plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

59 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

Guten morgen,

ich liebe es mich anderen in meinen Strickstrumpfhosen zu zeigen. Zu Hause wenn Besuch kommt, im Schwimmbad beim umziehen, etc.

Gerade war ich Brötchen holen. Ich hatte nur einen Pulli und meine hellblaue Strickstrumpfhose an. Meine Frau sagte zwar:"Du willst doch wohl nicht so zum Bäcker fahren". Aber ich tat so, als wäre das nix anderes als eine Jogginghose.

Ich antwortete: "Warum denn nicht-ist doch eine normale Strumpfhose".

Also fuhr ich los - und als ich beim Bäcker in der Schlange stand - haben mich die Leute (verständlicher Weise?) blöd angeguckt.

(gelöscht)

Besser geht es nicht. Das hat mich so angemacht, daß ich gleich mal......naja ich wisst schon...

Gerne Emailkontakt gewünscht.
Zuletzt geändert von Strickstrumpfhose am 08.02.2011 um 19:46 Uhr.
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 06.02.2011 (11:56 Uhr) Unbekannt
hoffentlich nicht vorort?
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 06.02.2011 (14:06 Uhr) Nobby
naja, ich zeige mich meinen Freunden , wenn Sie mich besuchen auch in Strumpfhose, bring auch schnell mal den Müll  so weg.
Aber nur in Strumpfhose zum Bäcker ? Also ich würde mir dann zu mindestens eine Shorts drüber anziehen. Weil das Höschenteil doch ziemlich durchsichtig ist. Zuhause ist das in Ordnung, aber draussen, ich weiss nicht. Ich stehe voll dazu dass ich gerne Strumpfhose trage, verstecke es auch nicht. Nur das wäre glaube icjh schon eine Grenze, vor allem wenn Kinder ins Spiel kommen. Ich trage zwar auch Kinderstrumpfhosen, aber zeige mich nicht nur in Strumpfhose vor Fremde Kinder.
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 06.02.2011 (15:07 Uhr) Gast
@Marius

Besorg dir so schnell wie möglich einen Termin beim Psychiater, bevor es noch schlimmer wird.
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 06.02.2011 (16:24 Uhr) Jürgen46
Hallo Marius!
In der Wohnung finde ich es wie Nobby ja voll in Ordnung,wenn man nur Sweat-Shirt oder Hemd UND Stickstrumpfhose trägt.(so bin ich jetzt gekleidet)
Aber so in der Öffentlichkeit? Nee,das muß nun wirklich nicht sein!

Gruß
Jürgen
Und ich habe immer gedacht, ich bin schon Strumpfhosenverrückt!
Ich trage vor meiner Familie(Frau und 2 Kinder) zuhause Strickstrumpfhosen und fine das schon gewagt, aber in der Öffentlichkeit nicht. Es ist für uns Männer immernoch Unterwäsche. Ich laufe ja auch nicht in langer Unterhose zum Bäcker.
Ich bin der Meinung, das man sein Umfeld nicht mit seinem Fetisch nerven sollte. Ich bin froh das ich Strumpfhosen zuhause ungestört tragen kann. Zum Glück trage ich keine Feinstrumpfhosen, meine Frau würde das nicht toll finden.
Gruß
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 07.02.2011 (10:51 Uhr) Christian
In der Öffentlichkeit zeige ich mich selten in Strumpfhose. Wenn, dann in der Sammelumkleide vom Schwimmbad.

In meiner Studizeit bin ich mal in Strumpfhose zum Briefkasten gegangen. Aber es war schon dunkel draußen, und ob es jemand gesehen hat, weiß ich gar nicht.

Und mit 17 bin ich mal beim Hosenanprobieren im Kaufhaus in Strumpfhose aus der Umkleidekabine gegangen, allerdings in einer fremden Stadt. War damals so eine Art persönliche Mutprobe für mich.
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 08.02.2011 (09:05 Uhr) Wollpullover
Hallo,

in den Skiferien haben die Hotels oder Pensionen es es häufig nicht gern, wenn man die feuchte Oberkleidung im Zimmer trocknet. Man soll sie im Skikeller ausziehen  und dort im Keller zum Trocnen aufhängen.

Dann ziehe ich dort meine nasse Skihose aus und gehen in Strumpfhosen zu meinem Zimmer. Dabei muss man den Zimmerschlüssel holen und triftt weitere Gäste. Es macht mir nichts aus, wenn ich dann in einem Pullover und Strumpfhose durch das Haus laufe.

 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 08.02.2011 (12:31 Uhr) Nobby
Das ist doch auch was ganz anderes als nur in Strumpfhose zum Bäcker fahren.
Wenn ich im Winterurlaub bin, laufe ich in der Pension auch meistens nur in Strumpfhose herum.
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 18.02.2011 (00:25 Uhr) Paul
Ich habe heute den Müll rausgebracht und vergessen mir eine Hose über die Strickstrumpfhose anzuziehen.Meine Nachbarin kam mir im Hausflur entgegen sah meine Strickstrumpfhose und meinte nur   "ist wohl kalt draussen".
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 18.02.2011 (10:25 Uhr) Nobby
Find ich als normale Reaktion .Ist doch nur eine Strumpfhose, obwohl ich es doch ,glaube ich ,merken würde, ob ich eine Hose drüber hab oder nicht. ;-) Ich gehe bewusst in den Hausflur nur in Strumpfhose, zum Briefkasten oder in den Keller. Alle Mitbewohner kennen mich darin.
Zuletzt geändert von Verfasser am 18.02.2011 um 10:26 Uhr.
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 21.02.2011 (10:05 Uhr) SHRudi
Ich finde, man sollt es nicht übertreiben. Ich trage meine Strickstrumpfhosen als Feizeitkleidung zuhause und als Unterwäsche beim Skifahren und Laufen. Ausnahme war letztens beim Joggen, wo mir die Jogginghose zu warm wurde, allerdings hatte ich wegen des Rutschens noch eine Radler über der SSH. So  bin ich dann die zweite Runde ohne Jogginghose gelaufen. Ich bin einigen Leuten begegnet, die es entweder nicht registriert haben, oder es war Ihnen egal.
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 25.02.2011 (10:26 Uhr) Unbekannt
sieht warscheinlich genau so aus wie die modernen laufhosen (sind für mich auch nur Strupfhosen ohne fuß)
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 08.03.2011 (09:16 Uhr) hannes
Fastnacht machts möglich. Gestern abend war ich als Fußballspieler verkleidet unterwegs. Unter der kurzen Hose und den Stutzen hatte ich eine schwarze Strickstrumpfhose an. Reaktionen gab es keine. Zumindest nicht in meiner Gegenwart. Heute abend werde ich das Outfit nochmal vorführen. Das ist allerdings eine Veranstaltung, zu der viele Bekannte von mir kommen. Ich bin mal gespannt, ob da jemand was zu meiner Strumpfhose sagt.
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 08.03.2011 (15:14 Uhr) heimi71
Ich freue mich schon auf deinen Erfahrungsbericht von deiner Faschingsveranstaltung.

Zum Joggen war ich auch schon in schwarzer Strickstrumpfhose unterwegs, gab ebenfalls keine Reaktion von anderen Joggern oder Spaziergängern, warum auch.
Sonst habe ich mich so in der Öffentlichkeit aber noch nicht gezeigt.
Hallo zusammen,

war gerade (19:30 Uhr) kurz etwas einkaufen.
Einmal bei "netto", danach bei "Aldi". Angezogen
hatte ich eine kurze Sporthose mit einer blauen
Strickstrumpfhose Marke "real" drunter. Da sich
dort noch einige andere Geschäfte befinden war
ich nicht alleine in den Geschäften und auf der
Straße unterwegs.
Ob jemand geschaut hat, weiß ich nicht, denke
aber schon. Aber egal, nur Mut probiert es
einfach mal aus.

Wünsche euch einen angenehmen Strumpfhosenabend:-))
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 14.03.2011 (12:59 Uhr) Unbekannt
eine Kurze Hose über der Strumpfhose gefällt mir zum Joggen nicht. Ich zieh eine schwarze 100den Strumpfhose an, ein Paar kurze Sportsocken drüber in den Schuhen und ein längeres Sweatshirt.
Das sieht aus wie eine Sporthose. Da sieht keiner, dass das eine Strumpfhose ist.
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 14.03.2011 (23:01 Uhr) heimi71
Ich zieh auch keine kurze Hose drüber. Aber auch keine Socken. War heute wieder unterwegs.
 Re: Strickstrumpfhosen in der Öffentlichkeit 15.03.2011 (04:58 Uhr) Johnny Lahar
there's not a thrill! so what?

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.