plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

68 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 Unsicherheit bleibt 07.11.2008 (21:03 Uhr) Markus
Hallo liebe Freunde der Strumpfhosen,

auch ich habe einen "Strumpfhosentick", schon seit meiner Kindheit
trage ich mit kleinen Unterbrechungen am Strickstrumpfhosen.
Je älter ich wurde (bin jetzt 32 Jahre alt), desto unsicherer
wurde ich beim Tragen von Strumpfhosen. Es ist schade, dass
man sich als Mann mit Strumpfhosen eigentlich nicht zeigen kann.
Ich bin ein aktiver Mensch und treibe viel Sport. Wenn ich
zum Sport gehe, muss ich vorher meine Strumpfhose ausziehen,
obwohl ich die gerne bis in die Umkleide tragen würden. Oder
wenn ich zur Arbeit mit dem Fahrrad fahre muss ich jetzt auf
lange Unterhosen ausweichen (die mag ich nicht gerne) weil
ich mich vor der Arbeit umziehen muss. Auch im eigenen Hause
kann ich die Strumpfhose nicht zeigen. Auf einem Stuhl im
Eingangsbereich liegt immer griffsbereit eine lange Hose die
ich schnell anziehen kann, wenn Besuch kommt. Eigentlich muss
ich meine Strumpfhosen immer verstecken, denn ich will mich
nicht lächerlich machen.

Heute bin ich alleine, trage eine schöne Strickstrumpfhose und
serve ein wenig im Internet.

Viele Grüße

Markus
 Re: Unsicherheit bleibt 07.11.2008 (21:20 Uhr) Günter1
Hallo Markus,
wenn es bei mir klingelt und ich bin noch oder immer noch in der Strumpfhose oder im Nachthemd,ziehe ich auch schnell eine Hose darüber.Aber ich verstehe nicht ganz,daß du bei der Arbeit, in der Umkleide Angst hast,daß du eine Strumpfhose an hast,ist doch besser als so eine dämliche lange Unterhose.Ich kann Dir nur Raten,lege deine Unsicherheit ab und es einfach Versuchen.
Gruß Günter
 Re: Unsicherheit bleibt 07.11.2008 (22:51 Uhr) Jürgen
Hallo Markus! Auch ich habe immer eine lange Jeans Griffbereit,wenn es an der Tür unerwaret klingelt.Aus meinem Bekannten und Verwandtenkreis,wissen aber fast alle daß ich in der Wohnung am liebsten nur Hemd oder Pulli und Strumpfhose anhabe.Sie haben kein Problem damit.Sie melden sich aber vorher an.Heute habe ich ebenfalls eine Strickstrumpfhose an.Heute besuchte mich eine gute Freundin,sie findet es sogar super!
 Re: Unsicherheit bleibt 08.11.2008 (12:39 Uhr) Tobi
Hallo Markus,
ich finde auch, das du etwas zu unsicher bist.
Im Grunde genommen ist doch an einer Strumpfhose nichts auszusetzen.
Ich hab mit 17 angefangen Strumpfhosen auch sichtbar zu tragen. War beim Sport und ich hatte eine lange Hose vergessen. Wollte wieder nach Hause gehen, da meinten gleich mehrere meiner Freunde, du hast doch ein Strumpfhose angehabt, zieh die doch einfach drunter.
Da sie es völlig überzeugt und ohne eine Spur von Lächerlichkeit machten, hab ich es einfach gemacht.
Für mich war es ein tolles Gefühl, aber von den anderen hat fast keiner darauf geachtet, das ich eine SSH anhatte.
Danach hab ich sie auch öfters mal draussen getragen, zuerst zum joggen etc., später auch mal in der Freizeit, z.B. bei Spaziergängen am Meer.
Wenn es dir schon peinlich ist, sie einfach als "lange Unterhose" anzuziehen, solltest du an deinem Selbstbewußtsein arbeiten, weil es wirklich nichts schlimmes ist.
Gruß Tobi
 Re: Unsicherheit bleibt 08.11.2008 (15:01 Uhr) Norbert
Hallo Markus,
ich denke eine gewisse Unsicherheit ist völlig normal.
Es ist nunmal nicht das "Normalste von der Welt", dass
ein Mann Strumpfhosen trägt.
Wenn man solche Angst davor hat, in Strumpfhosen erwischt
zu werden, helfen da nur kleine Schritte um das Selbstbe-
wusstsein zu stärken.
Wenn du dich umziehst bei der Arbeit meckerst du über die
Kälte und das es dich nervt, ständig diese blöden langen
Unterhosen zu tragen. Und dann sagst du ihnen, dass Frauen
es da doch viel einfachter haben, sie ziehen unterschied-
lich dicke Strumpfhosen an und fertig. Auf die Art erfährst
du, wie sie darauf reagieren. Vielleicht weicht jemand auf
und reagiert darauf.
Oder wenn Freunde oder Bekannte dich besuchen, hast du
deine Wäsche noch auf dem Sofa liegen eine lange Unterhose
und eine Strumpfhose. Ich würde dir empfehlen, wenn nicht
vorhanden dir eine spezielle Herrenstrumpfhose zu kaufen.
Wenn du darauf angesprochen wirst, sagst du dem Besuch, dass
es sich um eine Strumpfhose speziell für Herren handelt.
Wenn du Lust hast, können wir gerne mal zusammen chatten.
Ich bin bei Yahoo unter "nobbi1355" angemeldet.
Gruß Norbert  
 Re: Unsicherheit bleibt 08.11.2008 (19:14 Uhr) Bernd
Ich gehe mittags oft an der Isar oder im englischen Garten spazieren. In den letzten Tage waren immer wieder Männer beim Joggen, die eine kurz Hose und Strumpfhose an hatten. Die Mehrheit hatte Strickstrumpfhosen an, die anderen Blickdichte. Es waren auch einige mit Radlerhose und blickdichen Strumpfhosen unterwegs.
Wenn's an der türe klingelt, dann gehe ich weder nackt, noch mit Unterwäsche an die Türe. Eine Strumpfhose zählt für mich zur Unterwäsche. Ich zieh mir dann auch was über. Aber ansonsten laufen meine Frau und ich daheim auch oft in Strumpfhosen rum. Ist einfach bequemer.
 Re: Unsicherheit bleibt 08.11.2008 (22:54 Uhr) Jürgen
Hallo Bernd! Das meinen hier fast alle,daß Strumpfhosen in der Wohnung am beqemsten sind.Ich gebe dir zu 100% Recht,auch ich bin dieser Meinung.Heute ist es eine schwarze glatte Wollstrumpfhose. Gruß Jürgen
 Re: Unsicherheit bleibt 09.11.2008 (12:47 Uhr) Till
Hallo Markus,

wie meine Vorredner auch ziehe ich, wenn Besuch kommt, auch immer eine Hose über meine Strumpfhose. Nur meine Frau hat sich inzwischen daran gewöhnt, dass ich so seltsam daheim rumlaufe. Ich finde ne Strumpfhose daheim aber einfach perfekt. Ich bin auch jemand, der mit seinem Strumpfhosentick selten hausieren geht, aber ich habe lange Unterhosen abgeschafft, und wenn es kalt ist, muss ich dann Strumpfhosen anziehen, z.B. im Winterurlaub. Den verbringen wir immer mit einer Gruppe von ca. 20 Leuten auf einer Hütte, da bleibt es nicht aus, dass mich meine Freunde in einer Strumpfhose sehen. Wenn es praktisch und bequem ist, warum soll man dann nicht zu diesen Dingern stehen. Ich glaube auch, dass viele Männer es nachvollziehen können, wenn man sagt, man mag keine lange Unterhosen. Und gerade nach dem Sport sollte man sich warm anziehen, weil da die Erkältungsgefahr am größten ist. Negative Kommentare zu meinen Strumpfhosen gab es im Übrigen bei mir noch nie.

Gruß
Till  
 Re: Unsicherheit bleibt 09.11.2008 (14:58 Uhr) Bernd
Und genau das mit der Hütte kenne ich auch. Beim Skifahren haben dann die meisten Männer Strumpfhosen an. Da kann jeder die Strumpfhose sehen. Bin ich aber mit den gleichen Leuten im Schwimmbad in der Sammelumkleide, dann hat keiner eine Strumpfhose an, denn die könnte man dann ja sehen.
Da kann man sich doch als Mann nicht in Strumpfhose zeigen, denken wohl die Meisten. Ganz schön bescheuert.
Ich habe übrigens vor Kurzem in einer Buchhandlung einen Bildband zu Karl V. angeschaut. Karl V. wurde des öftern von Tizian gemalt. Dabei trägt er immer etwas wie eine Strumpfhose.
 Re: Unsicherheit bleibt 09.11.2008 (15:03 Uhr) Bernd
http://www.bildindex.de/bilder/ng1907_019b.jpg

schwul,unmännlich oder ganz normal?
 Re: Unsicherheit bleibt 10.11.2008 (19:21 Uhr) Till
Hallo Bernd,

Jede Zeit hat ihre Mode. Im Mittelalter waren Strumpfhosen bei der wohlhabenden Bevölkerungsschicht das normale Beinkleid. Die Strumpfhose wurde dabei teilweise mit sehr kurzen Röcken getragen, von der Länge vergleichbar mit einem Sweatshirt. Dazu wurde unter der Strumpfhose im Genitalbereich eine sogenannte Schamkapsel getragen, ähnlich dem, was man heute beim Ballett trägt.
Teilweise waren die Röcke bzw. Kleider dann etwas länger, oder man trug kurze Hosen, später dann knielange Hosen. Irgendwann wurde die Strumpfhose dann von Strümpfen abgelöst, die Hosen wurden noch länger und die Strumpfhose verschwand nach und nach in der Versenkung, starb aber nie ganz aus.
Ich habe z.B. in Erinnerung, dass eine feine Seidenstrumpfhose zur Krönungskleidung eines der letzten österreichischen Kaiser gehörte, das war dann schon weit im 19. Jahrhundert.
Schwul war die Strumpfhose ohnehin nie, höchstens gilt sie heute im Allgemeinen als unmännlich.
Was man nicht nachvollziehen kann, wenn man das Bild deines Links sieht.
Meine Frau meint jedenfalls immer, ich sei in die falsche Zeit geboren !

Gruß
Till

 Re: Unsicherheit bleibt 11.11.2008 (08:53 Uhr) Manfred
Ich finde es ganz normal als mann mit strickstrumpfhosen rumzulaufen.ich bin jetzt 36 und alle die mich kennen können sich nicht drann erinnern mich mal ohne strumpfhose gesehen zu habe.
 Re: Unsicherheit bleibt 11.11.2008 (09:47 Uhr) Christian
Die Unsicherheit kann ich verstehen. Strumpfhosen bei Männern sind halt sehr ungewöhnlich, da muss man sich nichts vormachen.

Bei mir gibt es zwar mittlerweile einige Freunde, die mich schon in Strumpfhosen gesehen haben, aber bei den allermeisten verheimliche ich es auch. In Strumpfhosen an die Haustür gehen, würde ich aber sowieso nicht machen. Das macht auch keine Frau, für die es normal ist, Strumpfhosen zu tragen.
 Re: Unsicherheit bleibt 12.11.2008 (21:32 Uhr) Nobby
Also ich habe keine Probleme damit in Strumpfhose an die Haustüre
zu gehen. Die Strumpfhose ist schliesslich ein Beinkleid.
Und ich laufe ja nicht Nackt herum.
 "Strumpfhosenwetter" 21.11.2008 (18:20 Uhr) Markus
Hallo,

wir haben hier bei uns endlich mal wieder Minusgrade
und somit richtiges "Strumpfhosenwetter". Habe mir
heute nach der Arbeit eine graue Baumwollstrumpfhose
in Rippenoptik angezogen, die ich mir vor wenigen
Tagen gekauft habe. Zur Zeit trage ich die
Strumpfhose nur in Kombination mit einem Sweatshirt.
Später, wenn ich noch mit Freunden in eine Kneipe
gehe, ziehe ich meine Jeans drüber. Werde die
Strumpfhose heute aber auf jeden Fall angehalten,
da ich noch einen größeren Fußweg zurücklegen muss,
da ich heute nicht mit dem Auto fahren will.

Viele Grüße

Markus
 Re: "Strumpfhosenwetter" 21.11.2008 (19:05 Uhr) Jürgen
Hallo Markus! Im Winter ist bei mir IMMER "Strumpfhosenwetter". Sonst außerhalb der Wohnung bei einstelligen Temperaturen oder knapp darüber.In der Wohnung ziehe ich allerdings bis circa 20 Grad Strumpfhosen mit unterschiedlichen den Stärken an.  Gruß Jürgen
 Strumpfhosenwetter! 23.11.2008 (20:24 Uhr) Jürgen
Heute ist ein richtig gutes Strumpfhosenwetter für mich gewesen.Außerhalb der Wohnung trug ich unter der Jeans eine Wollstrumpfhose,es war sehr angenehm!  Gruß Jürgen
 Re: Strumpfhosenwetter! 24.11.2008 (15:06 Uhr) gabischueler
Als Strumpfhosenfan freue ich mich natürlich, bei diesem Wetter Strumpfhosen zu tragen.Wir in der Familie tagen alle, ausser mein Sohn Strumpfhosen.Ich bevorzuge Strickstrumpfhosen.Bei dem nasskalten Wetter sehr angebracht.
 Re: Strumpfhosenwetter! 24.11.2008 (15:55 Uhr) Jürgen
Das kann ich nur bestätigen,allerdings trage ich in der Wohnung anstatt Strick- lieber Blickdichte Strumpfhosen.Heute ist es wie meistens eine mit 60den.Sollte ich aber die Wohnung für längere Zeit verlassen,werde ich unter der Jeans wieder eine Wollstrumpfhose anhaben.Hast du auch eine oder mehrere Töchter und gibt es da überhaupt keine Probleme?  Gruß Jürgen
 Re: Strumpfhosenwetter! 24.11.2008 (20:52 Uhr) Lena
Wie tragen sich Lavana Strickstrumpfhosen oder Leggings von Otto oder Baur.
 Re: Strumpfhosenwetter! 24.11.2008 (20:57 Uhr) Jürgen
Hallo Lena! Die Frage kann ich dir leider nicht beantworten,habe ich noch nicht gekauft.Ich bevorzuge nur Strickstrumpfhosen von Falke.Damit bin ich sehr zufrieden,auch unter langen Jeanshosen.  Gruß Jürgen
 Re: Strumpfhosenwetter! 24.11.2008 (22:23 Uhr) gabischueler
Hallo Jürgen.Ich habe eine 9Jahre alte Tochter.Bei dem nasskalten Wetter zieht sie immer eine Strumpfhose an.In der Wohnung haben wir nur Strumpfhosen an,weil es so bequem ist.
 Re: Strumpfhosenwetter! 24.11.2008 (22:30 Uhr) Jürgen
Ich habe in der Wohnung ja auch nur Sweat-Shirt oder Hemd und Strumpfhose an.Für mich gibt es auch nichts beqemeres.Ich habe die Wohnung verlassen,und die Blickdichte gegen eine Wollstrumpfhose ausgewechselt,ich habe es bei diesem Wetter nicht bereut!  Gruß Jürgen
 Re: Strumpfhosenwetter! 24.11.2008 (22:39 Uhr) Günter1
Hallo Gabi und Jürgen!
Ich habe den ganzen Tag Strickstrumpfhosen an,kalt genug ist es ja.
 Re: Strumpfhosenwetter! 25.11.2008 (05:41 Uhr) Ssh-fan
Hallo alle in diesem Forum. Ja,es ist kalt geworden und mann muß sich warm anziehen. Ich ziehe am liebsten Strickstrumpfhosen von Ergee an.Die sind am bequemsten und schön warm.Ich werde allerdings immer blöd angeschaut wenn ich auf die frage:-Und?Hast du auch eine lange Unterhose an?- mit dem Satz antworte:-Nein,ich habe eine Strickstrumpfhose an.-
Hallo,ich bin zwar schon bisschen älter,trage aber seit meiner Jugend Strickstrumpfhosen in allen Farben.Und das nicht nur im Winter!Im Winter sind sie schön warm,aber Strickstrumpfhosen sehen auch toll aus!Marc,ich find das gut das ihr alle Strickstrumpfhosen tragt.Ich lauf zuhaus auch nur in Strumpfhosen rum.
 Re: Strumpfhosenwetter! 25.11.2008 (14:58 Uhr) Jürgen
Hallo! "MUSS" deine Tochter bei diesem Wetter Strumpfhosen anziehen,oder trägt sie die Strumpfhosen freiwillig? Was sagt sie dazu,das der Papa auch Strumpfhosen anzieht? Heute habe ich auch in der Wohnung eine Strickstrumpfhose an,bekomme Besuch von einer guten Freundin,sie findet es gut mich so zu sehen!   Gruß Jürgen
 Re: Strumpfhosenwetter! 26.11.2008 (14:24 Uhr) gabischueler
Hallo Jürgen.Meine Tochter zieht bei dem Wetter gerne Strumpfhosen an,gerade dann wenn es so kalt ist.Zum Rock zieht sie selten an,sondern nur Hosen,da zieht sie eine darunter an.Der Mann von Gabi zieht auch seit seiner Jugend Strumpfhosen an.Heute habe ich eine Strickstrumpfhose an.Da ich eine Frostbeule bin ist es selbstverstandlich eine Strumpfhose zu tragen.
 Re: Strumpfhosenwetter! 26.11.2008 (15:42 Uhr) Jürgen
Hallo gabischueler! Eigentlich ziehe ich ja lieber Blickdichte Strumpfhosen an,aber heute morgen auf dem Weg zur Arbeit trug ich auch eine Strickstrumpfhose unter der Jeans,und ich habe es überhaupt nicht bereut!  Gruß Jürgen
 Re: Strumpfhosenwetter! 25.11.2008 (20:17 Uhr) Marc
Meine Freundin,Ihre Tochter und ich,tragen seit dem letzten Wochenende auch alle Strickstrumpfhosen.Wenn wir zu hause sind,ziehen wir in der Wohnung auch die Jeans aus und laufen nur in der Strickstrumpfhose rum.Ist viel bequemer und wenn wir wieder aus dem Haus gehen,müssen wir nur schnell in die Jeans springen und sind schon fertig,für die kalte Aussenwelt :-)
Viele Grüße Marc
 Re: Strumpfhosenwetter! 25.11.2008 (20:53 Uhr) Jürgen
Hallo Marc! Hat sich deine Freundin nicht gewundert,daß du als Mann auch Strumpfhosen anziehst? Obwohl,die Frauen die ich kenne und die wissen daß ich ein bekennender Strumpfhosenträger bin,haben bis auf eine,alle klasse darauf reagiert!   Gruß Jürgen  PS: Bis auf eine davon,würden die anderen erst ab circa -15 Grad eine Strickstrumpfhose unter einer langen Jeans anziehen!
 Re: Strumpfhosenwetter! 25.11.2008 (23:17 Uhr) Marc
Nein sie hat sich nicht gewundert,sie hat mich zu den Strickstrumpfhosen gebracht,weil sie die langen  Unterhosen ekelig findet!
Hallo Marc!Ich find das toll das ihr alle Strickstrumpfhosen tragt.Ich lauf zuhaus auch nur in Strickstrumpfhosen und Pulli rum!Gruß Ralf
 Re: Strumpfhosenwetter! 29.11.2008 (06:38 Uhr) Bastel
Recht hast Du, Strumpfhosen sind sehr beqem und in der Wohnung voll ausreichend

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.