plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

67 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 Strumpfhosenkauf 27.01.2008 (15:26 Uhr) Unbekannt
Nicht nur das Tragen von Strumpfhosen kann schön sein, sondern auch das Kaufen. Ich suche mir meistens eine junge Verkäuferin und frage nach Herrenstrumpfhosen, die es ja meistens gar nicht dort gibt. Daraus kann sich schon mal ein interessantes Gespräch über Strumpfhosen entwickeln.
 Re: Strumpfhosenkauf 28.01.2008 (10:28 Uhr) Stefan
Hallo, wo kaufst du denn deine Strumpfhosen immer?
 Re: Strumpfhosenkauf 28.01.2008 (16:57 Uhr) Unbekannt
In Kaufhäusern, meistens Karstadt oder Kaufhof.
 Re: Strumpfhosenkauf 28.01.2008 (17:26 Uhr) stefan
Und was sagen die Verkäuferinnen dann dazu?
 Re: Strumpfhosenkauf 28.01.2008 (18:39 Uhr) Till
Hallo

aus meiner Erfahrung gibt es da ganz unterschiedliche Reaktionen der Verkäuferinnen, ja es sind fast ausschließlich Verkäuferinnen in den Shops.
1. Die Offensive:  "Die trägt mein Mann auch immer zum Wintersport, mit der werden Sie viel Vergnügen haben.", oder "Strumpfhosen scheinen bei Männern tatsächlich wieder im Kommen zu sein, mein Vater hat früher auch immer welche zum Wintersport getragen".
2. Die Positive: Mit echt freundlicher neutraler Beratung, gelernt ist gelernt.
3. Die Gleichgültige: ohne merkliche Reaktion, selbst bei Feinstrumpfhosenkäufen
4. Die Ablehnende: diesen Typus hatte ich nur einmal, wahrscheinlich war das eine Auszubildende. Als ich bei den Strumpfhosen stöberte, wollte sie mich zu den langen Unterhosen schicken, als ich sagte, ich würde aber lieber Strumpfhosen anziehen, machte sie ganz schnell kehrt und ward nicht mehr gesehen.

Gruß Till
 Re: Strumpfhosenkauf 29.01.2008 (10:14 Uhr) Norbert2
Hallo Till,
finde ich ja cool, dass du die gleichen Erfahrungen gemacht hast. Ich habe mir letzte Woche eine Strumpfhose gekauft bei Karstadt in Dortmund. Wie gewohnt habe ich eine Verkäuferin angesprochen und nach einer Herrenstrumpfhose gefragt. Sie teilte mir dann mit, dass sie keine Herrenstrumpfhosen mehr im Sortiment hätten. Man habe aber Damenstrumpfhosen, die man als Mann genauso gut trage könne. Sie fragte mich dann, ob ich die Strumpfhose so zum tragen habe wollte oder für den Wintersport. Ich sagte ihr dann, dass ich sie so für jeden Tag haben wolle. Dann zeigte sie mir unterschiedliche Strumpfhosen -- die etwas dünneren glattgestrickten und auch die etwas dickeren gerippten Strumpfhosen. Von der Farbe her empfahl sie mir dann dunkle - blau - grau - antrazit etc. das wären die Farben, die bei Herren offensichtlich bevorzugt würden. Sie meinte dann noch, dass es häufig Damen seien, die für ihre Männer Strumpfhosen kaufen würden. Auf meinen ertaunten Blick sagte sie mir, wenn die Damen Größe 40/42 haben und dann Strumpfhosen in der Größe 46/48 bzw. 50/52 in dunkelen Farben haben wollten sei doch wohl klar für wen die Strumpfhosen sind. Sie persönlich würde Strumpfhosen ohnehin als unisex ansehen. Strumpfhosen gibt es in unterschiedlichen Stärken und sind daber viel besser zu kombinieren bei schwankenden Temperaturen. Ich habe mir dann eine glattgestrickte und eine gerippte Strumpfhose gekauft. Ich hatte bei der Verkäuferin den Eindruck, dass sie es wirklich als völlig normal ansah, dass auch Männer Strumpfhosen tragen.

Gruß  Norbert
 Re: Strumpfhosenkauf 29.01.2008 (12:12 Uhr) Unbekannt
Wie alt war denn die Verkäuferin?
Würde mich interessieren, ob es eine jüngere oder ältere war. Da es früher ja viel mehr Herrenstrumpfhosen gab, sollte es für ältere Verkäuferinnen eher normal sein, dass Männer Strumpfhosen tragen. Jüngere kennen vielleicht gar keine Herrenstrumpfhosen mehr und wundern sich eher, dass Männer danach fragen. Ich weiß nicht, ob es stimmt, ist nur so eine Theorie.
 Re: Strumpfhosenkauf 29.01.2008 (20:24 Uhr) Norbert2
Hallo Unbekannt,
muss ich raten -- ich denke mal so ca. 30 Jahre war die Verkäuferin. Als ich aus dem Geschäft war, habe ich mich geärgert. Hätte sie gerne mal gefragt, ob ihr Mann bzw. Freund auch Strumpfhosen tragen.
Gruß Norbert
 Re: Strumpfhosenkauf 05.02.2014 (09:58 Uhr) winterwarm007
hallo gemeinde,

letztens vor zwei tagen war es wieder soweit, ich musste mir eine neue schwarze 100den strumpfhose kaufen, weil sich die, welche ich anzog nach zwei jahren am bund in wohlgefallen aufgelöst hat. ich hätte ja in der zeit mit laufmasche oder loch gerechnet aber nix, der bund löst sich auf.
ich also nach der arbeit losgezogen zu h&m wo ich sie vor zwei jahren gekauft habe, aber nicht zu dem,  wo ich sie damals gekauft habe, sondern zu einem anderen weil der eher auf dem weg lag. ich ging in den laden, direkt in die strumpfabteilung wo auf den ständern die verschiedenen sh hingen und schaute nach der schwarzen 100den sh wie ich sie trug. bin an den ständern zweimal vorbei habe aber dieses modell nicht gefunden und so blieb nur eins eine verkäuferin zu fragen ob sie mir helfen kann. gegenüber in der abteilung wurde ich fündig, eine junge dame ich denke so zwischen 25 und dreissig jahre legte dort die pullover und hosen frisch zusammen. als ich sie ansprach ob sie sich auch in der strumpfabteilung auskennen würde, weil dort gerade niemand sei, sagte sie ja und fragte mich wie sie mir den helfen könnte und ich antwortete dass ich eine schwarze sh in 100den suche sie aber hier nicht finden konnte bzw. weiss ob es das modell noch gibt. sie schaute ebenfalls die ständer durch jedoch mit dem unterschied dass sie rechts unten an dem einen ständer die von mir gesuchte sh fand. sie zeigte sie mir und fragte mich ob dies die richtige sei. da es nun schon über zwei jahre her war und ich mir nicht mehr sicher war, fragte ich sie, ob sie die sh mal aus der verpackung nehmen könnte und ich sie mir mal genauer anschauen könnte. sie antwortete kein problem und öffnete die verpackung und zeigte mir die sh. ich bat sie ob sie die sh mal über ihre hand ziehen könnte, damit ich das maschenbild vergleichen kann mir der sh welche ich anhatte. ich zog mein hosenbein ein wenig hoch und stellte fest, es ist das gleiche modell. spätestens jetzt hätte ich mit irgendeiner reaktion gerechnet aber die verkäuferin blieb völlig gelassen und sagte nur dass ist ihre gesuchte sh. sie fragte mich dann noch nach der grösse und ich antwortete grösse l oder 44-46, da sagte sie zu mir dass würde ich nicht machen, sie würde mir xl empfehlen weil die sich besser ziehen lassen und nicht so stramm sitzen, die grösse würde sie auch nehmen und zeigt mir sogar die sh welche sie heute unter der jeans trägt (war eine schöne baumwoll mix glattgestrickt in blau melange oder jeansfarben). ich nahm sie dann auch in xl und sie fragte mich warum ich denn diese sh anziehen würde und nicht so eine, wie sie sie anhätte. auf ihre frage hin sagte ich, ich habe auch baumwollstrumpfhosen und baumwollfein also mischgewebe und je nach temperatur wenn man öfters am tag an die frische luft geht und wieder ins haus, wird dass schon richtig warm und mit diesen, wenn es nicht so kalt ist lässt es sich gut aushalten. ich fragte sie dann noch, weil sie mir ja die sh, welche sie trug zeigte, ob es schlimm oder ungewöhnlich wäre dass ein mann eine sh anzieht und sie antwortete nein mit der begründung dass ich ja sowieso eine hose drüber hätte und die sh ja 100den hätte und somit sowieso blickdicht sei und man es nicht erkennt. so trennten sich unsere wege, ich ging an die kasse, sie wieder in ihre abteilung und was ich eigentlich sagen wollte ist, es gab auch hier keinen dummen kommentar, grinsen oder sonstiges, für sie und ihr alter schien es völlig normal zu sein dass auch männer strumpfhosen tragen.

gruss winterwarm007

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.