plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

121 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 Strumpfhosentragen und Partnerin 12.09.2009 (22:02 Uhr) LM
hallo strumpfhosenträger und strumpfhosenträgerinnen,

wie schon geschrieben trage ich seit etlichen jahren (vorwiegend) strickstrumpfhosen und meine frau findet das ebenso wie ich völlig normal. ich gehe mit meinem strumpfhosentragen aber auch nicht unbedingt hausieren. so wissen ganz wenige personen, dass ich strumpfhosen trage. jetzt saßen wir dieser tage abends draußen und es war ja schon recht kühl. eine nachbarin verschwand dann und kam mit strumpfhosen unterm rock zurück. einer aus der runde meinte: "ihr frauen habts gut: ne strumpfhose drunter - und warm ists." "das könnt ihr doch auch." und schon gings drum, ob männer mit langen unterhosen, leggings oder strumpfhosen unter ner kurzen hose / bermuda "tragfähig" sind. den frauen wars egal bzw. sie fanden den gedanken eher amüsierend und würden sich eher über den anblick bunter oder gemusterter männerbeine freuen. drei männer sahen das an unmöglich an, ich und ein weiterer sahen da kein problem. unsere gattinen pflichteten dem auch bei. (ich habe jetzt aber auch nicht sofort als untermauerung eine strumpfhose angezogen)
wie siehts mit euern partnerinnen aus? mögen die es, wenn ihr strumpfhosen tragt? finden sie es umännlich oder lächerlich?
und wie sieht es mit den frauen aus? welche statements habt ihr beizutragen?

grüße
LM
 Re: Strumpfhosentragen und Partnerin 12.09.2009 (22:53 Uhr) Jürgen45
Hallo LM!
Ich bin zwar im Moment Single,aber meine damaligen Freundinnen die ich schon hatte,hatten NIE Probleme damit,daß ich GERNE Strumpfhosen anziehe! Sie trugen zwar selber einerseits von selten bis überhaupt keine,andererseits fanden sie es von normal bis klasse,das ich sie anzog.Frauen können schon seltsam sein! Eine Ex-Freundin,besucht mich noch,und hin und wieder,bringt sie mir auch Strumpfhosen mit!
Gruß Jürgen
 Re: Strumpfhosentragen und Partnerin 13.09.2009 (08:12 Uhr) gay
Diskussionen wie diese finde ich lächerlich.Wer einfach Strumpfhosen wie andere Kleidungsstücke trägt verliert kein Wort darüber.Über die krampfhaften rechtfertigungsversuche hier wie auch in ähnlichen Foren kann ich nur lachen.Steh doch einfach dazu das dich das Tragen und ev. auch reden über Strumpfhosen auch sexuell anregt.Natürlich hast du mit dem was du schreibst recht, aber das anregende Gefühl ist eben auch dabei, sonst würdest Du dich hier nicht beteiligen.
 Re: Strumpfhosentragen und Partnerin 13.09.2009 (10:18 Uhr) Christian
Er hat ja mit keinem Wort geleugnet, dass ihn Strumpfhosen erregen, sondern er hat von einer Diskussion unter mehreren Männern und Frauen berichtet.

Ich finde es auch nicht glaubwürdig, wenn jemand hier behauptet, er würde Strumpfhosen nur tragen, weil sie ja ein völlig normales Kleidungsstück sind. Jemand, für den Strumpfhosen wirklich ein völlig normales Kleidungsstück sind, treibt sich nicht in einem Strumpfhosenforum rum. Aber der Threadstarter hat, relativ glaubwürdig wie ich finde, darüber berichtet, wie die Außenwelt Strumpfhosen bei Männern sieht. Und das ist etwas ganz anderes als das, was Du jetzt anprangerst.

Zum Thema:
Meine Partnerin findet es gut, dass ich Strumpfhosen trage. Sie selbst trägt im Winter auch meistens welche. Sie sieht es jedoch als reinen Kälteschutz. Dass Strumpfhosen für mich zusätzlich auch eine sexuelle Bedeutung haben, weiß sie nicht und muss sie auch nicht wissen.
 Re: Strumpfhosentragen und Partnerin 13.09.2009 (17:25 Uhr) gay
ach der Herr Oberlehrer beurteilt meinen Beitrag.Nach was gefragt wurde weiß ich selber,dazu brauche ich Deine Belehrungen nicht. Aber die Tendenz des von mit kritisch gesehenen Beitrages ging mir zu sehr in Richtung Strumpfhose normales Kleidungsstück.  
 Re: Strumpfhosentragen und Partnerin 14.09.2009 (08:01 Uhr) sven
ja bei mir war das so:
als ich mit meiner freundin zusammenzog, habe ich sie einfach unsere klamotten eiräumen lassen.
ich habe derweil schränke usw aufgebaut.
plötzlich stand sie dann vor mir mit einer meiner strumpfhosen, sie lächelte mich an und sagte ich wußte ja gar nicht das du strumpfhosen trägst, ich sagte nur na klar im winter find ich das auch total ok.
wochen später als es schon recht kalt war, zog ich wie selbstverständlich eine strumpfhose unter der jeans an und ging zur arbeit.
am abend zog ich dann einfach ne jogginghose drüber und kuschelte mich unter eine decke, war recht warm.
sie sagte dann nur zieh doch die jogginghose aus ist doch viel zu warm.
ich schaute sie an und zog die hose aus, von nun an trug ich die strumpfhose zuhaus immer offen, meine freundin übrigends auch.
 Re: Strumpfhosentragen und Partnerin 23.09.2009 (15:52 Uhr) strumpfhoeschen2001
Hallo,

auch bei mir war es noch nie ein Problem, zuhause Strumpfhosen anzuziehen. Alle meine Partnerinnen haben diese Macke problemlos akzeptiert. Als ich meine heutige Frau kennen gelernt habe, stand ich auch schon nach wenigen Tagen in Strumpfhose vor ihr. Im ersten Moment war sie etwas überrascht. Nach kurzer Zeit war das Thema aber gegessen.
Wenn es drausen kalt ist, habe ich den ganzen Tag Strumpfhosen an. Morgens und abends wenn ich zuhause bin trage ich die Strumpfhose offen. Sonst eben mit Tarnhose drüber.
Leider trägt meine Frau die Strumpfhose nur selten offen. Meistens behält sie ihre Hose drüber an. Aber wenigstens kann ich meinen Fetisch ausleben.

Gruß Strumpfhoeschen2001

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.