plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

56 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 Strumpfhosen Leidenschaft 12.07.2006 (09:41 Uhr) Floh
 Re: Strumpfhosen Leidenschaft 13.07.2006 (14:24 Uhr) Robert
 Re: Strumpfhosen Erinnerungen 14.07.2006 (16:53 Uhr) Heike
 Re: Strumpfhosen Erinnerungen 22.07.2011 (22:40 Uhr) Rob Roy
 Re: Strumpfhosen Leidenschaft 15.07.2006 (21:41 Uhr) Tongo
 Re: Strumpfhosen Leidenschaft 17.07.2006 (15:21 Uhr) Norbert
 Re: Strumpfhosen Leidenschaft 22.07.2011 (22:55 Uhr) Psyschologe
 Re: Strumpfhosen Leidenschaft 22.07.2011 (23:26 Uhr) Rob Roy
 Rob Roy [ohne Text] 22.07.2011 (23:36 Uhr) Lern erstmal deutsch
 Re: Strumpfhosen Leidenschaft 24.07.2011 (02:53 Uhr) GAP-Jens
Auch mich verbindet eine besondere Leidenschaft zu Strumpfhosen.
In der 5. Klasse konnte ich damals endlich durchsetzen, dass ich die mir damals unbeliebten Strumpfhosen nicht mehr anziehen musste. Nur an einpaar wenigen, besonders kalten Tagen, setzte sich meine Mutter durch, dass ich noch welche anziehe. Am Vorabend gab es immer eine rege Diskussion, aber Mutter setzte sich dann letztendlich durch. Ich war zwar verärgert, hatte aber beim Gedanken, am nächsten Tag eine Strumpfhose anziehen zu müssen, die ganze Nacht durch ein komisches, aber auch irgendwie schönes Gefühl in der Magengegend, welches ich aber nicht deuten konnte. In der 6. Klasse dann war ich aus den letzten Strumpfhosen rausgewachsen und war froh, keine mehr anziehen zu müssen. Lediglich mein drei Jahre jüngerer Bruder musste noch (fast regelmäßig) Strumpfhosen anziehen. Als ich mich dann aber im Winter mal mit meinen Freunden auf dem Skihügel treffen wollte, kam plötzlich Mutter daher. Sie hatte für meinen Bruder einige Strumpfhosen gekauft, die aber viel zu groß ausfallen würden. Sie wären für ihn viel zu groß, aber mir würden sie gut passen. Was folgte, war natürlich wieder eine längere Diskussion, mit dem Ergebnis, dass ich wenigstens zum Ski- oder Schlittenfahren wieder eine Strumpfhose unter der Skihose anziehen würde, da mein Bruder ja auch eine anhat, dafür versprach mir Mutter, dass sie es niemandem sagen würde. So stand ich dann im Heizungskeller (hier waren unsere Skisachen aufbewahrt und hier zogen wir uns auch immer um)und zog mir gerade - etwas widerwillig, aber wieder mit dem komischen Gefühl - die Strumpfhose an. Da ich mich anschließend meistens mit meinen Freunden traf - wir trafen uns abwechselnd bei jedem mal zuhause - und wir da jedes Mal die Skianzüge auszogen, hatte ich Angst, wegen der Strumpfhose ausgelacht zu werden. So entschloss ich mich, erst die Jeans über die Strumpfhose anzuziehen, und dann erst die Skihose darüber. So zog ich dann los. Unterwegs traf ich dann auch meinen Bruder, der schon eine Stunde vor mir losgezogen war.
Der Nachmittag verging wie im Flug. Es war schon sehr spät und wir hatten keine Zeit mehr, uns irgendwo noch zu treffen. So ging ich halt alleine mit meinem Bruder nach Hause. Gemeinsam zogen wir unsere Skisachen aus. Mein Bruder sah schon irgendwie niedlich aus in seiner Strumpfhose. Als ich gerade meine Skihose auszog, kam Mutter herein. Kommt, beeilt euch, Abendessen ist gleich fertig! So hängten wir die nassen Skisachen noch schnell zum Trocknen auf. Mein Bruder zog sich noch schnell seine Jeans über die Strumpfhose. Ich war froh, dass ich die Jeans schon anhatte und er meine Strumpfhose nicht sah. Außerdem war er es gewöhnt, dass ich unter der Skihose meistens eine Jeans anhatte, konnte so auch nicht stutzig werden. Notgedrungen musste ich aber die Strumpfhose anlassen, sonst hätte er es ja doch gemerkt.
Am nächsten Tag, es war Samstag, wollten wir uns vormittags gleich wieder treffen. Ich hatte bereits in meinem Zimmer eine Strumpfhose unter die Jeans angezogen und wollte mit meinem Bruder runter gehen in den Heizungskeller. Als mich aber Mutter sah, stoppte sie mich. Ich sollte erst noch meine Hausaufgaben fertig machen, durfte dann erst raus. Mein Bruder ging schon vor und ich machte mich schnell an die Aufgabe, es war ja zum Glück nicht viel. Zwischendurch bekam ich mit, wie Mutter aus dem Zimmer meines Bruders eilte und mit offensichtlich einer Strumpfhose runter ging. Er hat sie wohl vergessen, dachte ich mir. Nach kurzer Zeit war ich auch fertig und ging runter, um mich anzuziehen. Aber als ich die Tür zum Heizungskeller aufmachen wollte, schrie Mutter: warte mal! Sie war mir nachgelaufen und hatte wieder eine Strumpfhose in der Hand. Ich sagte ihr, dass ich schon eine anhätte. Doch sie erwiederte, dass es über Nacht sehr abgekühlt hat, dass es draußen eiskalt wäre und dass es besser wäre, dass ich ausnahmsweise noch eine zweite anziehen würde. Und außerdem wäre es mir ja gestern schon zu kalt gewesen, weil ich ja die Jeans noch dazu anhatte...

Fortsetzung folgt später
 Re: Strumpfhosen Leidenschaft 24.07.2011 (05:21 Uhr) Milford Cubicle
 Re: Strumpfhosen Leidenschaft Fortsetzung 24.07.2011 (12:36 Uhr) Gap-Jens
 Re: Strumpfhosen Leidenschaft Fortsetzung 26.07.2011 (18:00 Uhr) ossi
 Re: Strumpfhosen Leidenschaft Fortsetzung 10.08.2011 (21:40 Uhr) GAP-Jens
 Re: Strumpfhosen Leidenschaft Fortsetzung 27.08.2011 (03:54 Uhr) TriTow

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.