plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

78 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 morgens kalt - mittags warm! 19.09.2008 (13:23 Uhr) Dide
Hallo, Leute!

Ich bin neu hier im Forum, aber seit ich eine Freundin habe, die auch total gerne Strumpfhosen anzieht, generell sogar warme kuschelige kleidung mag, ist es für mich auch einfacher, endlich regelmäßig "vernünftig" angezogen zu sein.
Nun ist ja der Herbst da, die Temperaturen sind gefallen, und eine Strumpfhose macht da schon echt sinn. Wenn da nicht eine Sache wäre: Auf dem Weg zur Arbeit ist es morgens echt kühl, so dass die Wollstrumpfhose unter der Jeans gerade richtig ist, aber wenn es dann wärmer wird, komme ich ganz schön ins schwitzen. Meine Freundin hat das Problem nicht so sehr, aber da sie bei schönem Wetter die Strumpfhose eher unter einem Rock oder Kleid trägt, hat sie es ja auch ein wenig luftiger. Auf ihren Rat hin habe ich seit gestern morgen übrigens lediglich eine glattgestrickte Baumwollstrumpfhose an. damit geht es nun zwar mittags ein wenig besser, aber schwitzen tue ich immer noch in der Strumpfhose. Außerdem fand ich es morgens fast schon zu kalt, nachdem ich ja die ganze letzte Zeit immer die dickeren, gerippten Schurwollstrumpfhosen anhatte.
Meine Freundin trägt manchmal zum Kleid eine blickdichte Feinstrumpfhose und darüber noch ein Paar dicke Overknee - Strümpfe in warmen Fellstiefeln. Die Strümpfe halten sie morgens schön warm, und wenn sie mittags zu sehr darin schwitzt zieht sie sie einfach aus.
Jetzt wollte ich einfach mal wissen, ob andere Leute auch dieses Problem kennen. Wie geht ihr damit um? Oder wie regelt ihr das bei euren Kindern?
Ich bin gespannt auf die Antworten.
Es grüßt: Der Dide.
 Re: morgens kalt - mittags warm! 19.09.2008 (14:14 Uhr) Jürgen44
Hallo Dide! Das Problem kannte ich auch,als ich nicht nur im Winter Wollstrumpfhosen anzog.Da ich seit einigen Jahren aber lieber Blickdichte anziehe,finde ich es überhaupt nicht mehr unangenehm.Heute war es eine mit 40den.(Oh,jetzt fangen gleich wieder welche an zu meckern oder zu lästern!)  Gruß Jürgen  
 Re: morgens kalt - mittags warm! 19.09.2008 (15:11 Uhr) Damenschuhe
Moin,

nee, meckern tu ich nicht. :-)

Ich trage auch lieber eine 40-DEN Feinstrumpfhose.
Die Suna (Ist eine Stützstrumpfhose von PennyMarkt, 2,99€, hochglänzend)

Die hält morgens warm, aber ist sehr angenehm zu tragen.
Auch wenn die Temaraturen ansteigen.

mfg
Sascha
 Re: morgens kalt - mittags warm! 19.09.2008 (15:55 Uhr) Jürgen44
Hi Sascha! Du warst nicht mit dem meckern gemeint,sondern die Leute die sich IMMER aufregen,wenn ich SO OFT schreibe,was meine Lieblingsstrumpfhosen sind.   Gruß Jürgen
 Re: morgens kalt - mittags warm! 19.09.2008 (16:09 Uhr) thor40
ja stimmt morgens kalt mittags warm.
hatten heut morgen man gerade 1 grad.
wollte auch erst ne wollstrumpfhose rausholen.
dachte aber na wird bestimmt noch warm.

 Re: morgens kalt - mittags warm! 19.09.2008 (21:54 Uhr) jürgen44444
Ich halte es da wie deine Freundin. Morgens ziehe ich über die blickdichte Overknees und Rock an. Wenn es mir im Laufe des Tages dann zu warm wird, ziehe ich einfach die Strumpfhose und die Unterhose aus. Da ist es dann schön luftig unterm Rock

Gruß....
 Re: morgens kalt - mittags warm! 20.09.2008 (00:12 Uhr) Dide
Ob ich mich mit Feinstrumpfhosen anfreunden kann, bin ich mir ja nicht so sicher. Bei meiner Freundin mag ichs ja gerne, aber wenn ich mir die Feinstrumpfhose über meinen Naturwollsocken so vorstelle... Nee, ich glaube eher nicht. Und SIE findet's glaub' ich auch nicht so toll. Mit Rock würde ich mich wohl gar nicht vor die Tür trauen. So weit bin ich noch nicht eman(n)zipiert. Bisher hatte ich Strumpfhosen ausschließlich unter langen Hosen an, und regelmäßig ja eben erst seit knapp drei Wochen.
Meine Freundin zieht übrigens nicht die Strumpfhose aus, wenn es mittags sehr warm wird, sondern nur die dicken Wollstrümpfe. Ohne Strumpfhose kenne ich sie gar nicht, selbst im Hochsommer hatte sie immer wenigstens eine Feinstrumpfhose an. Allerdings nicht unbedingt mit Stiefeln dazu, aber es sind doch immer blickdichte Strumpfhosen.
Ich gehe jetzt jedenfalls ins Bett - mit ihr und mit meiner Baumwollstrumpfhose...
Macht's mal gut, bis dann.
 Re: morgens kalt - mittags warm! 20.09.2008 (08:34 Uhr) Jürgen44
Gut für dich,das du Röcke trägst und "jürgen4444" geschrieben hast.Sonst hätte es Ärger gegeben!
 Re: morgens kalt - mittags warm! 21.09.2008 (23:48 Uhr) Unbekannt
Da wird Jürgen44 zum Tier!
 Re: morgens kalt - mittags warm! 21.09.2008 (23:53 Uhr) Jürgen44
Das auch,und ich hole meine großen Brüder!
 Re: morgens kalt - mittags warm! 22.09.2008 (00:10 Uhr) Chris_68
Hallo Dide!

Das ist das Wetter das ich liebe! Wie Du vielleicht schon in älteren Beiträgen gelesen hast liebe ich dieses warme Gefühl an den Beinen. Deshalb trage ich auch sehr oft im Sommer lange warme Unterwäsche unter der Jeans. Jetzt hab ich in der Früh endlich einen guten Grund mich ordentlich warm einzupacken und die Hitze zu Mittag zu genießen. Ich weiß, dass ich da "ein wenig" extrem bin :-)
Ich bin es gewöhnt und das Schwitzen hält sich zum Glück sehr in Grenzen.

> Oder wie regelt ihr das bei euren Kindern?

Dieses Thema hat meiner Meinung in diesem (Fetisch) Forum überhaupt nichts zu suchen.

Viele Grüße,
Chris
 Re: morgens kalt - mittags warm! 22.09.2008 (21:08 Uhr) Tina
Hallo Chris

ich bin der Meinung das es kein Fetisch Forum werden soll !!!


Gruß Tina
 Re: morgens kalt - mittags warm! 22.09.2008 (23:33 Uhr) Chris_68
Hallo!

> ... das es kein Fetisch Forum werden soll !!!

Das ist es doch schon seit Beginn! Lies Dir doch die Beiträge durch!

Wenn Strumpfhosen nur "normale Kleidung" sind, dann braucht man kein eigenes Forum dafür.
Übrigens finde ich, dass sehr viele Leute einen Fetisch haben - ist ja auch nichts schlechtes. Nur darf man ihn nicht mit Kindern in Kontakt bringen.
LG, Chris
 Re: morgens kalt - mittags warm! 23.09.2008 (08:51 Uhr) Christian
Dem stimme ich zu.
 Re: morgens kalt - mittags warm! 23.09.2008 (15:00 Uhr) Jürgen
Hallo Tina! Da gebe ich Chris recht.Strumpfhosen bei Männern,haben irgendwas mit Fetisch zu tun.Wenn es ein "normales" Kleidungsstück wäre,könnten wir sie auch außerhalb der Wohnung unter Shorts tragen,ohne Angst zu haben,dumm angelabert zu werden.Mir wäre es wirklich unangenehm.  Gruß Jürgen
 Re: morgens kalt - mittags warm! 23.09.2008 (20:02 Uhr) Franz
Hallo Jürgen

da muß ich Dir wiedersprechen, wir das heißt meine Frau und die Kinder sind jedes Jahr eine Woche beim Wandern in den Bergen. Meine Frau und ich haben da Schorts und Strumpfhosen an, und bis jetzt hat noch kein Mensch was gesagt oder sich nach uns umgedreht.
Strumpfhosen haben bei mir nichts mit Fetisch zu tun, ich trage sie weil sie angenehm zu tragen sind und sie wärmen.

Gruß

Franz
 Re: morgens kalt - mittags warm! 23.09.2008 (20:17 Uhr) Jürgen
Hallo Franz! Da habt ihr aber Glück gehabt,oder in den Bergen ist es vielleicht "Normal".Auf meiner Arbeitsstelle,habe ich mal mitbekommen,wie er sich umzog,und eine Strumpfhose anhatte.Er hatte dann viele dumme Kommentare zu hören bekommen und seitdem habe ich ihn so nie wieder gesehen! Kollegen können sehr gemein sein.Hat deine Frau von Anfang an akzeptiert,daß du Strumpfhosen anziehst?      Gruß Jürgen
 Re: morgens kalt - mittags warm! 24.09.2008 (09:26 Uhr) Unbekannt
Ah ja. Und wenn ein Forum für Fleece-Jacken gäbe, würdest Du dort sicher auch schreiben, denn die sind ja auch angenehm zu tragen und sie wärmen.

Nee, nee, mir kann keiner erzählen, dass er sich ohne einen gewissen Fetischismus in einem Strumpfhosen-Forum aufhält
 Re: morgens kalt - mittags warm! 24.09.2008 (10:38 Uhr) Günter1
Wieso bist du dann in dem Forum,wenn ich fragen darf.
 Re: morgens kalt - mittags warm! 24.09.2008 (14:04 Uhr) Unbekannt
Du darfst fragen.
Weil Strumpfhosen einen gewissen Reiz auf mich ausüben und eben nicht das "völlig normale" Kleidungsstück für uns Männer sind, wie manche es sich schönreden.
 Re: morgens kalt - mittags warm! 24.09.2008 (19:49 Uhr) Günter1
Für mich ist die Strumpfhose ein ganz normales Kleidungstück,ohne Kick.Wenn es mir zu kalt ist ziehe ich eine Strumpfhose an.Aber Den20 u.s.w überlasse ich doch lieber den Frauen.
 Re: morgens kalt - mittags warm! 23.09.2008 (20:04 Uhr) Günter1
Ich ziehe gerne Strumpfhosen an,aber auf die Straße in Strumpfhosen und Shorts,würde ich nicht gehen.
 Re: morgens kalt - mittags warm! 23.09.2008 (20:25 Uhr) Jürgen
Hallo Günter! Ich würde schon gerne mal mit Shorts und Strumpfhose auf die Straße gehen,aber leider wird man dann zumindest in der Stadt (glaube ich) dumm angesprochen.Kann aber auch sein,das einige Leute es mutig und gut finden.Ich werde es aber nicht riskieren,obwohl ich die Leute WAHRSCHEINLICH nie wieder sehen werde.   Gruß Jürgen
 Re: morgens kalt - mittags warm! 23.09.2008 (21:14 Uhr) Günter1
Hallo Jürgen!
Ich wohne auf dem Dorf,wo jeder jeden kennt,was denkst du was das für ein Gerede wäre.
Gruß günter
 Re: morgens kalt - mittags warm! 23.09.2008 (21:19 Uhr) Jürgen
Hallo Günter! Ich schätze mal,du wärst TAGELANG das Thema überhaupt.Da habe ich es in der Großstadt mit fast 400.000 Einwohnern doch besser!   Gruß Jürgen
 Re: morgens kalt - mittags warm! 23.09.2008 (20:23 Uhr) winterwarm007
hallo dide,

dieses problem mit dem morgends kalt und mittags warm kenne ich bestens. da ich mit dem fahrrad dienstlich unterwegs bin muss ich mich je nach jahreszeit entsprechend anziehen. ich ziehe im moment ich nenne es auch übergangszeit eine blickdichte baumwollfeinstrumpfhose darunter. diese besteht mindestens aus 50% baumwolle ist glatt ohne muster wie halt eine blickdichte feinstrumpfhose. wenn es mir dann trotzdem an den füßen noch zu kalt ist, ziehe ich noch ein paar socken darüber, diese kann ich dann wenn es mir zu warm wird jederzeit ausziehen. die sh bleibt an weil sie ja keine strickstrumpfhose ist und es ab nachmittags eh wieder kühler wird und zwei oder dreimal am tag umziehen hab ich auch keinen bock drauf. diese art der sh hat zwar ihren preis, habe aber bisher keine schlechten erfahrungen damit gemacht.

gruss alex
 Re: morgens kalt - mittags warm! 23.09.2008 (20:37 Uhr) Jürgen
Hallo Alex! Ich halte es MEISTENS genauso wie du.Wenn ich eine Blickdichte Strumpfhose unter der Jeans anhabe,bis circa 20 Grad SEHR OFT,bleibt sie meistens auch an.Ich habe selten Lust darauf,sie erst an,dann wieder aus um sie dann wieder anzuziehen!   Gruß Jürgen
 Jetzt ist es denn ganzen Tag kalt! 23.10.2008 (20:56 Uhr) Jürgen
Seit einigen Tagen,finde ich es schon morgens kalt genug,so das ich schon auf dem Weg zur Arbeit eine Strumpfhose anhabe.Sonst hatte ich sie erst zuhause angezogen.   Gruß Jürgen

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.