plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

92 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 Radfahren in Strumpfhosen 05.11.2008 (17:46 Uhr) Wooltights
Hallo,

ich war gestern bei dem schönen Wetter mit dem Fahrrad am Rhein unterwegs. Unter einer weiten braunen Hose (bis zu den Waden aufgekrempelt) hatte ich eine dunkelbraune gerippte Strumpfhose an. Eine Frau, die zu Fuss mit ihrer jugendlichen Tochter unterwegs war, hat ganz schön geguckt. Ansonsten gabs aber wenig Reaktionen. Ich überlege nun, das Ganze mit Kniebundhose zu wiederholen. Durch die Bewegung beim Fahren dürfte die Strumpfhose bis zu den Knieen sichtbar werden. Was haltet Ihr vom Radeln in Kniebundhose und Strumpfhose?
 Re: Radfahren in Strumpfhosen 05.11.2008 (18:16 Uhr) winterwarm007
hallo wooltight,

fahre auch jeden tag mit dem fahrrad zur arbeit und zurück, habe da bei den kalten monaten auch immer eine strumpfhose unter der hose an. je nach kälte eine dicke oder eine dünnere. die hose muss ich beim radfahren auch immer umkrempeln weil kettenschutz heut zutage luxus ist. bei mir schauen nur die jungen mädchen auf das bein und tuscheln ob positiv oder negativ weiss ich nicht, sie machen es ja leise. wenn ich mit der bahn nach hause fahre und die hose umgekrempelt habe sind es meist auch nur junge mädchen die schauen und sich austauschen strumpfhose oder kniestrumpf, einige kichern auch schon mal aber so ist das halt. die ziehen warscheinlich gar nichts drunter und frieren sich lieber einen ab.
 Re: Radfahren in Strumpfhosen 11.11.2008 (12:17 Uhr) Manfred
Wenn ich in meiner Freizeit Rad fahre habe ich außer im Sommer nur eine Strumpfhose an meinen Beinen.Warum sollte ich sie mit einer Hose teilweise bedecken.Mir ist es egal wenn jeder sehen kann das ich Strumpfhosen trage.Ich fühle mich wohl damit.
 Re: Radfahren in Strumpfhosen 08.01.2009 (09:50 Uhr) Willi
Hallo,

Mit Kniebundhose und Strumpfhose habe ich es noch nicht ausprobiert, aber ist bestimmt kein übles Feeling. Berichte mal, wenn Du´s probiert hast. Da ich nur ein Sportrennrad habe, sähe das mit der Kniebundhose wahrscheinlich auch unpassend aus. Aber ich ziehe im Herbst auf dem Rennrad eine glatte 800 (!) den Sportstrumpfhose an (gabs mal bei ebay). Die sieht aus wie eine normale Biketight, nur halt mit Fuß. Darüber trage ich eine kurze Radhose und in den Schuhen keine Socken, so sieht man, das die Hose ganz durchgeht. Aber mit der Kniebundhose, das würde ich auch gern mal probieren.
Grüße an Alle
 Re: Radfahren in Strumpfhosen 08.01.2009 (16:35 Uhr) strumpfhoeschen2001
Radfahren in Strumpfhose finde ich auch klasse. Gerade jetzt wo es kalt ist, ziehe ich gerne eine braune Strickstrumpfhose an. Darüber ziehe ich dann einfach die kurze Radlerhose. Man kann also sehr gut erkennen dass ich unter der Radlerhose eine Strumpfhose trage. Ich bin aber noch nie komisch angesehen worden deswegen. Es wird einfach als Sportkleidung akzeptiert und fühlt sich super an.
Wenn ich abends - also wenn es dunkel ist - mit dem Rad unterwegs bin, habe ich auch schon manchmal auf die Radlerhose verzichtet und bin nur in Strumpfhose gefahren. Im dunkeln fällt das ja nicht so sehr auf und man ist auch schnell wieder verschwunden.

Gruß Ralf

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.