plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

94 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 Strumpfhosen sind doch eh unisex 06.10.2007 (00:02 Uhr) Randa
Also als ob der Fuss den Unterschied der Geschlechter bestimmen könnte!!! Und von einem Unterschied möchte mann / frau eh nicht reden, das sind schon eher zwei Seiten der gleichen Medaille.
Schaut euch doch die Fotos von den Künstlerzwillingen deuferDer t +plischke an
www.artistwin.de

>material >photography by deufert +plischke

Und Eingriff oder nicht? Wie blöd ist das denn? Warum soll ein Kleidungsstück geschlechtsspeziefischer sein nur weil es als solches benannt ist? Der Eingriff, drei Lagen Stoff umsonst, denn zum pinkeln zieht man die Hose doch runter, oder...
 Re: Strumpfhosen sind doch eh unisex 08.10.2007 (21:47 Uhr) Unbekannt
Hi!

Der Meinung bin ich allerdings auch!
 Re: Strumpfhosen sind doch eh unisex 12.10.2007 (18:33 Uhr) Thomas
Das meint meine Mutter auch als ich ihr gesagt habe wenn ich schon Strumpfhosen tragen soll, das ich wenigstens Strumpfhosen für Jungs oder Männer haben möchte.

Gruß Thomas
 Re: Strumpfhosen sind doch eh unisex 24.10.2007 (10:07 Uhr) Frank
Hallo Thomas
wenn du deine Strumpfhosen unter der Hose trägst, sieht doch sowieso keiner, ob die Strumpfhose nun einen Schlitz hat oder nicht. Oder musst du sie daheim offen tragen?
Kauft dir deine Mutter die normalen Kinderstrumpfhosen oder sind das eher Mädchenstrumpfhosen?
Wir haben 3 Kinder. Eine Tochter von 12 und 2 Söhne im Alter von 10 und 8 Jahren. Sie haben zwar alle ihre eigenen Strumpfhosen, der ältere muss aber auch die Strumpfhosen seiner Schwester auftragen.
Das hat ihm sonst nichts ausgemacht, aber seine Schwester hat nun auch einige gemusterte Strumpfhosen, die er tragen muss. Für ihn sind Jungenstrumpfhosen eben Kinderstrumpfhosen in dunkelblau oder grün. Wenn sie rot, beige oder gemustert sind, sind das für ihn Mädchenstrumpfhosen. Strumpfhosen mit Schlitz oder Reißverschluß kennt er nicht und deshalb hat er auch noch nie danach gefragt.
 Re: Strumpfhosen sind doch eh unisex 24.10.2007 (15:40 Uhr) Robert
Hallo Frank, irgendwie kann ich deinen älteren Sohn schon verstehen, es ist ohnehin schon schwer mit 10 Jahren in der Schule Strumpfhosen anzuhaben, und dann noch gemusterte, ich musste auch die Strumpfhosen meiner älteren Schwester anziehen, nur hatte ich das Glück das diese ohne Muster waren. Und heute als Erwachsener habe ich sowieso nur Strumpfhosen in gedämpfteren Farben.

Gruß Robert
 Re: Strumpfhosen sind doch unisex 24.10.2007 (17:56 Uhr) Renate
Hallo Robert,
bei mir spielt die Farbe überhaupt keine Rolle. Unser Sohn 14 muß die Strumpfhosen seiner Schwester 16 auftragen. Ob rot gelb, weiß oder geringelt spielt bei mir keine Rolle.

Güße Renate
 Re: Strumpfhosen sind doch unisex 24.10.2007 (18:23 Uhr) Robert
Hallo Renate, Ich finde das ziemlich streng, schließlich ist dein Sohn ja wohl schon 14. Trägt er sie denn freiwillig oder musst du ihn dazu auffordern.

Gruß Robert
 Re: Strumpfhosen sind doch unisex 24.10.2007 (18:25 Uhr) Thomas2
Na klar sind die Unisex. Es gibt Leute die sie mögen und Leute die sie nicht mögen und das Geschlecht ist bestimmt nicht ausschlaggebend. Komisch ist oft, dass sie manchmal kategorial abgelehnt werden (die sind kratzig), denn bei Pullis würde man ja auch nicht kategorisch sagen dass man keine Pullis mag, weil die kratzig seien: es gibt weiche, kratzige, warme, bequeme, hässliche, schöne etc. Und bei Strumpfhosen ist das genauso. Sie sind also weder kategorial gut, noch kategorial schlecht.


Ich glaube dass viele Männer und Jungs ganz gerne Strumpfhosen tragen. Oft beschweren sie sich (auch hier im Forum) dass es nicht "normal" oder "akzeptiert" für einen Jungen oder Mann sei Strumpfhosen anzuziehen.  Aus Schulzeiten kann ich mich daran noch erinnern, dass man mich ausgelacht hat, aber ich hab einfach weiter meine Strumpfhosen getragen uns irgendwann hat's keinen mehr gestört. Auch heute trage ich undmeine Freundin (manchmal aber auch nur einer von uns), wenn ich in die Sauna, zum Schwimmen, zum Sport etc. gehe Strumpfhosen und bis jetzt habe ich nicht einen Kommentar oder komischen Blick dazu bekommen. Ab und zu trage ich eine knielange Hose von einem dänischen Designer mit Strumpfhosen, meistens Damenstrumpfhosen, denn der Eingriff bei Männerstrumpfhosen (ausser der von Gerbe) fühlt sich an wie eine Windel.

Es kommt halt darauf an wie man sich damit verhält. Man muss ja nicht ständig "telefonieren" dass man etwas besonderes tut. Wenn alle Jungs und Männer die gerne Strumpfhosen tragen dies auch ganz selbstverständlich und öffentlich machen würden, gäbe es bestimmt eine andere Sichtweise drauf. Doch glaube ich, dass die meisten kneifen. Männer sind nunmal Memmen die gerne heulen.

Anfang des Jahrhunderts haben die Frauen auch angefangen Hosen anzuziehen, und wie meine Mutter, die auf einem kleinen Südtiroler Bergdorf aufgewachsen ist erzählt, war das ein sehr erbitterter Kampf. Sie wurden sogar von den traditionsbewussten-konservativen Männern teiweise auf der Strasse angespuckt dafür.

Ohne Mut kommt keine Änderung und heute sind Frauen und Hosen selbstverständlich.

Man kann ja nicht darauf warten bis alle anderen sich ändern, wenn man selbst nix dazu beitragen will.

Mir ist es trotzdem egal ob Strumpfhosen akzeptiert sind oder nicht. Ich trag sie gerne und ich fühl mich gut dabei. Auf Männerstrumpfhosen bin ich dabei nicht angewiesen.

Liebste Grüsse
 Re: Strumpfhosen sind doch unisex 24.10.2007 (18:35 Uhr) Gudrun
So halten wir es auch mit unseren Kindern. Gibt es mit deiner Tochter Stress wegen der Strumpfhosen?
 Re: Strumpfhosen sind doch unisex 25.10.2007 (07:50 Uhr) Kai
Hallo Renate,
muss dein Sohn immer diese Mädchenstrumpfhosen tragen oder kaufst du auch welche, die er sich selbst wünscht?
 Re: Strumpfhosen sind doch unisex 25.10.2007 (17:30 Uhr) Frank
Hallo Renate,
du schreibst, er muss die Strumpfhosen auftragen. Hätte er denn lieber eigene Strumpfhosen?
Und die Farben spielen ja auch eher eine Rolle, wenn er so damit rumläuft, ohne Hose drüber. Oder ist das bei euch nicht üblich? Unsere haben daheim fast nie etwas über ihren Strumpfhosen an.

Gruß,
Frank
 Re: Strumpfhosen sind doch unisex 16.11.2007 (20:35 Uhr) Elena
Trägt er nur die Strumpfhosen seiner Schwester oder hat er auch eigene?
Hallo Renate,
Deine Einstellung finde ich nicht ok. Einen Jungen mit 14 Jahren dazu zu zwingen, dass er die Strumpfhosen seiner Schwester (egal welche Farbe) aufträgt. Mein Sohn hatte zum einen eigene Strumpfhosen und zum anderen hatte er auch lange Unterhosen und es wurde ihm freigestellt was er anzieht. Zur Schule hat er dann in der Regel die langen Unterhosen bevorzugt und zu Hause meistens dann Strumpfhosen. Es war mir nur wichtig, dass er sich ausreichend vor der Kälte schützt. Ich denke eine derartige Haltung ist besser als diese strickte "Vorschrift" du mußt die Strumpfhosen von deiner Schwester tragen.
Gruß Norbert
 Re: Strumpfhosen sind doch eh unisex 25.10.2007 (17:22 Uhr) Frank
Hallo Robert,
wenn er zur Schule geht, zieht er die unifarbenen Strumpfhosen an. Und an Tagen, wo er Sport hat, braucht er auch keine Strumpfhose anzuziehen. Die Strumpfhosen seiner Schwester muss er nur in der Freizeit auftragen, also nicht zur Schule.

Gruß,
Frank

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.