plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

139 User im System
Rekord: 252
(15.04.2014, 20:17 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 defekte Nylons 27.09.2005 (15:48 Uhr) Marlies
Hallo,

durch Zufall bin ich hierher geraten.
Unlängst hat mir eine Freudin erzählt, man solle seine defekten Nylons oder Strumpfhosen nicht einfach in den Müll werfen. Es gäbe andere Weiterverwertungsmöglichkeiten.

Als Beispiel führte sie Schuhe polieren, Sieb im Garten für eine Gießkanne, Keilriemen im Auto :-) oder sonstwas an.

Was macht ihre eigentlich damit ? Stimmt es, daß es gelber Sack-Müll ist ? Werft ihr sie einfach in den Hausmüll ?

Weiß jemand was drüber, daß man die recyklen kann ? Und wo?

Marlies
 Re: defekte Nylons 28.09.2005 (16:06 Uhr) paul
das mit dem Reciecling habe ich auch schon mal gehört, weiss aber nich wie

P.
 Re: defekte Nylons 04.10.2005 (15:40 Uhr) Ben
weiß nix drüber
 Re: defekte Nylons 15.01.2006 (19:51 Uhr) katze99
Das kenn ich allerdings etwas anders! Halbwüchsige Knaben neigen gelegentlich dazu, die alten Strumpfhosen aus dem Müll zu holen und heimlich zur Selbstbefriedigung anzuziehn. Das muss ja nicht unbedingt gefördert werden, oder? Deswegen gehört es m.E. zum aktiven Jugendschutz, alte Strumpfhosen wirkungsvoll unbrauchbar zu machen, bevor sie im Müll landen!
 Re: defekte Nylons 23.01.2006 (21:13 Uhr) marion
Habe auch ein problem mit meinem Sohn.Er holt ständig kaputte strumpfhosen aus unsserer Mülltonne.Wie machst Du sie unbrauchbar.Besonders Strickstrumpfhosen seiner Schwester scheint er zu lieben.Egal ob in Tüte oder unter Müll versteckt er findet immer wieder welche.Meine verknote ich schon immer.Aber ich kann ja schlecht meiner Nachbarin sagen wie sie die Strumpfhosen Ihrer Tochter oder Ihre entsorgen soll
 Re: defekte Nylons 26.01.2006 (09:07 Uhr) katze99
Hallo Marion,
bei uns sind nur Nylonstrumpfhosen betroffen, die früher aus dem Müll geklaut wurden. Die lassen sich - wie du weißt - durch festes Verknoten dauerhaft und zuverlässig unbrauchbar machen. Diese Methode ist ja auch zum Glück inzwischen recht weit verbreitet. Meine Nachbarinnen machen es alle so. Bis auf eine, die ihre alten Nylons vor dem Wegwerfen zerschneidet.
 Re: defekte Nylons 27.01.2006 (20:19 Uhr) marion
hallo Katze,
hast Du auch eine Idee was ich mit den Strickstrumpfhosen machen kann.Verknoten bringt nichts und die zerschnitten in den Müll zu bringen und dabei von jemand gesehen zu werden der dann fragt warum ich die in Stücke wegwerfe finde ich peinlich.
Gruß
Marion
 Re: defekte Nylons 30.01.2006 (14:34 Uhr) katze99
Im brauchbaren Zustand wegwerfen auf keinen Fall! Verbrennen ginge noch, wenn man einen Ofen hat. Aber die Zeiten sind ja wohl vorbei. Ich würd sie trotz allem zerschneiden! Und wenn jemand fragt? Na und? Ist doch gut! Da kann man gleich die Nachbarn aufmerksam machen, dass sie ebenso handeln. Ich hab mit den übrigen Frauen in unserem Haus schon lange vereinbart, dass alle ihre alten Feinstrumpfhosen und Nylonkniestrümpfe verknoten. Ist doch eine gute Sache im Interesse des Jugendschutzes!
 Re: defekte Nylons 21.10.2006 (12:25 Uhr) Regina
Also ich selbst trage gar keine Strumpfhosen. Ich weiß nur von meiner Mutter, dass sie ihre alten Nylons vor dem Wegwerfen immer verknotet. Ich hab mir bislang aber noch keine Gedanken darüber gemacht.Vielleicht frag ich sie gelegentlich mal.
 Re: defekte Nylons 22.10.2006 (18:37 Uhr) Unbekannt
Ja, mach mal
 Re: defekte Nylons 23.10.2006 (20:02 Uhr) Tina
Du hast schon tolle antworten !!!
 Re: defekte Nylons 24.10.2006 (13:50 Uhr) Unbekannt
Äh ?
 Re: defekte Nylons 24.10.2006 (13:54 Uhr) Zorro
Bitte etwas mehr Konversation, wenn ich bitten dürfte.

Z.!
 Re: defekte Nylons 31.10.2006 (10:05 Uhr) Regina
Ja alles klar: Mein Bruder hatte mal so eine Phase, wo er unbedingt Mutters Strumpfhosen anziehen wollte. Meine Mom wollte diese Angewohnheit aber nicht fördern. So machte sie es sich zur Regel, alte Strumpfhosen wenigstens soweit unbrauchbar zu machen, dass man sie nicht mehr anziehn kann. Und das geht mit einem festen Knoten nunmal einfach, schnell und zuverlässig.
 Re: defekte Nylons 31.10.2006 (10:18 Uhr) Unbekannt
Hallo Regina,

oder soll ich lieber Robert Weisser sagen? Fängt dass schon wieder an?
 alte Strickstrumpfhosen vernichten 10.11.2006 (21:31 Uhr) mari112
hallo,
habe vor ca 14 Tagen mal die Zimmer meiner Kinder ausgemistet.Dabei habe ich bei meiner Tochter eine alte Babydecke die immer in Ihrem Bett lag weggeworfen,da sie voller Flecken war und merkwürdig roch.Bei meinem Sohn 14 habe ich etliche Strickstrumpfhosen und Bodys seiner Schwester gefunden,einige waren kaputt und einige lagen mit sicherheit auch schon in der Mülltonne.Ich habe mir eine Schere geholt und bei den Strumpfhosen den Schritt ruasgetrennt oder die Füße abgeschnitten.Auf die Wolldecke habe ich einen Teil des Küchenmülleimers ausgekippt und gut eingerieben ( Faule Banane,Kaffeefilter und Thunfischoel).Dann kam meine Tochter früher als erwartet nach Hause.Ich habe sie gebeten den Sack runter in den Müllcontainer zu bringen.Das hat sie auch anstandslos gemacht.Ich habe gesagt das der Sack weg soll bevor Ihr Bruder kommt.Beim Mittagessen mit Ihr habe ich Ihr gesagt das ich auch bei Ihr aufgeräumt hätte und die alte Babydecke weggeschmissen hätte,da sie gestunken hat.Sie hat nichts gesagt.Eine Nachbarin hat sie dann Sonntag Abend am Container beobachtet wie sie darin rumgewühlt hat.Angeblich hat sie einen Sack mit ins Haus genommen.Brauchen kann sie die Sachen aber bestimmt nicht mehr.So vernichtet mann ungeliebte Sachen sicher.
Gruß Wiebke
 Re: alte Strickstrumpfhosen vernichten 11.11.2006 (19:59 Uhr) Unbekannt
Die Geschichte mit den Babydecken bei der Tochter und den Strickstrumpfhosen bei dem Sohn lese ich schon seit einiger Zeit in diversen Foren. Wer soll das noch glauben?
 Re: alte Strickstrumpfhosen vernichten 13.11.2006 (09:47 Uhr) Unbekannt
Ja stimmt, diese oder eine ähnliche Geschichte hab ich auch schon vor einigen jahren und immer wieder in diversen Foren gelesen, ggäähn ,ich weiß nicht was der oder die jenige damit bezweken will. Mir geht dise Story langsam auf den Geist.
 Re: alte Strumpfhosen vernichten 22.11.2006 (12:29 Uhr) Unbekannt
...ehrlich gesagt interessieren mich Dinge zum Thema, nicht was jemanden auf den Geist geht oder nicht. Wir führen hier doch kein Tagebuch, oder ?

Nun, also Knoten scheine einige zu machen. Kann man den die alten Strumpfhosen auch zur "Wiedervertung" irgendwo abgeben. So wie man früher Stanniolpapier zum Kauf von Rollstühlen sammeln konnte, also "guter Zweck" und so.
Marlies
Nun, also Knoten scheine einige zu machen. Kann man den die alten Strumpfhosen auch zur "Wiedervertung" irgendwo abgeben. So wie man früher Stanniolpapier zum Kauf von Rollstühlen sammeln konnte, also "guter Zweck" und so.
Marlies
 Re: defekte Nylons 01.02.2006 (15:33 Uhr) Marlies
Das ist durchaus interessant, was ihr da so beredet. Leider ging es mir jedoch um eine Weiterverwertungsmöglichkeit bzw die Frage, ob gelber Sack oder Hausmüll.

Das mit dem Verknoten, Zerschneiden, usw. finde ich dann doch ziemlich übertrieben.

Marlies
 Re: defekte Nylons 03.02.2006 (20:20 Uhr) marion
Hallo Marlies,
Am besten wäre es wenn Du die Strumpfhosen sammelst und dann in einer Tüte verpackt in einen Kleiderkontainer wirfst.Das geht natürlich nur wenn sich nicht wie bei mir immer einer an dieser Tüte bedienen wird und Du in der nähe einen Kleidercontainer stehen hast.Die Sachen werden nämlich peinlichst nach Sorten und wiederverwertung getrennt.
Gruß
Marion
 Re: defekte Nylons 14.02.2006 (15:18 Uhr) Marlies
Gelten Strumpfhosen denn als "Altkleider" ? Ich meine  sofern ohne Laufmaschen ist das vorstellbar. Aber ansonsten ? Das war ja meine Eingangsfrage. Sind die getragenen Strumphosen "wiederverwertbar" in irgendeiner Weise.
Zur Zeit werfe ich sie einfach in den Hausmüll.

Marlies
 Re: defekte Nylons 14.02.2006 (22:01 Uhr) Unbekannt
Hallo Marlies,
soweit ich weiß,wird in den Sortieranstalten alles nach Sorten getrennt.So auch Strumpfhosen aus Kunstfaser.Ich denke schon das es dafür auch eine wiederverwendung gibt.werde mich aber mal genau informieren
 Re: defekte Nylons 15.02.2006 (15:06 Uhr) pantylein
Hallo Marlies , Marion und Katze99 ,
es gibt einige Möglichkeiten der Entsorgung von Feinstrumpfhosen.
Die einfachste Lösung ist natürlich zerschneiden und in den Hausmüll , aber auch zum basteln von Blumen sind sie sehr geeignet , und zum Auto putzen eignen sie sich gut.
Habt Ihr auch mal daran gedacht eure Feinstrumpfhosen zu verkaufen ?
Es gibt da eine besondere Klientel für sowas.
Frau könnte da noch ein paar Euro machen auf diesem Weg ,
sofern es da keine Hemmschwelle gibt.
Bin auf eure Antworten gespannt.

VLG

Werner
 Re: defekte Nylons 15.02.2006 (16:37 Uhr) katze99
Das halte ich für keine gute Idee. Wer kann mir denn garantieren, dass die verkauften Strumpfhosen nicht in die Hände von minderjährigen Jungs gelangen? Das ist doch gerade der Grund, warum immer mehr Frauen ihre alten Strumpfhosen unbrauchbar machen. Ich übrigens auch (nach schlechten Erfahrungen hier im Haus) !
 Re: defekte Nylons 17.02.2006 (21:30 Uhr) Marion
So habe mich mal etwas schlau gemacht.Mann kann auch Strumpfhosen wiederverwerten.In den großen Sortierbetrieben wo Altkleider sortiert werden ist das eine eigene Sorte.Nylonstrumpfhosen und auch Wollstrumpfhosen werden weiter verarbeitet als Füllstoffe oder aber in Chemikalien aufgelöst und dann zu verschiedenen Produkten weiterverarbeitet.Also scheint der Beste Platz der Kleidercontainer zu sein.
Gruß
Marion
 Re: defekte Nylons 20.02.2006 (13:45 Uhr) Marlies
Danke. Das hilft mir weiter.

Gruß Marlies
 Re: defekte Nylons 05.09.2006 (16:08 Uhr) Karla
Ich sprühe mir Nylons auf, dann habe ich das "Problem" nicht wie ihr.
Hat das sonst schon probiert ? Die Japanerinnen machen as schon länger.

Karla
 Re: defekte Nylons 05.09.2006 (20:28 Uhr) Unbekannt
ist total unerotisch
 Re: defekte Nylons 07.09.2006 (08:58 Uhr) Karla
Ich wollte nicht wissen, was es ist, sondern ob es jemand schon mal probiert hat.
 Re: defekte Nylons 07.09.2006 (18:09 Uhr) Unbekannt
trotzdem ist es unerotisch . Also , kanns dir egal sein .
 Re: defekte Nylons 09.09.2006 (18:09 Uhr) Karla
oh - danke für das hohe Niveau hier.
 Re: defekte Nylons 25.09.2006 (15:29 Uhr) Bernd
bitte !
 Re: defekte Nylons 25.11.2006 (04:35 Uhr) pantyhose
bei mir im haus worden die alten strumpfhosen immer gleich im heizungsofen verbrannt. nachdem wir eine gasheizung hatten wurden sie verknotet und der knoten wurde mit dem feuerzeug angeschmoltzen.meine mutter hatte das immer in meinen beisein gemacht sodas ich sie nicht aus den muell holte und mir anzog nachdem sie mich mehrmals in strumpfhosen erwischte. meistens hatte ich sie zum schlafen an.das hatte aber nicht geholfen weil ich mir immer wieder andere besorgte. ist doch egal was jemand mit einer alten strumpfhose macht. man muss ja nicht zuschauen und ein strumpfhose wird auch nicht schwanger. denkt mal dreuber nach.
 Re: defekte Nylons 30.11.2006 (15:20 Uhr) Unbekannt
:-)))
 Re: defekte Nylons 17.06.2007 (12:18 Uhr) Unbekannt
Das ist der coolste und ehrlichste Beitag zu diesem Thema. Ich denke eine solch liberale Einstellung ist Lösung für das Problem das hinter der ganzen Diskusion steht.
 Re: defekte Nylons 20.08.2010 (23:32 Uhr) Unbekannt
Also wirklich, da frag ich mich ob ich dermaßen verrückt bin oder nur alle auf dieser Seite.
Alle Kinder entdecken doch so vor sich hin ihre Sexualität, ob jetzt mit Seidenstrümpfen oder ohne... wo liegt da der Unterschied?
Man sollte die experimentieren lassen wies ihnen Spaß macht, solange es niemand anderem schadet, und am besten auch nicht dermaßen weit in ihrer Privatsphäre rumschnüffeln, was würdet ihr dazu sagen wenn eure Söhne euch die Dildos verbrennen, die Handschellen zerstören und die Reizwäsche zerschneiden usw. weil sies eklig finden sich ihre alten Eltern mit sowas vorzustellen?!

Ab heute ist euer Recht auf Sex an dem Tag erloschen an dem ihr eure Jugend und Schönheit verloren habt, so.
Und jetzt geh ich meine Strümpfe im brauchbaren Zustand an die Mülltonnen hängen.
 Re: defekte Nylons 12.12.2006 (11:11 Uhr) Pantyhoselover
Verknoten ist gut, aber man sollte es am partner tun ;-)

Meine Lebensgefährtin und ich tragen und fesseln uns gegenseitig mit Strumpfhosen.

Hat schon mal jemand von euch sich eine Strumpfhose über den Kopf gezogen??? Das ist ein herliches Gefühl.

Liebe Grüße
Pantyhoselover
 Re: defekte Nylons 27.12.2006 (19:05 Uhr) Unbekannt
Ja - so kann man Banküberfall spielen...
Ich habe da eine Möglichkeit gefunden alte Strumpfhosen zu entsorgen ohne sie in den Müll zu werfen:
http://www.angelfire.com/planet/strumpfhose
was  haltet Ihr davon?
 Re: defekte Stumpfhosen entsorgen 03.04.2007 (17:06 Uhr) Unbekannt
klingt interessant...
Und, schon welche gesammelt und "abgegeben" ?
Gibt ja ein kleines Geschenk dafür.

P.
 Re: defekte Nylons 23.08.2007 (13:48 Uhr) Strickstrumpfhose
an dieser Stelle sei ausdrücklich davor gewarnt, sie alten Nylons so weiterzuverwenden:

http://www.ichlache.com/mit-strumpfmaske-einkaufen-2006-10-21.html

 Re: defekte Nylons 15.05.2008 (20:04 Uhr) winterwarm007
hallo, da ich recht neu bin bei plaudern.de weiss ich nicht ob der beitrag so wie ich es mir vorstelle erscheint. versuche jetzt halt mal mein glück als anfänger.

berufsmässig bin ich als hausmeister in verschiedenen gebäuden eingesetzt. hierzu gehört auch das bei einigen häusern auch die müllcontainer und gelben säcke  sowie altpapier zur leerung auf der strasse bereitgestellt werden müsen. da ich für die trennung des mülls verantwortlich bin und auch mich für die aktuellemülltrennung interresiere kann ich nur sagen dass nylonstrümpfe nichts im hausmüll zu suchen haben sondern in den gelben sack gehören. der gelbe sack beinhaltet kunststoffe worunter eine nylonstrumpfhose fällt. dieser müll wird geschmolzen und wieder weiterverarbeitet. andere kleidungsstücke wie z.b. aus baumwolle belasten die umwelt auf einige jahre bei nicht fachgerechter entsorgung. da ich im rhein-main gebiet tätig bin und weiss dass es dort nur noch müllverbrennungen gibt, ist es kein problem die alten klamotten auch im hausmüll zu entsorgen. bei über 1000 grad celsius bleibt von dem kleidungsstück nicht mehr viel übrig und die abgase werden auch noch einmal gefiltert.

hoffe hier ein bisschen klärung eingebracht zu haben. gruss winterwarm007

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.