plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

44 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 Schlüsselerlebnis in Strumpfhosen 21.07.2011 (21:31 Uhr) Norbert
 Re: Schlüsselerlebnis in Strumpfhosen 22.07.2011 (11:50 Uhr) Guido
 unsinn 22.07.2011 (18:57 Uhr) unbekannt
 Re: unsinn 22.07.2011 (21:04 Uhr) Thorsten
 Re: unsinn 22.07.2011 (22:10 Uhr) Heinz
 Re: unsinn 22.07.2011 (22:29 Uhr) Rob Roy
 Steumpfhosen-FAKE von UNBEKANNT 27.07.2011 (18:51 Uhr) Real Rob Roy
 Re: Schlüsselerlebnis in Strumpfhosen 07.08.2011 (10:30 Uhr) utz
Das war bei mir auch so: Ich bin in der zweiten Hälfte der 60'er aufgewachsen. Das Geld war damals knapp, so bekamen wir auch viele Sachen zum Auftragen von Cousins u. Cousinen, die älter waren. Da waren auch Strumpfhosen bei und die mussten eben auch aufgetragen werden, ohne Wiederrede, sonst hätte es bei mir zu Hause was gesetzt. Ich kann mich noch an eine Sache erinnern: Ich bekam eine Kniebundlederhose von einem Cousin, die dem nicht mehr passte. Die musste ich mit Strumpfhosen drunter anziehen, da war ich wohl so 10 oder 11 Jahre alt. Die kurzen Lederhosen habe ich gerne getragen, hatte ja auch in der Zeit jeder Junge an. Aber Kniebundlederhose.... Ich habe irre Theater gemacht, es half nix, musste ich anziehen. Gott sei Dank aber nicht in die Schule...

So in der 5. und 6. Klasse war es normal, dass auch Jungs Strumpfhosen trugen. Kann mich mindestens an 5-6 Jungs erinnern, einige andere trugen lange Unterhosen. In der siebten Klasse hat außer mir noch ein weiterer Junge Strumpfhosen getragen. Da wurde zwar auch gelacht, aber einmal dann, wenn man in Wintersaison das erste Mal wieder in Strumpfhosen in der Umkleidekabine stand. Aber das war es dann auch, zumindest bei mir. In der achten Klasse musste ich (und wollte ich) dann auch nicht mehr Strumpfhosen tragen.

Mit 15 Jahren bekam ich dann mein erstes Mofa. Das durfte ich vom Herbst an aber nur unter der Bedidngung fahren, dass ich lange Unterwäsche tragen würde. Hatte dann, soweit ich mich erinnern kann, eine einzige lange Unterhose, die ich aber höchstens ein oder zwei Mal getragen habe, weil die unter der Jeans total unbequem waren.Meine Eltern bestanden aber auf lange Unterwäsche, oder die Mofa sollte weggeschlossen werden. Meine Mutter hat dann damals bei Karstadt für mich die erste Herrenstrumpfhose gekauft (Damals waren die noch mit Reißverschluss). Und die habe ich dann im Winter getragen.....Ich fand die sehr bequem.....Da ich mit dem Mofa zur Schule fuhr, hatte ich dann auch wieder Strumpfhosen an, und zwar auch an Tagen, an denen Sportunterricht angesagt war. Einige Deppen haben mich dann doch versucht zu hänseln. War aber auch nur kurze Zeit und dann war das Thema durch.
 Re: Schlüsselerlebnis in Strumpfhosen 07.08.2011 (10:47 Uhr) Urmel in FSH
 Re: Schlüsselerlebnis in Strumpfhosen 07.08.2011 (11:36 Uhr) utz
 Re: Schlüsselerlebnis in Strumpfhosen 07.08.2011 (16:48 Uhr) Urmel in FSH
ebenfalls schönen Sonntag
 Re: Schlüsselerlebnis in Strumpfhosen 07.08.2011 (20:51 Uhr) utz
 Re: Schlüsselerlebnis in Strumpfhosen 08.08.2011 (21:38 Uhr) Urmel in FSH
 Re: Schlüsselerlebnis in Strumpfhosen 05.08.2011 (19:59 Uhr) Panty-Frank
meine Mutter ist schuld
 Re: Schlüsselerlebnis in Strumpfhosen 27.01.2013 (12:51 Uhr) Heini2
 Re: Schlüsselerlebnis in Strumpfhosen 06.08.2011 (18:05 Uhr) Urmel in FSH
 Re: Schlüsselerlebnis in Strumpfhosen 01.09.2013 (19:21 Uhr) Karl Heinz

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.