den 90ern Kontakte zu anderen Strumpfhosenfans knüpfen können, erster Kontakt war im Jahre 1999 oder 2000 (ganz genau weiß ich es nicht mehr).

 Re: Verpasste Chancen in (und wegen) SSH 27.08.2013 (17:52 Uhr) McTight
Im Frühjahr war mein liebstes Outfit eine 3/4 lange Cargo-Hose mit Boots und Strukturstrumpfhose. Damit kann man eigentlich ganz gut durch die Stadt gehen, ohne besonders aufzufallen. Einmal wurde ich jedoch direkt von einer jungen Frau angesprochen: "Schicke Strumpfhose, passt super zu dem Outfit..", ob ich nicht lust hätte, mit ihr einen Kaffee zu trinken. Sie hatte selbst eine Strumpfhose, dazu aber Shorts an und sah wirklich umwerfend aus. Mir war das aber in diesem Moment peinlich, so dass ich mich entschuldigte, keine Zeit zu haben. Im Nachhinein ärgere ich mich noch heute, was für ein Idiot ich war.
 Re: Verpasste Chancen in (und wegen) SSH 13.09.2013 (20:14 Uhr) Wolliger
Vor längerer Zeit war ich mal am Jahrmarkt. Da gab es auch einen großen Stand mit Strümpfen. Als ich mir gerade die Ware ansah, kam eine junge Frau und fragte nach Strumpfhosen. Die Verkäuferin zeigte ihr die Nylons. Nein, Wollstrümpfe suche sie. Die Verkäuferin zeigte ihr die braunen Strickstrumpfhosen und fragte, welche Größe ihre Oma habe. Die hübsche Frau lachte und meinte, sie wolle die Wollstrümpfe selber anziehn! "Die kratzen aber!" wurde sie gewarnt.

Da erzählte sie der Verkäuferin: "Unterm Rock warn mir die Nylons zu kalt. Da hat mir meine Oma eine von den Strickstrumpfhosen gegeben die sie von ihnen hat. Ich hab sie angezogen und war überrascht - so schön warm und wollig wie die sind!" Die Verkäuferin grinste: "Naja für unter ihrer Hose" "Die möchte ich dann auch zum Rock tragen, haben sie keine andere Farbe?" fragte sie und sagte ihre Größe. Dann bekam sie sogar eine in Beige. Ich überlegte ob ich sie ansprechen sollte, war aber unsicher - was sollte ich sagen? Bevor mir was einfiel, hatte sie bezahlt und ging dann auch weiter.

Ich verlor sie aus den Augen. Nun wollte ich aber wenigstens wissen, wie diese Strumpfhosen sind und kaufte mutig eine - natürlich nicht für mich ;) Sie hatte recht mit ihrer Meinung über die SH. Sie sah aus wie ein Landmädel. Aber wer sagt, daß sie überhaubt noch Single war...

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.