plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

64 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 strickstrumpfhosen 11.03.2010 (23:17 Uhr) christoph
Ich bin christoph und bin 18 jahre alt.
Gleich vorweg, ich weiß das hier eigentlich jeder fetischist ist auch die die es nicht zugeben. Aus welen grund würden die sich sonnst in diesen forum aufhalten?

Mein problem ist das ich auch gerne strumpfhosen tragen würde, doch ich hardere selbst mit mir da mein kopf nein und mein drang ja sagt.
Im grund weiß ich dass es nicht normal ist aber andereseits denke ich mir wir sind im 21 jahrhundert und jeder sollte machen können was er will. ich arbeite in einer werkstätte und es ist eigentlich zu dieser jahreszeit immer sau kalt in der halle. ich bin jetzt schon kurz davor mir welche zu kaufen (also nur dicke keine feninstrumpfhosen) doch ich habe angst wie meine mutter reagern würde, denn verheimlichen geht sowieso nicht da ich noch zuhause wohne und sie meine wäsche wascht. Ich hatte dies schon einmal mit 16 geschafft das ich dann auch welch bekommen habe doch ich hab aus angst nicht normal zu sein wieder damit aufgehöt. Und bereue das schon denn wenn ich es weiter geführt hätte wäre es jetzt wahrscheinlich schon normal für sie.

es ist aber wie gesagt nicht nur wegen der kälte, das würde ich schon überleben. Bei mir ist auch ein gewisster fetisch dabei, ich habe zumbeispiel auch den drang mich vor FREMDEN leuten umzuziehen und erwischen zu lassen im hallenbad und so. Als ich mit 16 strumpfhosen hatte habe ich wenn ich aleine zuhausse war mir öfter eine kurze hose (oder auch nicht) über die strumpfhose gezogen und bin so nachts im garten herum gelaufen, und habe auch öffter versuch so spatziern zu gehn was ich mich aber dann doch nicht getruaut hatte.
Ich würde auch gerne mal nur in strumpfhosen autofahren.

dann besteht noch die angst dass meine freunde was mitbekommen würden. Vieleicht würden sie es aktzeptiern vieleicht aber auch nicht. Was wäre wenn ich im suf mal davon anfängen würde?
Wie geht ihr damit um wissen eure freunde von eurer neigung?

sry für meine rechtschreibfehler und sry falls ich den text unverständlich geschrieben hab.

ich hoffe es kommen auch einige kommentare und da ich seit jahren in diesem forum stiller leser war und dies mein erster beitrag ist hoffi ich auch das einige von den stillen lesern ihr kommentar abgeben.

danke...
eure christoph.
 Re: strickstrumpfhosen 12.03.2010 (23:23 Uhr) Till
Hallo Christoph,

ich kann sehr gut nachvollziehen, wie das ist. Ich kenne diese Situation sehr gut.
Irgendwann habe ich mich entschieden, dass ich auf jeden Fall Strumpfhosen anziehen will.
Dann habe ich mir welche gekauft. Die mussten ja irgendwann gewaschen werden.
Also, ich hab sie mit etwas Überwindungskraft in die Wäsche geschmissen, wie andere Sachen sonst auch. Von meiner Mutter kam kein Kommentar.
Dann war ich auf einem Ausflug. Weil ich krank wurde und mir saukalt war, habe ich eine Strumpfhose angezogen. Als ich heim kam, meinte meine Mutter, ab ins Bett und Fieber messen. Da musste ich notgedrungen meine Hose ausziehen und stand das erste Mal in Strumpfhosen vor ihr. Reaktion : Null.
Den Drang, mich vor Leuten in Strumpfhosen zu zeigen, hatte ich auch. Gehe einfach mit deinem Auto in eine Gegend, wo du keinen kennst, dann kannst du dir eine kurze Hose mitnehmen, dich umziehen und in Strumpfhosen rumlaufen. Ist peinlich und geil.
Dann kannnst du die Strumpfhose anlassen, und so heimfahren. Wenn es dunkel ist, kein Problem !

Ja, meine Freunde wissen, dass ich Strumpfhosen anzieh. Ich kann mich noch gut an eine Tour in Polen erinnnern, da waren wir in einem VW-Bus unterwegs und die Heizung funktionierte nicht. Irgendwann auf der Fahrt war es so kalt, dass ich meine Tasche vorgeholt habe, mir meine Strumpfhose rausholte und mir die Strumfphose vor allen anderen angezogen habe. Die Reaktion war. Ein Freund sagte. Ich wusste gar nicht, dass es Strumpfhosen auch für Männer gibt, der andere sagte, ja klar, warum nicht. Das wars.

Gruß Till  
 Re: strickstrumpfhosen 13.03.2010 (09:23 Uhr) Christoph
hallo Till,

ich hätte das ganze problehm ja nich wenn ich mit 16 nicht wieder aufgehört hätte strickstrumpfhosen anzusiehen.


wie alt warst du als du angefangen hast wieder welche zu tragen?

ich hab mich jeetzt eigentlich auch schon dafür entschieden wieder welche zu tragen. doch wo gibt es jetzt noch strickstrumpfhoen? es ist schon alles auf frühlingsmode umgestellt.

ich hab auch noch ein paar ideen wie ich mich erwischen lassen kann, zb. beim skifahren erst am auto die skihose anziehen oder in der umkleide kabiene im kaufhaus einfach mal was anderes zum anziehen suchen oder einfach mal die hose hochziehen ukn kratzen oder im skigebiet skischuhe ausleihen und bei anzihen die hose hochziehn usw.
 Re: strickstrumpfhosen 14.03.2010 (15:57 Uhr) Marius
Hallo Till,

ich "ticke" ganz genau so wie Du. Melde Dich doch mal per Email bei mir....
 Re: strickstrumpfhosen 19.03.2010 (19:38 Uhr) Unbekannt
dito meinem Vorredner.....

Lg René
 Re: strickstrumpfhosen 03.10.2010 (09:21 Uhr) Cristoph
hey Leute

Ich trage jetzt wieder häufiger Strumpfhosen aber dennoch trau ich mich nicht sie in die wäsche zu geben. Hab zwar schon mal eine drin liegen gehabt aber nach ein paar stunden wieder rausgeholt. Bis hab ich sie immer neu gekauft.

Als ich vor ein paar tagen ziemlich kränklich war habe ich auch in der arbeit welche getragen, war ein gutes gefühl. Für diesen Winter wäre es schon sehr sinnvoll wenn ich mich überwinden könnte dazu zu stehen.

In ein paar tagen muss ich für 5 wochen in die Berufssschule und bin da im Internat mal sehn ob ich es durchzieh dort strumpfhosen zu tragen.

Wie habt ihr angefangen Strumpfhosen zu tragen und wie waren die Reaktionen der Leute?
 Re: strickstrumpfhosen 03.10.2010 (17:54 Uhr) Uwe
Hallo!
Einfach anfangen zu tragen.

Habe ich so ganz vorsichtig gemacht, wenn Besuch da war. Habe dann mal morgens eine angehabt und mich darin gezeigt, oder abends spät auf dem Weg ins Bad...... War kein wirkliches Problem. z. B. Reaktion: "Du hast ja ne Strumpfhose an...... Ich trage lange Unterhosen lieber.....Kratzen nicht so...." Aber: Kein Gelächter. Oft wurde es auch einfach nur zur Kenntnis genommen. Und so ist es eigentlich gekommen, dass jeder weiß: Uwe ist Strumpfhosenträger.... Na und???
 Re: strickstrumpfhosen 04.10.2010 (02:10 Uhr) gefenn
Hallo Christoph, laß alle deine Strumpfhosen nochmal waschen. Und vor allem, nimm dir keinerlei Socken, Kniestrümpfe etc. mit. So das du nur strumpfhosen zur Verfügung hast.
 Re: strickstrumpfhosen 04.10.2010 (02:10 Uhr) gefenn
Hallo Christoph, laß alle deine Strumpfhosen nochmal waschen. Und vor allem, nimm dir keinerlei Socken, Kniestrümpfe etc. mit. So das du nur strumpfhosen zur Verfügung hast.
 Re: strickstrumpfhosen 05.10.2010 (00:45 Uhr) Christoph
Wenn ich nur Strumpfhosen mit nehme wirds mir zu warm da ich ja den ganzen tag in der Schule sitze.
Vorallem hab ich ja noch das problem dass ich mich nicht trau sie von meiner mum waschen zu lassen.
 Re: strickstrumpfhosen 07.10.2010 (14:40 Uhr) Andreas
Ich kaufe dir deine ungewaschenen strumpfhosen ab. Und wenn ich mich ein Paar Mal drin befriedigt habe, kannst sie wiederhaben.
 Re: strickstrumpfhosen 17.10.2010 (17:12 Uhr) Mario
Als ich zur Berufsschule ging (hate auch Blockunterricht im Internat) trug ich nach einiger Zeit meine SSH offen für alle sichtbar. Einige meiner Klassenkameraden folgten meinem Beispiel. Als Bauarbeiter ist es normal warme Unterwäsche zu tragen und ich kenne viele mit Strumpfhosen.
Und mit deiner Mutter sprich einfach mal offen mit ihr (Viele Eltern wissen fast alles über ihre Kidis und sagen einfach nichts)
Gruß Mario
 Re: strickstrumpfhosen 17.10.2010 (17:14 Uhr) Mario
PS Wie alt bist du denn, und wielage ist es her das du zuhause eine Strumpfhose getragen hast mit wissen deiner Mutti
 Re: strickstrumpfhosen 20.10.2010 (21:48 Uhr) christoph
hey mario,

bis jetzt hab ich es noch nicht in der berufsschule getragen, werd ich ws. auch nicht machen.

ich bin jetzt 18 und als ich 16 war gabs ne phase wo ich es ihr erzählt habe. Jedoch bin ich irgendwann zu ihr gegangen hab gesagt das ich es mir anders überlegt hab mit der begründung dass ich ja nicht schwul sei. Es gab nämlich abund an mal bemärkungen von ihrerseite ob ich das wäre oder so.

gruß christoph
 Re: strickstrumpfhosen 02.11.2010 (01:02 Uhr) gefenn
Hallo Christoph, was hindert dich daran SSH zu tragen. Rede doch einfach offen mit deiner Mutter darüber und gut is. Bzw. leg sie ihr einfach zum waschen hin. Und wenn du nur etwas dünnere SSH im Unterricht anziehst, ist es auch nicht soo warm.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.