plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

26 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 Ich trage gerne SSH 02.08.2006 (21:41 Uhr) Werner
Hallo an alle,
nachdem die endlose Diskussion, ab wann Strumpfhosen zu tragen sind jetzt etwas abgeflacht ist, möchte ich mich auch mal zu Wort melden. Ich bin 31 Jahre alt und verheiratet. Ich trage seit meiner Kindheit Strumpfhosen aber nur wenn es die Temperaturen erfordern. Es macht keinen Sinn, Strumpfhosen bei 30 Grad Hitze zu tragen in Verbindung mit einem T-Shirt oben herum. Hier sind in meinen Augen "Fetischisten" am Werk.
Ich gebe zu, dass Strumpfhosen bei mir auch ein "Gewisses Etwas" verspüren lassen. Was es genau ist kann ich nicht beschreiben. Ich finde den Anblick von Strickstrumpfhosen sowohl bei Männlein als auch Weiblein erotisch. Als ich meine Frau vor 12 Jahren kennengelernt habe, hatte ich Bedenken, wie sie wohl darauf reagieren würde. Der Winter kam und wir machten oft Spaziergänge im Schnee. Moni hatte ihren "kleinen" Bruder an einem WE mitgebracht und wir wollten einen Spaziergang im Skigebiet mit Schlittenfahrt machen. "Jetzt oder nie, dachte ich mir" es sollte das 1. mal sein, dass ich einer Frau in SSH gegenübertrete. Sie kramte in ihrer Tasche und holte für Phillip eine lange Unterhose heraus. "Zieh die an und hier den Ski-Rolli". Phillip ging ins Bad und zog sich da um. Dann holte sie für sich ebenfalls eine Ganitur "Ski-Unterwäsche" aus der Tasche und begann sich auszuziehen. Ich ging zum Schrank, holte meine Strumpfhose heraus und zog meine Jeans aus und dann die Strumpfhose an. Ich saß mit dem Rücken zu ihr, konnte sie aber im Spiegel beobachten, wie sie rüber schaute als ich die Strumpfhose anzog. Sie reagierte irgendwie überhaupt nicht darauf, dass ich eine Strumpfhose anzog.
Wir machten uns fertig und hatten einen super schönen Tag. Am späten Nachmittag gingen wir dann in eine der zahlreichen Kneipen und genehmigten uns Einen. Wir saßen mit 7 oder 8 Leuten am Tisch und hatten echt viel Spass. Eine Frau am Tisch (sie hieß Karin) stand irgendwann auf um zur Toilette zu gehen. Sie hatte ihre Skischuhe ausgezogen und ging Barfuß zur Toilette, als sie wieder kam meinte sie: "So ein Mist auf dem Weg zur Toilette ist alles nass und ich habe pitsch nasse Füße". Moni sagte dann zu ihr, dass sie Ersatzsocken dabei habe, die sie gerne haben könnte. Karin meinte daraufhin, es sei lieb gemeint, aber sie habe eine Strumpfhose an, das würde nichts bringen. Moni schaute dann unter den Tisch zu meinen Füßen und meinte: "Dann laß mal schön deine Schuhe an". So kam unweigerlich das Gespräch darauf, dass ich auch Strumpfhosen anhatte. Dabei stellte sich heraus, dass ich zwar der einzige Mann in der Runde war, der Strumpfhosen trug, aber die anderen 3 Frauen alle SSH anhatten. Die männlichen Teilnehmer in der Runde waren der Meinung, dass Strumpfhosen sicherlich super sind, aber ihre Erinnerung an die Kindheit sie davon abhielten, Strumpfhosen heute noch zu tragen. Ich habe ihnen gesagt, dass ich Strumpfhosen schon immer getragen hätte und irgendwie auch dabei geblieben bin, da ich SSH einfach besser finden würde als lange Unterhosen. Wir sind dann auch nicht weiter darauf eingegangen. Auf dem Weg nach Hause fragte Moni mich, ob ich lange Unterhosen wirklich so schrecklich finden würde. "Was heißt schrecklich? Ich finde Strumpfhosen einfach angenehmer und schöner". Ihr Bruder schaute mich von hinten ganz groß an und meinte: "Ich nicht!! - und die blöde lange Unterhose hab ich nur angezogen, weil ich sonst nicht mit gedurft hätte".
Am WE darauf traute ich meinen Augen nicht. Unter ihrer Jeans war deutlich eine Strumpfhose zu erkennen. Ich gab ihr ein Küsschen und fragte sie, ob sie meinet wegen jetzt umgestiegen sei auf Strumpfhosen. Sie grinst und meinte: "Dir stehen Strumpfhosen sehr gut und ich will doch mindestens genauso gut aussehen".
So durfte ich also weiter ohne Hemmungen meine geliebten Strumpfhosen anziehen und erfreue mich noch bis heute, dass meine Frau sie jetzt auch trägt.
Wie seid Ihr zu Strumpfhosen gekommen und welche Erlebnisse hatte ihr im Zusammenhang mit Strumpfhosen?
Gruß Werner
 Re: Ich trage gerne SSH 03.08.2006 (18:17 Uhr) Robert
Hallo, eigentlich habe ich mein Weg zu Strumpfhosen schon im Forum beschrieben, aber hier ist er noch mal. Als Kind hatte ich nur lange Unterhosen, und dann habe ich als Jugendlicher bis vor 6 Jahren gar nix mehr druntergetragen. Dann wollte ich mir eigentlich ein lange Unterhose kaufen, im Laden bin ich dann auf die Strumpfhosen gestossen, sie waren billiger und so habe ich mir eine gekauft. Inzwischen habe ich ein paar mehr und trage sie gerne im Winter. Erstaunlicher Weise waren die Reaktionen darauf durchweg positiv.
Gruß Robert

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.