plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

35 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 28.09.2007 (05:12 Uhr) Nylonlover
Hallo Zusammen,

beruflich bedingt muss ich Anzug tragen.

Ihr könnt Euch ja vorstellen, das es bei kaltem Wetter im Anzug ziemlich kühl ist.
Ich habe unter dem Anzug schon eine Strickstrumpfhose getragen, was aber nicht wirk-
lich gut ausgesehen hat wenn das Hosenbein hochgerutscht ist weil sie zu grob war.
Daraufhin bin ich in ein Strumpfgeschäft und habe mich beraten lassen. Die Verkäuferin
hat mir eine schwarze blickdichte Strumpfhose empfohlen welche ich auch gekauft habe.
Zum Anzug sieht dies wirklich besser aus.

Was tragt Ihr unter dem Anzug eine Strickstrumpfhose, eine blickdichte Strumpfhose oder
eine lange Unterhose?

Grüsse

Nylonlover
 Re: Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 28.09.2007 (11:03 Uhr) Christian
Beruflich muss ich zum Glück keinen Anzug tragen. Das letzte mal hatte ich vor zwei Wochen einen an auf einer Hochzeit. Da war es noch warm genug ohne was drunter. Ich muss aber zugeben, dass man unter einer Anzugshose leichter friert als unter einer normalen Jeans.

Wenn es kälter ist, ziehe ich Strickstrumpfhosen an. Erstens finde ich die am bequemsten, und zweitens sind die am unauffälligsten. Gerade beim Anzug passiert es leicht, dass mal ein Bein hochrutscht. Da sieht man dann nicht sofort, dass es eine Strumpfhose ist. Es könnte ja auch ein Kniestrumpf sein. Bei einer blickdichten Nylonstrumpfhose fällt es eher auf.

Nylonstrumpfhosen o.ä. sind nicht so meins. Aber wem's gefällt.
 Re: Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 27.08.2008 (20:52 Uhr) Jürgen
Ich muß Beruflich bei der Arbeit auch keinen Anzug tragen.Je nachdem welche Strumpfhose ich anhabe ziehe ich bei den Blickdichten "Tarnsocken" an.Bei den Strickstrumpfhosen keine.Wenn ich "Privat" weg gehe,ist die Strumpfhose bei mir egal,da ziehe ich fast nie "Tarnsocken" an.   Gruß Jürgen
 Re: Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 28.08.2008 (00:03 Uhr) Günter1
Ich bin neu in dem Forum und bin ein leidenschaftlicher Strumpfhosenträger.Habe auch immer Tarnsocken angezogen,aber ich habe es mir abgewöhnt und bin froh darüber.Trage im Winter Herren+Damen- Strickstrumpfhosen und sonst auch die Blickdichten.
Gruß
Günter
Hallo zusammen,
ich habe noch niemals Tarnsocken  angezogen.
Warum soll ich verheimlichen, dass ich Strumpfhosen trage?
wenn meine Hose mal hochrutschen sollte, glaube ich nicht,
das genau in diesem Moment, jemand auf mein Bein achtet , und sieht,
dass ich eine Strumpfhosen an habe.
Aber selbst wenn das passieren würde, wäre mir das egal.
Ich trage gerne Strumpfhosen, und trage auch keine Socken darüber, um es vor anderen zu verheimlichen.

Gruß Nobby.
 Re: Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 28.08.2008 (15:16 Uhr) Jürgen
Hi Nobby! Bei den Strickstrumpfhosen,habe ich ja auch noch nie Tarnsocken angehabt.Das Hosenbein rutschte ja auch noch nie so hoch,daß man die Strumpfhose sehen konnte.Bei den Blickdichten auf der Arbeit,wäre es mir,außer bei den Leuten die es wissen,daß ich auch diese anziehe,ehrlich gesagt doch unangenehm.   Gruß Jürgen
Hallo Jürgen,
warum wäre es Dir unangenehm?
Ich zeige mich ungeniert in Strickstrumpfhosen.
z.b auf meinen Visitenkarten ist ein Bild von mir drauf,
wo ich eine Strumpfhose anhabe und am Computer sitze.
An meiner Wand hängen auch einige Bilder von mir in Strumpfhosen.
Ich sehe die Strumpfhose teilweise als untewrwäsche, aber zum
grössten Teil als meine Lieblingshosen zum Wohlfühlen.
Aber wie ich es aus Deinen Text rauslesen kann,
hast Du noch kleinere Ängste
, dazu zu stehen,
das Du Strumpfhosenträger bist.
Das kommt meistens noch von der Kindheit.
Als grösserer Junge wurde man ja aiusgelacht
und gehänselt, wenn man noch Strumpfhosen trug.
Und als Mann gehört sich das ja sowiso nicht.
Ich dagegen gehe damit sehr offen um, und habe damit
Gott sei dank, keine Probleme mehr.
Wenns an der Türe klingelt, gehe ich nicht hin und ziehe mir
sofort eine Hose drüber.
Da steht einer , der will was von mir. Also muss er damit rechnen das ich
möglicherweise sogar Nackt an die Türe käme, weil ich gerade unter der Dusche stand.
Oder halt in Strumpfhosen.
Weil ich so in meiner Wohnung immer bin.
Anders wäre es, wenn ich an der Türe meines Nachbarn klingeln würde,
obwohl alle hier in meinem Haus mich in Strumpfhosen kennen.
Weil alle schonmal in den Jahren bei mir geklingelt haben, weil sie was von
mir wollten, oder ich gerade mal zum Briefkasten ging.
Naja, jeder verhält sich halt anders.
Villeicht halten mich jetzt einige für extrem,
nur ich sehe absolut keinen Grund, jemanden zu verheimlichen, oder mich
zu schämen, weil ich gerne Strumpfhosen trage.
l.g Nobby
 Re: Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 28.08.2008 (18:06 Uhr) Jürgen
Hallo Nobby! Bei der Arbeit hat mal jemand erfahren (nicht von mir),daß ich Strumpfhosen anziehe.Er fragt mich fast jeden Tag ob ich wieder eine anhabe,auch wenn andere Leute dabei sind.Bei denen die es von mir wissen,stört mich das überhaupt nicht.Er fragt es aber auch wenn andere dabei sind,daß finde ich dann nicht so toll.Wenn es unerwartet an der Tür klingelt,ziehe ich immer eine Jeans drüber.In einem anderen Strumpfhosen-Forum,schrieb ein Mann,das er auch mit Strumpfhose ohne Jeans zur Tür ging und die Vertreterin nannte ihn Perversling.Er wollte wissen,ob er sich strafbar gemacht hat! SO EIN SCHWACHSINN!!!  Gruß Jürgen
" In einem anderen Strumpfhosen-Forum,schrieb ein Mann,das er auch mit Strumpfhose ohne Jeans zur Tür ging und die Vertreterin nannte ihn Perversling.Er wollte wissen,ob er sich strafbar gemacht hat! SO EIN SCHWACHSINN!!!  Gruß Jürgen "

Das ist doch die beste art, Vertreter los zu werden. Grins.
Ne spass bei seite. Wenn irgend jemand bei mir klingelt, dann will er schliesslich was
von mir. Und wenn ich nur in Strumpfhose oder Nackt an die Türe gehe,kann diese Person nichts dagegen
sagen oder machen. Er muss ja nicht klingeln. Das habe ich ja nicht von Ihm verlangt.
Ja, jetzt werden einige wieder sagen, aber wenn der Postbote klingelt, was dann? Der soll die Briefe in den Briefkasten werfen. Und was Deinen Kollegen betrifft, würde ich folgendes machen, wenn er das nächste mal wieder vor anderen kollegen fragen sollte, ob Du wieder eine Strumpfhose anhast, würde ich antworten, " Ja, aber nicht die,die ich von Dir bekommen habe "
Würde villeicht gut rüberkommen.
Nobby
 Re: Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 28.08.2008 (19:29 Uhr) Jürgen
Hallo Nobby! Das mit dem Kollegen,finde ich eine klasse Idee! Das kommt bestimmt richtig gut rüber.Das mit den Vertretern gefällt mir auch gut. Auch Grins.   Jürgen
Mit dem Schwachsinn wäre ich vorsichtig. Hier im Haus wurde mal jemand angezeigt, wegen Erregung öffentl. Ärgernisses. Das nur weil er manchmal in Strumpfhose die Tür öffnete, oder den Müll rausbrachte. Was daraus wurde, weiß ich nicht. Er musste die Wohnung dann eh verlassen, weil er die Miete nicht mehr zahlen konnte.

Gruß
 Re: Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 28.08.2008 (19:38 Uhr) Jürgen
Hallo Tanja! Auch wenn ich KEIN Strumpfhosenfan WÄRE,würde ich vielleicht ein wenig seltsam gucken,aber stören würde es mich überhaupt nicht.Ich bin öfters in England,DA würde niemand etwas dagegen sagen.Speziell in London.   Gruß
 Re: Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 28.08.2008 (20:04 Uhr) Chris_68
Hallo Jürgen!
Vor einigen Jahren (da hab ich einmal 1 Monat im Sommer in London gewohnt) gab es eine Phase, wo sehr viele junge Leute zerrissene Jeans und darunter Ringelstrumpfhosen trugen. Damals war ich leider noch zu feig, mir auch welche zuzulegen (hier gibt es die ja kaum in meiner Größe *gg*). Ist das denn dort schon wieder oder noch immer modern?
Viele Grüße, Chris
 Re: Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 28.08.2008 (20:18 Uhr) Jürgen
Hallo Chris! Männer die offen Strumpfhosen trugen,habe ich selber nur 3 mal gesehen,aber niemand hatte blöde geschaut! Vor 5 Tagen war ich noch in London.Bei den jüngeren Frauen war es unterschiedlich,entweder hatten sie NACKTE Beine und teilweise dicke Stiefel an,oder sie trugen Blickdichte Strumpfhosen und Schuhe.  Gruß Jürgen
 Re: Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 02.09.2008 (00:23 Uhr) Chris_68
Hallo Jürgen!

Naja ... wirklich offen wurden sie ja nicht getragen - nur unter einer Jeans mit großen Rissen am Knie und manchmal auch am Oberschenkel. Allerdings waren die Typen eher der (damals hochaktuellen) Punkerszene zuzuordnen. Dafür sah man solche Grüppchen ziemlich oft an Straßenkreuzungen herumstehen.

An ein anderes Sighting in England erinnere ich mich auch immer wieder gerne zurück: Wir (meine Frau - damals noch Verlobte - und ich) saßen in einer Pizzeria in Windsor (die Flugzeuge donnerten im 30-Sekunden-Takt über uns Richtung Heathrow), es war ein ziemlich heißer Tag, und der Pizzaofen tat das seine dazu. Neben uns saß ein junges Pärchen. Sie zickte beim Kellner herum dass ihr Diät-Coke nicht nach Diät-Coke schmeckt - sonst wäre ich wohl nicht auf sie aufmerksam geworden. Am unteren Ende der Jeans schauten bestrumpfte Füße heraus. Es ließ mir keine Ruhe, ob das nun diese fürchterlichen Fake-Söckchen oder eine echte FSH ist, also bin ich irgendwann langsam Richtung Toilette gegangen, direkt hinter ihr vorbei. Da sie gerade beim Essen war saß sie schön vorgebeugt und über dem Gürtel guckte eindeutig das obere Ende der Strumpfhose heraus - zum Glück waren auch damals schon relativ kurze Blusen modern.

Viele Grüße, Chris
" Mit dem Schwachsinn wäre ich vorsichtig. Hier im Haus wurde mal jemand angezeigt, wegen Erregung öffentl. Ärgernisses. Das nur weil er manchmal in Strumpfhose die Tür öffnete, oder den Müll rausbrachte. "

Hallo Tanja, das ist jetzt nicht gegen Dich,
aber was ist das den für ein schwachsinn.
Erregung öffentl. Ärgerniss, weil jemand in Strumpfhosen
die Türe öffnet u.s.w
Man zeigt sich doch nicht Nackt im Treppenhaus, wenn man in Strumpfhosen herum läuft.
Eine leggins ist genauso wie eine Strumpfhose, nur ohne Füße, und da würde nie einer was sagen, wen ich in Leggins zum Müll wegbringen gehe.
Was ist den z.b im Sommer im Schwimmbad.
Da laufen Männer nur in Badehosen herum. Auch öffnet
schonmal jemand die Türe in boxershorts.
Da haben die Männer weitaus weniger an, als wenn sie noch eine
Strumpfhose drüber anhaben.
Und bei Strickstrumpfhosen sieht man dann auch fast garnichts mehr.
Bei Radlerhosen sagt ja auch niemand was. Die ist genau so enganliegend, aber viel kürzer als ne Strumpfhose.
Also ich würde den jenigen auslachen, der mich wegen tragen von Strumpfhosen
anzeigen wollte.
wir sind hier doch nicht in Amerika, wo man schon in den Knast kommt, wenn man etwas nackte Brust zeigt.
So Prüde ist Deutschland Gott sei Dank noch nicht.
Nobby
 Re: Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 13.09.2008 (21:31 Uhr) Andreas B.
Hallo Nobby,

kann mir auch nicht vorstellen, das jemand eine Anzeige auf öffentliches Ärgerniss erstattet, weil ein Mann nur mit Strumpfhose das Haus verlässt. Wie Du schon geschrieben hast dürften wir nicht mal mit einer Legging oder Radlerhose auf die Straße gehen. So gesehen dürfte ich mit einer Badehose auch keinen Müll rausbringen. Oder wie wäre es dann erst mit einer Badehose zum Einkaufen, weil mann gerade vom Freibad kommt und keine kurze Hose über die nasse Badehose anzog. Denn wenn ich im Freibead meine nasse Badehose ausziehe um mir eine trockenen Hose anziehe, ich für einen Moment nur Nackt da stehen würde, wäre es Erregung öffentlichen Ärgernisses.

Ein weiteres Beispiel:
In einem bekannten Skigebiet, eine Pension hat im Keller einen Skiraum. Alle Skifahrer M/W müssen nach dem Skifahren in diesen Raum und sich umziehen, weil mit den schneebedeckten Skihosen darf nicht in die anderen Räume gegangen werden. In diesem Raum befinden sich jetzt eine Gruppe von 6 Männer und 5 Frauen, die sich in dieser Pension gelegentlich über den Weg gelaufen sind.
Frage:
Müssen die Männer warten bis die Frauen fertig sind?
  Geht nicht: Den Männer würde das spannen vorgeworfen werden. Die Männer würden mit den Augen
  belästigen.
Müssen die Frauen warten bis die Männer fertig sind?
  Geht nicht: Die Männer würden sich (wenn´s denn so wäre) mit Erregung öffentlichen Ärgernisses strafbar machen.
Müssen die Männer bzw. Frauen draussen warten bis die jeweils andersgeschlechtlichen den Kellerraum  
  verlassen haben?
  Geht nicht. Woher wollen die wartenden wissen, das die erste Gruppe fertig ist.
  Geht nicht. Das RaumKonzept sieht dies nicht vor, das die zahlenden Pensionsgäste vor einer Tür
  warten.
Was bleibt:
  Die 11 Personen gehen gemeinsam in den Raum, um sich umzuziehen. Jeder sieht den anderen für ein
  paar Minuten in dessen Unterwäsche. Es ist dabei auch egal, ob nur die Frauen Strumpfhose tragen oder
  auch die Männer, es spielt keine Rolle ob Legging Radler String-  Tanga oder Feinrippunterhose.
  Es ist egal, weil es völlig normal ist.

Sollange ich niemanden belästige ist es egal was ich anhabe, solange ich etwas anhab.
Nackt sieht die Welt schon wieder anders aus. Ich könnte mir auch vorstellen das es Schwierigkeiten
gibt, wenn ein Mann nur mit SSH und Mantel bekleidet auf eine Gruppe Jungendliche zugeht und dann den Mantel öffnet.
Aber ich glaube solche Menschen haben auch noch andere Probleme, bei denen sie dringend Hilfe benötigen.

Noch eine kleine Frage:
Eine Frau und ein Mann gehen nebeneinander (sie kennen sich nicht),
BEIDE tragen eine graue Strickstrumpfhose,
beide tragen einen weißen Tanga darunter,
beide tragen weiße Turnschuhe,
beide tragen einen blauen Wollpullover,
beide tragen einen blauen Wintermantel, (arschbedeckt)
beide tragen eine Mützte und Handschuhe.
Wo liegt bitte der Unterschied? (ausser im Geschlecht)
Warum sollte der Mann jetzt eine Anzeige wegen E.Ö.Ä. erhalten?

bin mal auf die Antworten gespannt.

LG Andreas B.

 Re: Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 28.09.2007 (14:34 Uhr) Strickstrumpfhose
ich bin mit meinem Beruf zum Teil im Anzug unterwegs, meistens aber normale Bekleidung. Aber wir haben alle einen Spint, mit einem kompletten Anzug, und normaler Kleidung zum Wechseln - denn nichts ist peinlicher, wenn die Krawatte und das Hemd z. B. - wie erst letzdings - von einer schusseligen Kaffeetrinkerin versaut werden und ausgerechnet dann ein Kundentermin ansteht. In meinem Spind liegen auch zwei warme Strumpfhosen, wenn spontan bei kalter Witterung raus muss.
Ich trage wenn es kühler wird eigentlich täglich (aus Gewohnheit) normale Strickstrumpfhosen, besonders dicke nur wenn ich weiß, dass ich länger draussen sein werde. Zu Problematiken beim Umziehen in der Arbeit gab es bisher noch nie, obwohl ich glaube, dass der eine oder andere Kollege/-in mich schon in Strumpfhosen gesehen hat. Aber ich lege es da nicht drauf an, das fünde ich albern und was solls: ich sabbere ja auch keine Kolleginen an, die sich mal eben umziehen und dann im String an der Kleidung herumnesteln..

Grüßle,

SSH
Hallo zusammen,

also ich trage auch täglich einen Anzug. Darunter habe ich bei kälte immer eine dicke Strickstrumpfhose an. Wenn auch mal die Hose leicht hochrutscht, ist das mir egal. Bis jetzt hat jedenfalls noch nie einer über meine dicken " Socken " was gesagt.

gruß

Andrea1000de
 Re: Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 18.08.2008 (18:42 Uhr) Strumpfhosenfreund
Ich trage im Büro auch lieber blickdichte Klimastrumpfhosen.
Strickstrumpfhosen lieber in der Freizeit.
 Re: Strickstrumpfhosen / blickdichte Strumpfhosen 18.08.2008 (20:31 Uhr) winterwarm007
hallo, ich muss beruflich nur selten einen anzug tragen. sollte dies aber der fall sein und es ist kalt ziehe ich immer eine blickdichte baumwollfeinstrumpfhose darunter. diese hat mindestes 50% Baumwolle und fällt am bein nicht so auf, da sie auch nicht glänzt. ansonsten wenn ich mit dem fahrrag unterwegs bin und meine normalen cargohosen anhabe für die arbeit und es kalt draussen ist, dann habe ich strickstrumpfhosen darunter, nicht die ganz dicken, sondern die normalos die auch die frauen anziehen, die aber dann schon gemixt, mit muster, gerippt, einfach glatt, einfarbig oder auch geringelt.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.