plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

65 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört
  Suche:

 Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 17.06.2007 (08:56 Uhr) Norbert
Hallo an alle hier im Forum,
welche Erfahrungen habt ihr gemacht beim Tragen von Strickstrumpfhosen? Wie haben eure Partner bzw. Bekannten darauf reagiert, als sie euch in Strumpfhosen gesehen haben bzw. als ihr es Ihnen erzählt habt?
Ich habe den Eindruck, dass Strumpfhosen viel mehr akzeptiert werden, als man mitunter glaubt. Ich möchte von 2 Begebenheiten erzählen, die ich gemacht habe.

Eine Situation war mit meiner Freundin, wo ich mächtig erstaunt war und spielte sich vor ca. 2 Jahren ab. Ich kannte meine Freundin da ca. 2 Monate und es war Winter. Meine Freundin ist sportlich und zieht gerne entsprechende sportliche flotte Klamotten an. Da ich sie noch nicht so lange kannte, habe ich mich daher nicht getraut, in irgendeiner Form ihr meine Vorliebe zu Strickstrumpfhosen zu "beichten". Ich habe daher mich nach den Spaziergängen immer schnell der Strumpfhose entledigt und sie ausgezogen. Eines Tages jedoch hatte ich es nicht auf die Reihe bekommen und ich behielt die Strumpfhose an. Wir saßen gemütlich auf dem Sofa und irgendwann begann meine Freundin mit mir zu schmusen. Ich erwiederte die Zärtlichkeiten und hatte schon ein unwohles Gefühl, da mir plötzlich in den Sinn kam, dass ich meine Strumpfhose noch anhatte. "Egal", dachte ich mir. Die Zärtlichkeiten wurden intensiver und so kam es dann auch, dass meine Freundin meine Jeans öffnete. Sie ging mit der Hand in die geöffnete Hose und bemerkte dann sofort, dass ich eine Strumpfhose anhatte. Sie richtete dann den Blick sofort darauf und meinte: "Hey - du hast ja auch eine Strumpfhose an". "UPS - dachte ich - und fragte, wieso auch?  Ja, meinte sie dann, mir war es heute auch zu kalt und hab mir deshalb eine Strickstrumpfhose angezogen. Sie zog dann meine Jeans runter und meinte, steht dir echt gut -- mein EX hat immer diese günen Unterhosen vom Bund im Winter angezogen, die ich total ätzend finde. Mir fiel ein Stein vom Herzen. Ich habe ihr dann erzählt, dass ich die auch nicht mag und eigentlich immer schon Strumpfhosen getragen habe. Das es bei mir ein gewisser Fetisch ist, habe ich ihr allerdings nicht erzählt. Aber seit dem laufen wir öffter nur in Strumpfhose und Pulli übertags in Strumpfhose in der Wohnung rum.

Die zweite Situation liegt etwa 3 Jahre zurück. Eine gute Bekannte von mir sowie ihre Freundin und ihr Freund waren bei mir und wir hatten uns einen schönen Abend gemacht. Am nächsten Morgen wollten die 3 in Winterurlaub fahren. Wir hatten viel Spass an dem Abend und irgendwann kam meine Bekannte auf die Idee, dass ich doch mitfahren könnte, wenigstens das Wochenende, da ich ja keinen Urlaub hatte. Lust hatte ich schon aber so plötzlich? Auf jeden Fall haben die 3 mich dann überredet und ich willigte ein. Komm, meinte Petra, pack deine Klamotten und morgen früh gehts los, vielleicht kannst du deinen Chef ja am Wochenende erreichen und noch ein paar Tage verlängern. Ich helf dir beim packen. Petra ging mit mir ins Schlafzimmer, nahm den Koffer und fing direkt an die entsprechenden Sachen aus dem Schrank zu holen. Pullover - Jacken - etc. Die Situation war mir schon etwas unangenehm so plötzlich. Aber so war sie halt. Petra ist für eine Überraschung immer gut. Sie räumte systematisch die Sachen die man benötigt in den Koffer. Ich war gerade auf dem Weg ins Bad um Waschzeug usw. zu holen, als die Frage aus dem Hintergrund kam: Hast du Skiunterwäsche oder soll ich die Strumpfhosen einpacken? Ich hätte im Boden versinken können. Sie wußte bis zu dem Zeitpunkt überhaupt nicht, dass ich Strumpfhosen trage. Es klang gerade so, als wenn es für sie das Selbstverständlichste von der Welt war, dass ein Mann Strickstrumpfhosen trägt. Nein, sagte ich - Skiunterwäsche habe ich nicht. Ich hatte jetzt mit einer Reaktion der anderen gerechnet aber nichts von dem. Sie haben es zwar mitbekommen, aber offensichtlich war es denen irgendwie gleichgültig.
Es war ein super Wochenende was wir dann hatten. Leider klappte es nicht mit der Verlängerung des Urlaubs und so mußte ich am Sonntagabend wieder zurück.

Bin mal gespannt, welche Erfahrungen ihr gemacht habt.
Gruß Norbert
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 22.06.2007 (15:24 Uhr) Chris
Der erste Urlaub mit meiner (jetzt leider Ex-)Freundin war im Winter eine Woche auf eine Nordseeinsel. Ohne etwas drunter war zu kalt, soviel war klar. Aber ich hatte nur einzige lange Unterhose zuhause, ansonsten nur Strumpfhosen, die sie bis dahin noch nicht kannte. Da ich nicht extra für den Urlaub noch lange Unterhosen kaufen wollte, blieb mir nichts anderes übrig als auch eine Strumpfhose einzupacken. Am ersten Tag hatte ich die lange Unterhose an. Am nächsten Tag habe ich dann mal die Strumpfhose angezogen. Sie fand es genauso o.k. Wenn wir von unseren Strandwanderungen nach hause kamen, sind wir zuhause in unserer langen Unterwäsche oder Strumpfhose rumgelaufen, je nachdem was wir gerade anhatten. Es war irgendwie so selbstverständlich. Sie meinte nur, es wäre gut, dass ich was warmes drunter ziehe, ihr Ex hätte das nicht gemacht.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 25.06.2007 (19:39 Uhr) Erik
Hallo Chris und Norbert,

habt Ihr damals Herren- oder Damenstrickstrumpfhosen getragen? Ich glaube,
bei Herrenstrumpfhosen ist die Akzeptanz der Frauen größer oder ....

Viele Grüße

Erik
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 25.06.2007 (22:07 Uhr) Birgit
st doch egal beides o.k. besser als BW Teile
Hallo Birgit,
finde ich ja gut, dss du so tollerant bist beim tragen von Strumpfhosen bei Männern. Meine EX hatte dafür wenig Verständnis.
Meine jetzige Freundin mag es Gott sei Dank gerne wenn ich im Winter Strumpfhosen trage.
Gruß
Norbert
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 26.06.2007 (11:25 Uhr) chris
Bei mir war es eine Herrenstrumpfhose. Ich denke auch, dass die Akzeptanz der Frauen da größer ist. Schade, dass man die kaum noch bekommt. Mich stört der Eingriff nicht, auch wenn er nicht notwendig ist. Aber da, wie schon gesagt, die Akzeptanz einer Herrenstrumpfhose größer ist, bevorzuge ich eben die.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 30.06.2007 (20:48 Uhr) Unbekannt
Hallo Chris

Herrnstrumpfhosen gibt es sehr wohl noch mit eingriff zu kaufen,z.b. bei Hertie - Warntex - Karstadt
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 06.07.2007 (20:55 Uhr) Doris
Hallo Chris

es gibt auch noch Herrnstrumpfhosen bei Quelle und Bader mit Eingriff zu kaufen, habe ich meinem Freund ach schon gekauft.

viele Grüße

Doris
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 11.07.2007 (20:52 Uhr) Sabine
Hallo

hat schon wer für seinen Mann oder Freund die Herrnstrumpfhosen (Rogo ) von Quelle oder Bader gekauft ??
wie sind die Strumpfhosen ??

viele Grüße

Sabine
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 24.07.2007 (10:41 Uhr) Fred
Hallo Sabine,
Die Rogo-Strumpfhosen sind nicht schlecht. Ich zieh aber die Rogo im Winter nur daheim ohne Hose darüber an.
Ich mag aber lieber das angenehm weiche Material der Ergee Climaxx. Außerdem ist die Ergee Climaxx elastisch und sitzt wesentlich besser, was gerade auch unter der Hose auch wichtig ist.
Gruß Fred
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 28.07.2007 (16:58 Uhr) Petra
Hallo Sabine und alle anderen Forum-Teilnehmer,
ich bin schon erstaunt, dass es offensichtlich so viele männliche Strumpfhosenträger gibt. Als ich meinen Freund (er ist 24 Jahre ich 23), dass erste mal in Strumpfhose gesehen habe war ich schon mächtig irritiert.
Wir waren zusammen im Winterurlaub gefahren. Ich hatte mir zuvor Skiunterwäsche geholt, da es mir bei den Temperaturen angemessen erschien. Als wir uns dann umgezogen haben, um Skifahren zu gehen, sah ich, wie sich Jürgen eine jeansblaue Strickstrumpfhose anzog. "Hallo" sagte ich, was ist das denn? Du ziehst Strumpfhosen an? "Ja" - antworte Jürgen wie selbstverständlich, du ziehst dir doch auch lange Unterwäsche an. Ich war irgendwie sprachlos - obwohl ihm die Strumpfhose eigentlich gut stand. Wir hatten zuvor nie darüber gesprochen bzw. ich hatte ihn zuvor noch nie in Strumpfhosen gesehen. Er fragte mich dann ob es mich stören würde, dass er Strumpfhosen anzieht -- stören nein nicht wirklich aber überraschen würde es mich schon, dass ein Mann Strumpfhosen trägt. Dann meinte er, dass es sogar extra für Männer Strumpfhosen mit Eingriff geben würde.
Und dann kam der nächste Schock, Bekannte von mir kamen auf unser Zimmer und sahen Jürgen da in Strumpfhose stehen, ich hätte im Boden versinken können. Aber es kam keinerlei Reaktion - kein dummer Spruch oder sonst was.
Später erzählte ich meiner Freundin davon und sie meinte nur zu mir, da wird Jürgen hier mit Sicherheit nicht der Einzige sein, der eine Strumpfhose anzieht.
Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, und er zieht sie im Winter auch zu Hause an. Aber wie gesagt ich habe schon mächtig gestaunt, dass Männer offensichtlich vermehrt jetzt auch wieder zu Strumpfhosen greifen.

Gruß  Petra
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 29.07.2007 (20:57 Uhr) Günther
Hallo Petra,

ich denke nicht, dass Männer vermehrt zur Strumpfhose geigen, denn es wird ja imme schwiriger Herrenstrumpfhosen zu bekommen. Was eher vermehrt vorkommt ist der Austausch über Foren von Männern die Strickstrumpfhosen tragen. Wobei ja sicherlich auffällt, dass bei den meinsten dabei ein gewisser Fetisch im vordergrund steht. Das scheint ja bei Jürgen nicht zuzutreffen da er seine Strickstrumpfhosen zum Schifahren und ausschlißlich im Winter anzieht.
Aber trozdem es sind sicher nicht mehr geworden. Sihe als Indiz die geringe Vielfalt an Herrenstrickstrumpfhosen die es am Markt gibt.

Gruß Günther
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 22.08.2007 (20:32 Uhr) Tina
Hallo Günther

da muß ich Dir sehr stark wiedersprechen, die nachfrage nach Herrnstrumpfhosen ist sehr wohl wieder angestiegen. Herrnstrumpfhosen bekommt man wieder überall zu kaufen z.b. bei Bader ( Versand ) Quelle ( Versand ) Hertie - Kaufhof - www.Warntex.de oder com - www.sock-shop.de www.Roba.de www.hosieria.de usw. usw.
Man muß doch nicht Fetisch veranlagt sein, wenn Männer Strumpfhosen tragen !!

viele Grüße

Tina
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 22.08.2007 (23:34 Uhr) Unbekannt
Ne, natürlich nicht. Nur, Tina schreibt eh außer Konkurrenz. Sie wurde wohl schon in Strumpfhosen geboren!
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 23.08.2007 (10:24 Uhr) Tina
Was heißt hier Tina schreibt eh ausser Konkurrenz, und was soll das daß ich wohl schon in Strumpfhosen geboren worden bin !!!

Warum bist Du eigentlich in dem Forum, wenn Du keine Strumpfhosen magst oder trägst !!!
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 23.08.2007 (13:07 Uhr) Strickstrumpfhose
So, nun beruhigen wir uns alle mal, bitte.
Niemand wird in Strumpfhosen geboren - aber manche sind nunmal FÜR Strumpfhosen geboren.. *zwinker*
Und wenn Tina zu diesem Personenkreis gehört, ist das schön für sie und für uns. Basta.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 24.08.2007 (08:34 Uhr) Unbekannt
Ganz einfach. Deine einzigartige PRO-Strumpfhosen-Einstellung hat schon fast krankhafte Züge. Eine konstruktive Diskussion über das Für und Wider ist mit dir nicht möglich.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 23.08.2007 (20:36 Uhr) astrumpfhos
könntest du vielleicht auch einmal sachlicher schreiben oder deine Kommentare ganz unterlassen, wenn du sowieso keine Strumpfhosen magst ????
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 23.08.2007 (21:02 Uhr) Elfriede
Ist schon sehr seltsam das immer die kein Hirn haben und wahrscheinlich in der Schule die dümmsten wahren immer ihren Senft dazugeben müßen !!!!
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 23.08.2007 (22:26 Uhr) astrumpfhos
ist zwar traurig, aber wohl wahr, solche Zeitgenossen werden aber leider wohl auch nie ganz aussterben, zum Glück sind sie ja aber gottseidank in der Minderheit , :-)
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 24.08.2007 (08:41 Uhr) Unbekannt
Hallo Elfriede,
dein Eintrag ist unverschämt. Nur weil Tina gerne Strumpfhosen trägt, hat sie es nicht verdient, auf diese Weise beleidigt zu werden!!
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 25.08.2007 (11:30 Uhr) Elfriede
Hallo

Ich habe nicht Tina gemeint sondern Dich Du Schlauberger !!!
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 25.08.2007 (16:13 Uhr) Strickstrumpfhose
Schluss - wenn ihr euch weiter falmen wollt, macht das bitte in einem anderen Forum oder tauscht Mailadressen...!
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 23.08.2007 (20:34 Uhr) astrumpfhos
hallo tina,

ich sehe das auch so, daß Herrenstrumpfhosen wieder im Kommen sind, wenn schon einige Versandhäuser sie wieder anbieten, also muss doch schon eine gewisse Nachfrage da sein, sonst würden sie ja wohl auch nicht angeboten.

Die Strumpfhosen von Warntex, sprich Ergee, werden meistens doch nur wegen der außergewöhnlichen Farben gekauft.



 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 24.08.2007 (08:42 Uhr) Unbekannt
gibts die auch in rosa?
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 19.07.2007 (20:38 Uhr) Elke
Hallo Doris

ich habe heute den Bader Katalog erhalten und mus schon sagen die Strumpfhosen für Herrn sehen schon super aus!!!

viele Grüße

Elke
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 19.07.2007 (21:47 Uhr) Unbekannt
Wenn Du die meinst, welche ich mir grade im bader shop angesehen habe, frage ich mich was Du daran super findest. Abbildungen dieser Art sind auf jeder FSH-Packung zu sehen.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 21.07.2007 (10:33 Uhr) Elke
Hallo Unbe.

wo siehst du auf jeder FSH-Packung Fotos mit Männern in Strumpfhosen ????

Gruß

Elke
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 21.07.2007 (14:02 Uhr) Unbekannt
Würdest du gerne wissen wollen, was? Würden dich Männer in FSH anmachen:-) Sorry, hab ich mich vielleicht falsch ausgedrückt. Mich hat eigentlich nur interessiert, was genau du toll fandest. auf der Abbildung ist ein Mann in Strumpfhosen zu sehen. Ein detailliertes betrachten der Strumpfhose ist nicht möglich. Deshalb frag ich mich, wie Du behaupten kannst, sie würden toll aussehen, obwohl eigentlich garnix Genaues zu erkennen ist.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 21.07.2007 (10:50 Uhr) Thomas
Hallo Doris

kannst Du mir sagen wie die Strumpfhosen sind, würde mich sehr interesieren weil ich mir auch welche kaufen möchte eine Freundin von mir sagt das ihr Mann im Winter nur Strumpfhosen trägt und das die angenehmer sind wie lange Unterhosen.
Ein anderer Freund von mir weis ich das er auch nur Strumpfhosen trägt und der sagt auch das Strumpfhosen praktischer und angenhmer zu tragen sind.
Anscheinend tragen mittlerweile sehr viele Männer Strumpfhosen, meine Frau sagt schon oft kauf dir halt mal Herrnstrumpfhosen die würden mir beser gefallen wie die langen Unterhosen.

Wer kann mir sagen wie die Strumpfhosen von Bader oder Quelle sind !!!!

viele Grüße

Thomas
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 21.07.2007 (16:00 Uhr) Sascha
hallo thomas,

ich trage schon seid ewigkeiten feinstrumpfhosen.

die besagten strumpfhosen sind ganz ok.
aber auch nichts besonderes. sind normale feinstrumpfhosen halt.
das besondere ist nur, der mann auf der verpackung.
das erleichtert den schritt, sich als mann zur strumpfhose zu bekennen.

wenn du qualität wünschst, kommst du an marken wie falke oder wolford nicht vorbei.
aber wenn kümmert es schon, das auf diesen verpackungen ausschließlich damen abgebildet sind?!

mfg
sascha
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 21.07.2007 (22:42 Uhr) Thomas
Hallo Sascha

ich meine die Strickstrumpfhosen !!!

viele Grüße

Thomas
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 22.07.2007 (12:23 Uhr) Sascha
Ach so, sorry.

Da kann ich nicht viel zu beisteuern. Ich trage ausschließlich Feinstrumpfhosen.
Und wechsel da immer zwischen Dicke und Dünne.
Ja nach Jahreszeit.

mfg
Sascha
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 23.07.2007 (20:56 Uhr) Erich
Hallo Sascha

die besten Feinstrumpfhosen für Herrn finde ich sind die von Calonto (www.sock-shop.de) die überings auch von Radprofis angezogen werden wenn es Kühler ist das die Muskeln nicht kalt werden, die passen super und halten sehr lange die gibt es in 40 und 70 den in Haut und Schwarz, die klaut mir ab und zu sogar meine Frau zum anziehen !!!

viele Grüße

Erich
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 03.10.2007 (15:10 Uhr) Renate
Hallo Doris,
mein Freund hat mich auf diese Seite gebracht. Er sagte mir, lies einmal wieviele Männer es gibt, die Strumpfhosen tragen. Als ich meinen Freund das erste mal in einer Strumpfhose gesehen habe, war ich ziemlich schockiert. Ich weiss nicht warum, aber einen Mann in Strumpfhose hatte ich zuvor noch nicht gesehen. Nun steht der Winter wieder vor der Tür und es wird die Zeit kommen, wo mein Freund wieder seine gliebten Strickstrumpfhosen trägt. Wie ist es dir ergangen, als du deinen Mann das erste mal in Strumpfhose gesehen hast?
Ich bin 28 Jahre und mein Freund ist 30 Jahre. Ist es wirklich so, dass es soviele Männer gibt, die Strumpfhosen tragen?
Mein Freund sieht es als das normalste von der Welt an. Ich habe meinem Freund natürlich nicht untersagt, Strumpfhosen zu tragen, da ich im Winter ja selbst auch Strumpfhosen trage, aber bei Männern finde ich es halt ungewöhnlich.
Welche Erfahrungen hast du gemacht bzw. die anderen Foren-Teilnehmer?
Gruß Renate
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 04.10.2007 (15:49 Uhr) jonas
hallo renate,

meine freundin findet es auch komisch, wenn ich im winter die wollendenden strumpfhosen anziehe.
sie selbst zog anfangs auch kaum sh an, es wird aber jetzt mehr und mehr... komischerweise allerdings, zieht sie nur strick-leggins an und hat mir jetzt auch welche gekauft. sie sagte schon mal für die kalten tage... die leggings findet sie besser und akzeptiert diese auch bei mir... verscuh es mal damit...

gruss
jonas
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 05.10.2007 (00:39 Uhr) Unbekannt
hallo jonas,

also mir sind da die wollstrumpfhosen schon lieber als so strick-leggins, ich finde das schöne an strickstrumpfhosen ist doch das sie unten zu sind,

gruss
günther
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 05.10.2007 (15:50 Uhr) Doris
Hallo Renate

ich weiß mitlerweile von vielen Männer das sie Strumpfhosen tragen, bei uns war es so !
Mein damaliger freund jetzt Mann hat am anfang nur beim Ski fahren Strumpfhosen angezogen da habe ich es noch gar nicht gewußt, bis ich ihn beim Skifahren zufällig mal gefragt habe ob ihn seine lange Unterhose mit den Ski-Socken nicht im Ski-Stiefel reibt. Ich hatte nähmlich immer beim Ski fahren abends ganz wunde Wadel, er sagte damals zu mir nein weil er eine Herrnstrickstrumpfhose beim Skifahren anhabe und die nicht reiben. Als wir Abends wieder bei ihm waren bin ich neugierig gewesen und wolte ihn unbediengt in Strumpfhosen sehen, er zog seinen Anzug aus und stand in Strumpfhosen vor mir und ich muß sagen es hat garnicht so schlecht ausgesehen und ich sagte damals schon zu ihm von mir aus kann er sie auch so anziehen und nicht nur zum Skifahren das ist jetzt so ca. 15 Jahre her, ich finde es normal wenn Herrn oder Jungs Strumpfhosen anziehen dafür gibt es sie ja auch.
Ich finde sie auf alle fälle schöner als die langen Unterhosen und ich glaube das Strumpfhosen auch sich angenehmer zu tragen lassen als lange Unterhosen und Socken finde ich.
Ich trage mitlerweile fast nur noch Strumpfhosen habe fast keine Socken mehr zu hause

viele Grüße

Doris
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 06.10.2007 (12:19 Uhr) Neon
Hallo Doris

meine Freundin war auch sehr angenehm überrascht als sie mich das erste mal in Herrenstrumpfhosen gesehen hat.Wir waren zusammen zum Skilanglauf im Winterurlaub.Am Morgen kam sie aus dem Badezimmer angezogen mit Pulli und Strumpfhose und sagte mir,ich sollte mir warme Sachen drunter ziehen,da es sehr kalt ist.Sie ist davon ausgegangen,daß ich eine  lange Unterhose anziehen würde.Aus dem Koffer nahm ich meine Herrenstrumpfhose und habe sie mir vor ihr angezogen.Toll sagte sie,mein damaliger Freund hat immer die ausgebeulten langen Unterhosen angezogen.Du kannst sie ja auch zu hause mit Pulli anziehen ,wenn wir gemütlich abends zusammen sitzen.Sie hat mir inzwischen sowohl Herrenstrumpfhosen als auch Strumpfhosen die  sie sich gekauft hat mitgebracht.So haben wir zwei
gemütliche Abende zusammen verbracht.

viele Grüße

Manni
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 09.07.2007 (20:29 Uhr) Lilo
oder bei Bader, Quelle uns Sock-Shop.de !!

viele Grüße

Lilo
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 26.06.2007 (22:44 Uhr) Chris_68
Wenn ich Strumpfhosen trage, dann Damenstrickstrumpfhosen.
Meine Frau findet es so oder so verrückt (speziell im Sommer *gg*), akzeptiert es aber.
LG, Chris
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 03.07.2007 (19:49 Uhr) Lisa
Hallo Chris

im Sommer muß man doch keine Strickstrumpfhosen tragen, es gibt doch auch Feinstrumpfhosen und leichte Blickdichte Strumpfhosen die sich auch sehr angenehm auf der Haut anfühlen.
Mein Mann trägt auch Strumpfhosen aber im Sommer mit sicherheit keine dicken Strickstrumpfhosen.

viele Grüße

Lisa
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 07.07.2007 (02:53 Uhr) Chris_68
Hallo Lisa!

Ich MUSS eh keine SSH tragen - ich trage sie freiwillig und gerne! Ich mag dieses warme Gefühl an den Beinen ...

LG, Chris

 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 25.07.2007 (08:05 Uhr) Michaela
Hi,

außerdem lassen sich Feinstrumpfhosen beim Sex viel leichter zerreissen, was ich sehr gerne ab und zu mal mache und das ist auch dann für meinen Freund das Zeichen, dass ich Sachen anhabe, die ebenfalls zerrissen werden dürfen und das macht er dann mit Leidenschaft, da geht bei uns dann tierisch die Post ab.

LG Michaela
Hallo Michaela und auch alle anderen  ,

es gibt doch mindestens 500 Gründe lieber Strickstrumpfhosen oder ähnliche schöne Modelle in den kühleren Jahreszeiten unter Jeans oder Hosen zu tragen, Auch wenns nicht so kühl ist , macht sich eine Feinstrumpfhose auch gut.
Eigentlich ist es doch einerlei ob Männer Strumpfhosen lieber tragen als die blöden ewig verutschenden und zwickenden flusenden langen Unterhosen zu tragen.
Das angenehmere Gefühl ist nur eines der guten Eigenschaften , ausserdem müssen es nicht nur Strickstrumpfhosen sein.
Die Klimastrumpfhose ist gut geeignet bei allen Temperaturen und wie schon Michaela sagt eine Feinstrumpfhose kann beim Sex die Ekstase anregen , ich weiss das aus Erfahrung.
Ich trage seit vielen Jahren gerne Strumpfhosen aller Art und genieße dieses Tragegefühl.

Liebe Grüße

Eddy
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 27.07.2007 (00:19 Uhr) Unbekannt
Ja, wenn nicht sogar 100000.Ich bezweifle allerdings, dass Du auch nur
50 nennen kannst. Ist wohl eher eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Ich kann einer Strumpfhose nichts abgewinnen. Und überhaupt, warum
sollte man(n)/frau überhaupt eine SH anziehen, obwohl es draussen
garnicht kalt ist. Sind wohl doch Wunschträume von Strumpfhosenfetis.
Des Weiteren kannst Du bestimmt erklären, warum eine lange Unterhose
angeblich ewig rutscht und zwickt, eine Strumpfhose dies aber nicht
tut. Allein das mehr an Stoff, das sich an den Füssen befindet, kann
dies doch wohl kaum bewirken.
Was Sex betrifft....eine Feinstrumpfhose kann, muss aber nicht. Ich
fänds weniger prickelnd, so eine unschöne Feinstrumpfhose vorzufinden,
wo um erregend zu wirken, halterlose Stümpfe viel eher angebracht
wären:-)
 Re: Zerreissen von Strumpfhosen 31.07.2007 (08:20 Uhr) Frank
Hi Michaela,

hat dein Freund ein Glück! Was hat du denn dann z.B. an?

LG Frank
 Re: Zerreissen von Strumpfhosen 01.08.2007 (07:01 Uhr) Michaela
Hi Frank,

ich hatte letztesmal ein blaues T-Shirt, einen blauen Rock und eine weiße Strumpfhose an, hatte vorher unsere Badewanne befüllt,hab meinen Freund einfach hinter mir her ins Bad gezogen und hab mich dann in die Wanne gestellt. Er stieg sofort hinterher und dann, naja, dann gings eben weiter.

LG Michaela
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 16.04.2008 (20:30 Uhr) Jürgen
Hallo Lisa! Auch ich ziehe im Sommer manchmal eine Strickstrumpfhose,aber auch eine Blickdichte mit 40 den in der Wohnung an.Allerdings nicht täglich sondern wenn ich für meine Verhältnisse länger keine mehr anhatte,so circa nach 3 bis 4 Wochen.  MLG Jürgen
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 06.09.2007 (20:22 Uhr) AucheinStrumpfhosenträger
Also ich war neulich im Krankenhaus, weil meine Hüfte in der "Röhre" kontrolliert werden sollte. Da ich mit dem Motorrad dort war, hatte ich eine Strumpfhose unter der Lederhose. Ich hatte eigentlich garnicht vor, daß es jemand sehen kann, daß ich Strumpfhosen trage, aber es kam anders (es war übringens eine Herrenstrickstrumpfhose von Warntex (also extra mit Schlitz). Die Strumpfhose war hellblau. Ich mag diese Farbe, weil das so kindlich aussieht. Egal. Also ich stand in der Kabine und zog gerade die Lederhose aus. Ich hatte ehrlich extra ein Paar Socken eingeseckt, die ich anziehen wollte. Da machte die Sprechstundenhilfe die Tür der Kabine auf und wollte mich in den Untersuchungsraum holen. Sie guckte nur kurz, sah daß ich peinlich berührt versuchte, die Strumpfhose schnell auszuziehen und dann sagte sie ganz cool: Also die Strumpfhose können Sie ruhig anlassen. Die stört bei der Untersuchung nicht. Ich wollte die Strumpfhose trotzdem erst ausziehen. Aber dann hat es mich irre erregt, in meiner hellblauen Strumpfhose die Kabine zu verlassen. Obenrum hatte ich nur noch ein Unterhemd an. Also ich legte mich auf die Liege, die gleich in die Röhre geschoben werden sollte und die Sprechstundenhilfe fixierte meine Füße auf der Liege, damit die Hüfte sich nicht verdrehen konnte. Also war sie doch eine gewisse Zeit direkt an meinen Füßen zu gange. Nun wußte ich nicht, wie ich mich fühlen sollte. Ich schämte mich, weil ein ca. 19jähriges Mädchen mich (40) so in Strumpfhose vor sich auf der Liege hatte und auf der anderen Seite war ich so erregt, daß es sich nicht verbergen ließ. Die Untersuchung in der Röhre dauerte ca. 15Min. und direkt davor warteten nun nicht nur die eine sondern gleich drei von den Mädels. Die eine fand das wohl sehr witzig und tuschelte die ganze Zeit. Ich weiß nicht ob sie wegen der Strumpfhose oder wegen der doch mittlerweile sehr deutlich sichtbaren Beule lachte. Nun - nach der Untersuchung war ich froh und traurig zugleich meine Lederhose wieder über die Strumpfhose zu ziehen.

Das dumme ist nur, daß ich mich seitdem gerne anderen Leuten in Strumpfhose zeigen möchte. Aber ohne sie zu erschrecken oder so. Ich dachte schon daran absichtlich in Schwimmbäder zu gehen und dort nur in Strickstrumpfhose durch die Umkleidekabine zu laufen.

Vielleicht habt ihr ja noch andere nette Ideen, wo man sich absichtlich unabsichtlich in Strumpfhosen blicken lassen kann.

Danke für Euer Interesse.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 07.09.2007 (10:08 Uhr) Unbekannt
Es stellt sich für mich nun spontan die Frage, ob das ernst gemeint ist, was Du da geschrieben hast. Ich hab mich gekringelt vor lachen. Und selbstverständlich habe ich da auch ein paar Fragen zu....eigentlich nur eine, die ich auch stellen werde.
Warum zieht man eine Strumpfhose mit Schlitz an? Wo liegt da der Unterschied zu einer ollen langen Unterhose, ausser, dass die Füsse fehlen? Also, ich würde sagen, wenn Strumpfhose, dann richtig. Nämlich ohne Schlitz. Oder hast du den Schlitz auch noch in deiner Unterhose? Wie ich hörte, solls solche altbackenen Teile noch immer geben.
Zuletzt geändert von Strickstrumpfhose am 07.09.2007 um 12:38 Uhr.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 07.09.2007 (14:31 Uhr) Unbekannt
Ja es gibt einige Gelegenheiten. Z.B. Klappsmühlen, die eignen sich sehr dazu. Hier wirst du auch nicht auffallen. Vielleicht haben dich die drei Mädels schon dort eingewiesen, denn sie haben bestimmt noch nie soetwas blödes gesehen.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 07.09.2007 (16:17 Uhr) Unbekannt
Es gibt immer so voll I...... die nur einen blöden Text loslassen müßen, warum bleibt ihr nicht einfach weg von dem Forum !!!
Manche Herrnstrumpfhosen haben halt mal einen Eingriff vorne aber vileicht seit ihr nur zu blöd dazu für was man den braucht, der einzige der in die Klappsmühle muß seit ihr die das geschrieben habt.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 07.09.2007 (19:57 Uhr) Unbekannt
....ich stell mir das gerade vor, wie so ein ausgewachsener 40er in Unterhemd und hellblauer Strumpfhose vor drei Mädels steht, die sich kaum das lachen verkneifen können und auch noch ne Beule in der Hose sehen,hhhhhhrhrhhhhhrahahahahahahhahhhhahahahah!!!!!!!!!!!!!!!!! oh, wie lächerlich ! wie peinlich! Da fehlen nur noch so ein paar Hasenohren, die gibts dann aber bestimmt in der Klappsmühle!! Biste auch zur Liege gehoppelt????
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 08.09.2007 (09:54 Uhr) Unbekannt
Hi,
wir haben ihn natürlich nicht in die Klappsmühle eingewiesen. Erstens ist das nicht unsere Aufgabe, zweitens, kann es dir vollkommen egal sein.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 08.09.2007 (11:39 Uhr) Unbekannt
...mach doch mal bei einem Theaterstück mit, ...der sterbende Schwan....- mit Ballerinas, Strumpfhose und Leibchen - und Hasenohren natürlich.....ach ja´.....und Beule...da sind bestimmt noch mehr Männer mit Strumpfhose ...und Beule, wenn die dich sehen...da darfst du dann bestimmt auch mal anfassen....die Strumpfhose...und die Beule...
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 11.09.2007 (17:01 Uhr) Sabrina
Also,

ich finde es vom Prinzip o.k., wenn auch Männer im Winter Strickstrumpfhosn anziehen - warum auch nicht. Ich finde es besser als weiße lange Doppelrippunterhosen. Ob ich einen Mann gerade in einer hellblauen Babystrumpfhose mit Eingriff sehen will - Naja.

Aber wie gesagt - ich finde nichts schlimmes dabei, wenn jungs Strumpfhosen tragen.

Gruß
Sabina
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 11.09.2007 (18:12 Uhr) Unbekannt
neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!!!dann lieber alles andere!!!!!! Am Ende sollen die Männer sicher noch FSH tragen! Zieht euch doch lieber eine schicke lange Unterhose an und ein paar schicke Socken, das ist o.K. aber ihr seht einfach Ballerinamäßig aus, wenn ihr Strumpfhosen tragt, dann müßt ihr auch Spitzentanz vorführen!
Ina
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 11.09.2007 (20:27 Uhr) Unbekannt
Das finde ich nicht !! Ich finde Männer und Jungs solten sehr wohl Strumpfhosen tragen warum auch nicht !! Gibt es irgendwelche gründe das sie es nicht tun solten, Strumpfhosen tragen sich angenehm sehen ganz normal aus man braucht keine zusätzliche Socken mehr, die rutschen am Bein nicht hoch usw.usw.
Mitlerweile bieten sogar schon manche Katalog Versandhäuser Strumpfhosen für Herrn und Jungs an.
In den 70er hat es überall Strumpfhosen für Männer zu kaufen gegeben, und Gott sei dank kommen jetzt auch wieder mehr auf den geschmack, als auf die nicht schönen langen gerippten langen Unterhosen.
Auf einigen Seiten im Internet habe ich Männer gesehen die nur aus Muskeln bestanden die Werbung für Herrnstrumpfhosen gemacht haben, da würdest Du vor neid in den Erdboden versinken, oder die Männlichen Models die für Wolfort Herrnstrumfhosen auf dem Laufsteg gehen ( aber Hallo ) wenn das Ballerina sein soll !!!!
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 12.09.2007 (16:12 Uhr) Christian
Das ist doch quatsch, zu sagen Männer sollten Strumpfhosen tragen. Oder Männer sollten keine Strumpfhosen tragen.

Wer will, der trägt sie einfach, und wer nicht, der halt nicht. Unter der Hose sieht es doch eh keiner, und was man da am angenehmsten findet, muss jeder für sich selbst rausfinden.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 12.09.2007 (23:53 Uhr) Unbekannt
Weder Franz Beckenbauer, noch Sepp Maier oder die anderen Fußballspieler, die im Winter mit Strumpfhose Fußball gespielt haben, sahen ballerinamäßig aus. Wohl kaum ein Deutscher wäre auf die Idee gekommen, das die damalige Nationalelf Spitzentanz vorführen soll, nur weil im Winter Strumpfhosen u.a. auch bei Fußballspielern üblich waren.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 13.09.2007 (20:29 Uhr) Unbekannt
Und auch noch heute von manchen Vereinen gatragen werden
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 14.09.2007 (08:50 Uhr) Sabrina
Also Feinstrumpfhosen an Männern finde ich doof. Aber eine dunkele Strickstrumpfhose - warum nicht. O.K. ich bin Strumpfhosen bei Männern gewöhnt, weil mein Vater zu Hause schon seit ich denken kann in Strumpfhosen rum läuft. Allerdings trägt er die extra mit Schlitz - dann kann er ja immer sagen: "wieso sind doch extra für Männer gemacht". Ich finde es besser als so manche Daddys, von meinen Freundinnen, die in ausgebeulten Jogginghosen zu Hause rum sitzen. Naja ist halt Geschmackssache.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 14.09.2007 (21:23 Uhr) astrumpfhos
Ich finde Strickstrumpfhosen auch wesentlich schöner als diese schlabbrigen Jogginghosen. Warum sollte man denn als Mann auch keine Strumpfhosen tragen dürfen, es gibt doch mittlerweile auch schicke Herrenstrumpfhosen auch in anderen Farben als dunkelblau, schwarz oder grau, in meinen Augen müssen es nicht nur dunkle Farben für Männer sein.
Ich trage ja auch schon seit über dreißig Jahren regelmäßig Strumpfhosen und kann mir nichts bequemeres vorstellen und das als Mann, auch wenn das viele wahrscheinlich nicht verstehen können.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 19.09.2007 (20:29 Uhr) Susi
Hallo Sabrina

Strumpfhosen bei Männer oder Jungen finde ich auch O.K. bei uns zuhause hat mein Vater auch immer die blöden ausgebeulten Hosen oder Joginghosen angehabt bis meine Mama und ich vor ca. 4 Jahren damals war ich 13 gesagt haben ob er nicht lieber mal eine Strumpfhose anziehen möchte weil uns die häßlichen Hosen nerven, meine Mama und ich haben dem Papa dann ganz einfach welche gekauft und die anderen Hosen entfernt, am anfang war er noch etwas zögerlich bis wir alle ihm gesagt haben das es so viel besser aussieht. Seitdem trägt er Strumpfhosen und wir finden es O.K warum nicht. Meine Brüder 15 und 13 Jahre alt tragen überings im Winter auch Strumpfhosen ich finde es i.O. Und ich weiß von meinen Freundinen das es manchen auch so ist, ist doch nicht schlimmes dabei.
Meine Oma hat zu mir mal gesagt wer friert ist entweder arm oder dumm.

viele Grüße

Susi
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 19.09.2007 (22:19 Uhr) Unbekannt
...klar....hammst demm papa a paar strumpfhosen verpasst.. ma brüder hammst a strumpfhosen...ja mei...alle männer solltn strumpfhosen tragen.....dann könntest du dich auch als mann in strumpfhosen auf die strasse trauen, nicht wahr...und nicht hier als töchterlein verkleidet, so enen blödsinn labern......lächerlich!
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 19.09.2007 (23:51 Uhr) Unbekannt
...dem kann man sich nur anschließen!
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 20.09.2007 (11:36 Uhr) Juergenssh
Hi Leute.

wer Strumpfhosen mag, das ist doch sein Wille.
Ich als Fan für Strickstrumpfhosen habe keine Probleme damit. Die Aktzeptanz ist wirklich höher als man meint. Im Schwimmbad im Winter sehe ich oft Männer die sich Strumpfhosen oder Leggins aus Strumpfhosenmaterial aus und anziehen. Was für ein Problem ? In der Bahn sieht man diese  ( wenn man genau hinschaut auch öfters im Winter Z.B. bei 1/1 Rippe bei leichteren Hosen mit dem markanten Druck unter dem Stoff der Hose. Ich ziehe gerne Strumpfhosen an und halte das auch nicht für einen Fetisch der mich dementsprechend Stimmuliert. Sondern sie sind bequem und halten warm. Öffentlich in Strumpfhosen sieht man mich nur in gedeckten Farben beim Sport im Herbst und Winter. Selten trage ich Strumpfhosen zu 3/4 Hosen, da die Kniestrümpfe  ( wegen der Temperatur ) angebrachter sind. Zuhause in Strumpfhosen ist für mich und meine Frau normal. Meine Kinder finden das auch normal. Jedem das seine und solange es auch noch gut aussieht ist das doch Spitze. Eine lange Unterhose ist doch wirklich ein Frust für den Anblick ( Schlotter ). Eine Strumpfhose ``Kleidet`` und sieht einfach gut aus bei Mann und Frau.
In diesem Sinne

Juergenssh
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 20.09.2007 (13:04 Uhr) Strickstrumpfhose
Danke Jürgen, finde ich ein gute Ansicht und "Strumpfhosenpraxis" - danke für deine Forumbeteiligung.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 20.09.2007 (20:21 Uhr) strumpfandy
Ich finde Strickstrumpfhosen für Herren im Winter nicht schlecht und
ziehe auch selbst welche an aber man fühlt sich doch als Außenseiter.
Als Mann mit Strickstrumpfhosen gilt man doch als Fetischist.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 20.09.2007 (22:34 Uhr) Unbekannt
Ist ja okay, sie als wärmendes Accessoire zu betrachten. Zu behaupten es würde gut aussehen:-) Zu behaupten sie würde im Gegensatz zu langen Unterhosen gut aussehen, nochmal:-) Beides sieht doof aus, oder eben nicht. Das eine ist aus optischen Gründen weder besser noch schlechter als das andere. Und, zu Hause vor Freunden, oder Freunden der Kinder in Strumpfhosen rumzulaufen, ist mind. so asozial, wie die viel geschmähte labbrige Jogginghose zu tragen. Wobei ich die schon lange nicht mehr gesehen habe.  
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 21.09.2007 (04:03 Uhr) Unbekannt
Werter unbekannt!

Bitte schau mal im Duden unter den Begriff "asozial" nach, was der Begriff bedeutet.
Ich finde diesen Begriff für unangebracht.

Ob jemand Strumpfhosen anzieht oder nicht hängt von Umfeld ab.

Ich persönlich habe bis zur 4. Klasse wenn es kalt war Strumpfhosen getragen, was nicht ungewöhnlich
war in unserer Klasse (Verhältniss ca. 50/50). Aber das hat niemand interissiert.

Dann mußte ich umziehen. In der neuen Klasse wurde ich ausgelacht, als ich beim Umkleiden im Sportunterricht als einziger in Strumpfhosen dastand. Ich habe mich leider dieser Mehrheit angeschlossen.

In meiner alten Klasse war das nie ein Problem, nicht mal in der 10. Klasse, wie ich aus eigenem
Erleben festgestellt habe.

Ich trage heute wieder Strumpfhosen, aus angenemmer Erfahrung, abar das ist nicht "asozial".

Schönen Gruß

Hans
  
Zuletzt geändert von Strickstrumpfhose am 21.09.2007 um 11:20 Uhr.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 21.09.2007 (22:10 Uhr) Unbekannt
Schön für dich.

Werter Hans,

da Du mich, oder besser einen der Unbekannten angesprochen hast, werde ich dir nat. auch antworten.
Wenn Du gerne Strumpfhosen trägst, dann freut mich das sehr für dich!!

Um auf den bestimmten Begriff einzugehen, den Du für unangebracht hältst. Würde mir ein Mann in Strumpfhosen die Haustüre öffnen, Gäste in Strumpfhosen empfangen, den ganzen Tag faul in Strumpfhosen rumlungern, sich in der Öffentlichkeit damit, und nur damit, zeigen, sich in einer babyblauen Strumpfhose zum Arzt begeben, und hier schreiben, wie erregend er dies findet:-).....so finde ich das schon asozial. Es hat wohl noch niemand geschadet, sich einigermaßen ordentlich anzuziehen, bevor er sich in der Öffentlichkeit zeigt. Bzw. halte ich es für unangebracht andere für die eigenen sexuellen Phantasien zu missbrauchen, obwohl sich diese höchstwahrscheinlich nicht dafür mißbrauchen lassen wollten.

Lästig finde ich Behauptungen, wie Strumpfhosen würden schöner aussehen, als lange Unterhosen. Der Unterschied liegt einzig im Fehlen von etwas Stoff. Also, ist der Unterschied so gering, dass er überhaupt nicht ins Gewicht fällt.
Lästig finde ich auch Behauptungen wie Strumpfhosen wären nicht ausgebeult, im Gegensatz zu langen Unterhosen. dies entspricht wohl nur insoweit den Tatsachen, als dass Strumpfhosen dann auch ausgebeult sein müssten, weil sie eigentlich nur lange Unterhosen mit Fuß dran sind. Dies also eine Behauptung ist, sie sich selbst ad absurdum führt.

Kurz und gut, viele Strumpfhosenträger/innen behaupten hier en Haufen Mist, der garnicht der Wahrheit entspricht:-) Ich habe bewußt "viele" gewählt. Nicht alle.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 13.02.2008 (19:05 Uhr) Jürgen
Hallo Sabrina! Du findest Feinstrumpfhosen bei Männern doof.Was hälst du denn von den Blickdichten? Ich variiere zwischen den Blickdichten und Strickstrumpfhosen,heute sitze ich mit einer Blickdichten 60 den Blickdicht am Computer.    LG Jürgen
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 20.10.2007 (12:53 Uhr) Till
Hallo

ich kann mich noch an folgende Begebenheit erinnern.
Mein Bruder war mit Frau und Tochter bei uns zu Besuch und sie übernachteten auch bei uns. Für den nächsten Morgen hatten wir verabredet, dass wir vor ihrer Abreise noch einen größeren Spaziergang machen und dann noch zum Grab unserers Vaters gehen. Es war zwar schon Anfang März, aber an diesem Tag sehr kalt. Ich zog also eine meiner Strumpfhosen an und ging ins Bad um mich noch zu rasieren. Als ich da so eingeschäumt da stand, kam meine Nichte (sie war damals 10) hinein, witzigerweise überall herum fragend, wo denn ihre Strumpfhose sei. Erst nach einiger Zeit bemerkte sie, dass ich nur in Strumpfhose begleitet da stand. Daraufhin kam ein überraschtes "du hast ja ne Strumpfhose an.". Ich sagte darauf hin nur "Ja und, du suchst doch auch welche, deine ist es jedenfalls nicht". Mit einem langgezogenen "IIIH" verließ sie dann wieder das Badezimmer um weiter auf Strumpfhosenpirsch zu gehen. Die Strumpfhose hatte sie dann im Übrigen mit ihrer Hose zusammen am Vortag ausgezogen und so detailliert konnte sie halt morgens noch nicht gucken. Sie hat es jedenfalls im Nachhinein nicht gestört, dass ich so was anziehe.
Letztes Jahr an Weihnachten waren wir wieder zusammen und zufällig kam die Diskussion auf Winter und Kälte. Als dann jemand sagte, da muss dein Papa halt ne lange Unterhose anziehen kam von meiner Nichte der sofortige Protest: "Mein Papa zieht keine lange Unterhose an, mein Papa zieht höchstens mal ne Strumpfhose an !".
Seitdem weiß ich, dass ich nicht das alleinige männliche Strumpfhosenwesen in unserer Familie bin.
Gruß
Till
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 13.02.2008 (20:49 Uhr) Tom
Hallo Norbert

Gestern hatte ich einen termin bei einer Krankengymnastk Praxis als ich in der Früh mir meine Strickstrumpfhose angezogen habe, habe ich mir nichts dabei gedacht wobei es bei mir auch nur um meine Wirbelsäule geht. Abends bei meinem Termin sagte die junge Frau so ca. 35 Jahre ich solle meinen Oberkörper und meine Hose ausziehen, plötzlich schoß es mir ein, ich habe ja eine Strumpfhose an aber es nützte ja nichts also habe ich meine Hose auch ausgezogen und so stand ich halt in einer Strumpfhose vor ihr sie sagte dann nur die Strumpfhose müste ich aber auch ausziehen, weil sie meine haltung überprüfen möchte. Wenn es mir zu kalt sei kann ich ja die Strumpfhose danch gleich wieder anziehen zur Gymnastik das sei sie schon gewohnt das Patienten um diese Jahreszeit Strumpfhosen anhaben das sei ganz normal und ich soll mir nichts dabei denken. Ich habe sie zwar erst am schluß wieder angezogen aber vieleicht lasse ich die Strumpfhose beim nächsten mal an.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 16.02.2008 (00:25 Uhr) Unbekannt
Äh, Du hast vorher nicht geduscht??Naja, das ganze liest sich mal wieder als wärs erfunden. Zum anderen, wenn Du eh schon weißt, dass du dich gymnastisch betätigen wirst, würde ich die passende Kleidung dazu wählen. Euro Strumpfhosen in allen Ehren, aber darin noch vor einer andern, fremden Person rumhampeln.....
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 16.02.2008 (00:54 Uhr) john
du dumm eine Ssh dürfte auch für männer heutzutage normal sein
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 16.02.2008 (17:47 Uhr) Tom
Du bist und bleibst ein ........... und wenn Du meinst das dies erfunden ist dann glaub doch was Du willst und laß die leute in ruhe die es vileicht doch interesiert.

Viele Grüße

Tom
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 16.02.2008 (19:04 Uhr) Alex50
Hallo Tom,

rege dich doch nicht so über diesen Idioten auf, ignoriere ihn einfach! Irgendwann lässt er vielleicht das Stänkern von selber sein.

Gruß

Alex50
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 16.02.2008 (19:05 Uhr) Alex50
Hallo Tom,

rege dich doch nicht so über diesen Idioten auf, ignoriere ihn einfach! Irgendwann lässt er vielleicht das Stänkern von selber sein.

Gruß

Alex50
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 16.02.2008 (20:20 Uhr) Jürgen
Genau.Ich Glaube die Geschichte,weil ich es selber schon gemacht habe (nach dem duschen!) und Stänkerer gibt es immer wieder mal.  LG
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 16.02.2008 (22:09 Uhr) Tom
Ich habe am Dienstag wieder einen Termin und werde mit sicherheit bei diesen Temperaturen nicht auf eine Strickstrumpfhose verzichten und mir den Hintern abfrieren, heute war es sogar mit einer Strumpfhose sau kalt am liebsten hätte ich noch eine dünnere darunter angezogen aber leider war ich schon unterwegs meine Frau ist da schon etwas schlauer gewesen die hatte noch eine Blickdichte unter ihrer Strickstrummpfhose an und sie fand es sehr angenehm, wenn es morgen wieder so kalt ist werde ich auch zwei Strumpfosen beim Spazierengehen anziehen.

viele Grüße Tom
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 16.02.2008 (23:25 Uhr) Alex50
Hallo Tom,

das ist ja auch sehr vernünftig, ich will ja morgen auch raus, da werde ich dann wohl auch zwei strumpfhosen anziehen bei dieser kälte.

Gruß

alex50
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 17.02.2008 (02:17 Uhr) Nobby
Montag habe ich Frühschicht.Ab jetzt fahre ich mit meinem Roller zur Arbeit. (Das Auto bleibt stehen bei den Spritpreisen) Und da ich um 5.30 Uhr zur Arbeit Fahre, ist natürlich eine Dicke Strickstrumpfhose pflicht.
Gruss Nobby
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 28.12.2009 (21:07 Uhr) Hannes
Als wir zusammenzogen habe ich meine Strumpfhosen entsorgt, weil mir das Thema zu heikkel war. Nach einigem schüchternen Austesten in Gesprächen habe ich mir eine Herrenlegging von ergee gekauft, die man noch als lange Unterhose hätte verteidigen können. Als keine Reaktion kam, besorgte ich mir eine schwarze ergee-Strumpfhose, die ich zuerst mit Socken drüber trug. Shließlich zog ich einfach vor ihr die Strumpfhose wie selbstverständlich an. Es kam ein kurzer Blick und die Frage:"Ist das 'ne Strumpfhose ?"-"Ja. Ich denke, die ist schön warm."-"Das stimmt. Für den Winter ist die sehr gut." Nach etwas Fachsimpelei über die Qualität von ergee-Strumpfhosen, war das Thema durch.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 28.12.2009 (21:32 Uhr) Unbekannt
Ja klar. Und nun, wie es wirklich war:"Ist das 'ne Strumpfhose ?"-"Ja. Ich denke, die ist schön warm."
" Bist Du schwul? Du bewegst dich auch immer so tuntig, tuckig..."_"Nein, ich bin nicht schwul!"
" Ich glaub dir kein Wort und mache hiermit Schluß!"
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 30.01.2010 (00:11 Uhr) Bärbel
Ich trage im winter wenn es kalt ist auch Strickstrumpfhosen.Selbst mein Bruder (45)trägt heute noch welche.Wir sind so erzogen worden.Mein Mann trägt hin und wieder auch welche kann damit aber nicht so offen umgehen ( wenn Besuch kommt zieht er eine hose drüber) .Mein Bruder hat damit kein Problem.Er geht  im winter auch mal nur mit SSH zur Mülltonne.Die nachbarn haben zuerst komisch geguckt und geredet aber das hat sich gelegt.Seine frau kennt ihn nur so und ihr ist es egal was die leute sagen.Unsere Kinder tragen übrigens auch(Freiwillig)SSH.Es kommt halt darauf wie man damit umgeht.Aber es gibt halt immer intolerante Menschen die glauben: Männer dürfen keine SSH anziehen.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 07.11.2010 (19:26 Uhr) hannes
Daß meine bessere Hälfte meine Strumpfhosen einfach akzeptiert, hatte ich ja schon berichtet. Aber am Wochenende kam für mich das Highlight. Wir wollten Freunden einen ganzen Tag im GArten behilflich sein und es war naßkaltes Wetter angesagt. Ich trödele gerade aus dem BAd zurück ins Schlafzimmer unde sehe doch mein Frauchen da stehen, als sie gerade im Begriff ist, sich eine blau Strickstrumpfhose über ihre Beine zu streifen. Sie, die bisher nur Nylon trug. Ich konnte natürlich nicht die Klappe halten und sprach sie darauf an. Also ihrer Antwort nach, habe ich sie wohl inspiriert und sie hat sich in dieses Kleidungsstück verliebt. Nein, ich erzähle nicht, was passierte, als wir zwei wieder nach hause kamen und in unseren Strumpfhose auf dem Sofa saßen, aber das wird sich ja auch jeder Leser denken können.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 09.11.2010 (10:35 Uhr) Poldi
Ihr habt euch gegenseitig ausgelacht, weil jeder von euch dachte, der andere sieht in seinen Strumpfhosen noch dämlicher aus, als ihr selbst. Klar, kann sich jeder denken.
 Re: Akzeptanz von Strumpfhosen bei Männern 24.12.2010 (00:30 Uhr) Ralf
Für mich ist die Strumpfhose ein Wärmendes Kleidungsstück.Egal welche Farbe.Allerdings nur Strickstrumpfhosen.In Feinstrumpfhosen würde ich mich komisch fühlen.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Forum für Strickstrumpfhosen, Strumpfhosen und alles was dazugehört".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Forum für Strickstrumpfhosen und alle andere Strumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.