plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

125 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 Strumpfhosen für die ganze Familie 10.07.2008 (17:03 Uhr) Knabenstrumpfhose
Ich bin der Meinung, dass die Strumpfhose ein Unisex-Artikel ist, der sowohl von Mädchen und Damen als auch von Jungen und Herren gleichermaßen, wie in den 70'ern, getragen werden sollten. Man kann sie im Winter unter einer Hose, zu Hause often nur mit Pullover oder beim Sport tragen. Einfach bei jeder Gelegenheit!
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 10.07.2008 (17:31 Uhr) Erik
Ich bin genau deiner Meinung.Im Winter unter einer Jeans halten Strumpfhosen die Beine schön warm,und zuhause finde ich sie richtig bequem.Ich bin zuhause,allerdings habe ich kein Pullover,sondern ein Hemd an.Meine Frau und meine Tochter laufen in der Wohnung auch am liebsten in Strumpfhosen rum,sind aber im Moment außer Haus.    Gruß Erik
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 10.08.2008 (01:29 Uhr) Frank
Bin derselben Meinung. Aber die meisten Jungs wehren sich vehement gegen Strumpfhosen weil sie ihnen eben doch zu mädchenhaft sind. Viele Eltern üben dann auch keinen Druck aus und lassen die Kids entscheiden, was sie tragen wollen.
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 10.08.2008 (14:24 Uhr) Jürgen
Hallo Frank! Ich habe mich als kleiner Junge schon nie gegen Strumpfhosen gewehrt,ich habe schon damals gerne welche angezogen.   Gruß Jürgen
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 11.08.2008 (10:47 Uhr) Christian
Warum "getragen werden sollten"?
Was hast Du davon, wenn andere Jungen Strumpfhosen tragen?
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 11.08.2008 (17:43 Uhr) Strumpfhosenträger
Ganz einfach, weil Jungs in Strumpfhosen
besser aussehen, als Männer, und sie
eine bessere Figur darin machen.
Oder magst Du Männer in Strumpfhosen, wo der Bierbauch über den Bund
schwabbelt lieber?.
Da sehe ich aber lieber Jungs in Strumpfhosen an.
Gruß SHT
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 11.08.2008 (17:42 Uhr) Oliver
Sollen, am besten noch müssen? Würde mich auch interessieren, was Du davon hast, wenn andere in eine Strumpfhose gezwungen werden. Außerdem bezweifle ich, dass in den 70ern öfter Strumpfhose getragen wurde.
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 11.08.2008 (18:12 Uhr) Strumpfhosenträger
Hallo Oliver,
da muss ich Dich leider eines besseren belehren.
Die 70ger war die Hoch zeit der Strumpfhosen.
Da trugen Männer wie Frauen , aber vor allen  die Kinder ungezwungen
Strickstrumpfhosen.Ok, die damaligen Strumpfhosen kratzten schon echt ätzend an den Beinen,
aber da meckerte keiner an andere herum, weil sie Strumpfhosen trugen.
Google mal nach dem "Strumpfmuseum"
Darin sind viele Bilder und Berichte. Von der ersten Strumpfhose aus dem 15. Jahrhundert,
bis jetzt.
Dort sind auch aus den 70ger Jahre Katalogbilder.Hier ist der Direktlink zu den Katalogbilder.
http://www.deutsches-strumpfmuseum.de/strumpfmuseum.htm
Da kannst Du Dich mal Durchsuchen, auch in den anderen Rubriken. Du wirst auch staunen, wiviel
dort  über Männerstrumpfhosen berichtet wird

Männer wie Frauen.
Gruss SHT.
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 11.08.2008 (19:54 Uhr) Frank
SHT hat Recht. In den 70ern haben sogar besonders viele Jungen Strumpfhosen getragen.
Und weil man wusste, daß viele Jungen Strumpfhösen zu mädchenhaft waren, entwickelte man spezielle Knabenstrumpfhosen. Die hatten entweder einen Schlitz oder einen Reißverschluß und wurden von den Jungs besser angenommen.Nie vorher und wohl auch nie danach haben so viele Jungen Strumpfhosen getragen.
Es war auch die Zeit, wo sie oft unter kurzen Hosen angezogen wurden. Heute eher undenkbar.
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 11.08.2008 (20:07 Uhr) Jürgen
Hallo Frank! Da stimme ich dir zu.Ich kann mich daran erinnern,das meine erste "Jungenstrumpfhose! einen Reißverschluß hatte und gelb war.Beim Umziehen zum Sport sah ich,das mehere Jungs außer mir Strumpfhosen trugen.In den 70.Jahren lachte wirklich überhaupt niemand,wenn Jungs Strumpfhosen trugen.Es war ja auch etwas normales.   Gruß Jürgen
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 31.10.2008 (01:23 Uhr) Frank
Es gabe sogar rote Strumpfhosen, die als Jungenstrumpfhosen ausgeführt waren. Und rot galt als typische Mädchenfarbe. Heute wäre das kaum mehr vorstellbar.
Das finde ich aber nicht, das Rot eine typische Mädchenfarbe ist.
Ich habe z.b selber 2 Strickstrumpfhosen in rot.
Bei Rosa würde ich Dir ja zustimmen, aber Rot finde ich Unisex.
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 31.10.2008 (17:44 Uhr) Jürgen
Hallo Nobby! Ich bin ja auch ein bekennender Strumpfhosenträger,aber Rot war noch nie meine Farbe. Man sieht sie zwar unter einer langen Hose oder zuhause nicht,aber sie sind für mich aber nichts.Meine Farben sind die "Einfachen".Braun,Blau,Schwarz und Grau.Heute ist es eine Braune.Aber jedem das seine.Gleich werde ich die Wohnung mit ihr verlassen. (Unter einer Jeans)     Gruß Jürgen
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 01.11.2008 (21:58 Uhr) Frank
Ich meinte damit, daß rote Strumpfhosen von den Jungs früher als typische Mädchenstrumpfhosen gesehen wurden.
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 02.11.2008 (11:26 Uhr) Till
Hallo Frank,

Ich kann mich noch gut an meinen Freund erinnern, der immer Ergee-Strumpfhosen in Blau, Grün oder Rot anhatte.
Ich kann mich nicht erinnern, dass ich rot besonders mädchenhaft fand.
Ich habe mir selber später mal eine Falke-Strumpfhose mit Eingriff in Rot gekauft. Das war also eindeutig eine Männerstrumpfhose.
Kniebundstrümpfe wurden z.B. auch bevorzugt in Rot angeboten !

Gruß
Till
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 11.08.2008 (19:56 Uhr) Jürgen
Hallo SHT! Ich habe die Seite angeklickt,und fand sie sehr interessant.Da war auch ein gutes Katalogbild zu sehen,wo die gesamte Familie Strumpfhosen trug.Wenn es eine ECHTE Familie war. Gruß Jürgen
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 11.08.2008 (20:21 Uhr) Strumpfhosentäger
Hallo Jürgen.
Ja die Seite ist sehr interessant.Kannst ja mal auf Start gehen,
und Dich ein bisschen durchzappen.
Dort sind auch sehr viele Bilder und Berichte über
Männerstrumpfhosen.
Gruss SHT
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 11.08.2008 (21:48 Uhr) Jürgen
Hi SHT! Ich habe mir die Seiten noch mal angesehen.Wenn ich circa 30 Jahre älter wäre und hätte die "Herrenstrumpfhosen" aus den 70 gesehen,ich glaube ich wäre auch zum Strumpfhosen-Gegner geworden ODER ich hätte "Damenstrumpfhosen" gekauft.Gott sei dank,gibt es für mich heutzutage diese Bezeichnungen nicht mehr.  Gruß Jürgen
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 11.08.2008 (22:17 Uhr) Strumpfhosentäger
Hahahah, da muss ich Dir zustimmen
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 12.08.2008 (00:28 Uhr) Unbekannt
Ja, während der 70er wurden Strumpfhosen für Männer hergestellt. Nur wollte die in der der BRD keiner anziehen.
Zuletzt geändert von Strickstrumpfhose am 12.08.2008 um 22:02 Uhr.
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 12.08.2008 (13:27 Uhr) Strumpfhosentäger
Janee, is klar
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 12.08.2008 (10:03 Uhr) Christian
Mich stört auch das Wort "sollten". Da kommt schon eine etwas perverse Denkweise zum Ausdruck.

Dass in den 70ern öfters Strumpfhosen getragen wurden als heute, ist aber wohl ein Fakt.
In den 70ern habe ich es selbst zwar noch nicht bewusst miterlebt, aber seit den 80ern schon. Und seitdem ist mir aufgefallen, dass das Angebot an Strumpfhosen für den männlichen Teil der Bevölkerung kontinuierlich zurückgegangen ist. Und da sich das Angebot auch nach der Nachfrage richtet, schließe ich daraus, dass früher deutlich öfters Strumpfhosen getragen wurden. Das hängt sicher zum einen mit Mode und Gewohnheiten zusammen, zum anderen sicher auch damit, dass man früher nicht jeden Schritt mit dem Auto gefahren ist und somit im Winter öfters draußen war.
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 14.08.2008 (19:24 Uhr) Norbert
Hallo Christian,
ich bin da auch deiner Meinung von "sollen" und "müssen" halte ich nichts. Klar, dass man seine Kinder anhalten soll, sich im Winter den Temperaturen entsprechend anzuziehen. Aber ob es nun lange Unterhosen oder Strumpfhosen sind, sollte ihnen freigestellt sein.
Hinsichtlich den 70er-Jahren bin ich auch der Meinung, dass da sehr viel mehr Strumpfhosen getragen wurden. Zu der Zeit waren nach meiner Erinnerung auch die "Winter" noch kälter als sie in den letzten Jahren waren. Selbstverständlich kommt auch noch dazu, dass man sich heute weniger draußen aufhält als es früher war. Ein wesentlicher Faktor war auch in den 70ger Jahren, dass man sehr viel Werbung für die damals als "Sportunterhosen" bezeichneten Strumpfhosen gemacht hat. Strumpfhosen für die ganze Familie, hiess der Slogan. Ich bin Bj. 55 und es war völlig normal, dass man mit 15-16 Jahren Strumpfhosen getragen hat. Erst so Anfang der 80ger Jahre war man dann wieder Aussenseiter als Strumpfhosenträger. Trotzdem bin ich bei meinen Strumpfhosen bis heute geblieben und kann sagen, dass ich bisher auch keine negativen Erfahrungen gemacht habe.
Es zeichnet sich aber jetzt wohl ein neuer Trend ab. Verstärkt gibt es jetzt Feinstrumpfhosen für den Mann. Ich persönlich finde sie nicht so gut aber was soll´s. Wegen Problemen mit meinen Beinen, wurde mir vom Arzt angeraten, eine zeitlang Stützstrumpfhosen zu tragen. Da ich mich mit den Größen etc. nicht so auskannte, ließ ich mich da von einer Verkäuferin beraten. In dem Gespräch erzählte sie mir dann auch, dass ein verstärkter Trend festzustellen sei, dass Männer Feinstrumpfhosen kaufen.(Es gäb jedoch eine ganze Anzahl von Männer, die Strumpfhosen für ihre Frau kaufen, die zufällig die gleiche Größe haben, wie die Männer, die die Strumpfhosen kaufen - grins.)
Warten wir mal ab, wie die Entwicklung in Sachen Strumpfhosen weitergeht.
Gruß Norbert
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 15.08.2008 (08:52 Uhr) Christian
Ich mag Feinstrumpfhosen eigentlich auch nicht sonderlich. Ich selbst trage jedenfalls nur Strickstrumpfhosen.
Trotzdem würde ich diesen Trend aber begrüßen. Wenn dadurch irgendwann mal Strumpfhosen beim Mann zur Normalität werden sollten, würden auch wir Strickstrumpfhosenträger davon profitieren.
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 15.08.2008 (13:43 Uhr) Jürgen
Einfache Feinstrumpfhosen hatte ich schon mal probiert,aber nicht viel Freude daran gehabt.Sie gehen bei mir viel zu schnell kaputt.Ich bevorzuge ja die Blickdichten zwischen 40 bis 60 den.Strickstrumpfhosen ziehe ich zwar auch an,allerdings nur wenn es draußen maximal 5 Grad "warm" ist.Ich erzähle den Verkäuferinnen,das die Strumpfhosen für mich sind.Eine fand es sogar vernünftig,daß ich als Mann auch Strumpfhosen anziehe.   Gruß Jürgen
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 02.11.2008 (14:11 Uhr) Jürgen
Hallo! Ich kenne tatsächlich eine Familie,wo die Frau,der Mann und die 14 jährige Tochter in der Wohnung nur mit Sweat-Shirt und Strumpfhose bekleidet ist.Wenn ich sie besuche und eine Strumpfhose anhabe,darf ich meine Jeans ausziehen,letzte mal war es vor einer Woche.Umgekehrt dürfen sie es auch bei mir machen.In meiner Wohnung kennen sich mich gar nicht anders,als mit Pulli oder Hemd und Strumpfhose.   Gruß Jürgen  
Ich finde das garnicht so ungewöhnlich.
In dieser Jahreszeit trage ich, meine Frau und unsere 3 Kinder
nur Strumpfhose und Pullover, wenn wir zu Hause sind.
Unsere Kinder 1 Junge 9 Jahre und die zwei mädchen 11 und 13
sind es von klein auf gewöhnt nur in Strumpfhosen herum zu laufen. Wenn sie es irgendwann
nicht mehr wollen, brauchen sie es auch nicht mehr.
Ich kam durch meine Frau zur Strumpfhose im Winter.
Am Wochenende machen wir oft Spieleabende, und sitzen alle in Strumpfhosen
auf dem Boden und spielen z.b Mensch ärgere Dich nicht.
wir finden das alle sehr angenehm und bequem nur in Strumpfhosen.
Viele Grüsse Marc und Fam.
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 02.11.2008 (20:30 Uhr) Jürgen
Hallo Marc! Ich gebe euch total recht.Auch ich finde ja in der Wohnung nur mit Hemd oder Pulli und Strumpfhose am beqemsten.Habt ihr bevorzugte Strumpfhosen und wie kam deine Frau darauf,daß du auch Strumpfhosen anziehen darfst?   Gruß Jürgen
Was heists bevorzugte Strumpfhosen ?
Die Kinder tragen halt Kinderstrumpfhosen,
meine Frau und ich Baumwoll oder Strickstrumpfhosen mit Zwickel.
Wir waren mal im winterurlaub, und ich hatte Funktionunterwäsche dabei, allerdings wärmte sie mich
nicht so, wie ich mir das gewünscht hätte.
Da bekam ich von meiner Frau eine Strickstrumpfhose, und seit dem war ich davon begeistert.
 Re: Strumpfhosen für die ganze Familie 02.11.2008 (22:04 Uhr) Jürgen
Hi Marc! Bevorzugte sind bei mir die Blickdichten,zwischen 40 bis 60den,(trage ich am meisten),allerdings hatte ich in den letzten Tagen ebenfalls nur Strickstrumpfhosen an.  Gruß Jürgen

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.